Schaltschrank zu verschenken

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Henning
Beiträge: 1540
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von Henning » Mo 26. Jul 2021, 20:45

Moin. Leider kann ich hier keine Bilder direkt vom Handy einfügen da zu groß. Daher hier ein Link:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Ist ca. 1,60m hoch, bereits ausgebaut. Steht in 21763 Neuenkirchen und kann per Stapler aufgeladen werden.

ALF2000
Beiträge: 441
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von ALF2000 » Di 27. Jul 2021, 08:19

ouu ..nen paar interessante teile waeren ja da drin... zB alles Siememensische sowie die V und A meter inkl Shunts....aber ich komme da nie hin :-/

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2828
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von ESDKittel » Di 27. Jul 2021, 09:41

>>kann per Stapler aufgeladen werden.
Kannst Du ungefähr das Gewicht abschätzen?

ALF2000
Beiträge: 441
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von ALF2000 » Di 27. Jul 2021, 13:02

wuerde so 150kg veranschlagen ....da viel mit sowas zu tun :mrgreen:

Henning
Beiträge: 1540
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von Henning » Di 27. Jul 2021, 22:03

Moin. Nee glaube nicht dass er so schwer ist. Würde so 80kg schätzen. Wenn du es genau wissen musst, überlege ich mir was.

Schlachten ist für mich leider keine Option, absolut keine Zeit. Leider.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11914
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von uxlaxel » Mi 28. Jul 2021, 08:10

bei der größe würde ich auch auf gute 100kg tippen. verladen nur zu zweit, tragen zu viert. die grundplatte und die tür abmontieren wäre eine gute option, wenn man zu zweit tragen will.

hoffendlichS3
Beiträge: 1064
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von hoffendlichS3 » Mi 28. Jul 2021, 10:35

Also ich hab ja schon einige gebaut und bewegt, ich würde auch in Richtung der 150kG gehen

Benutzeravatar
ESDKittel
Beiträge: 2828
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von ESDKittel » Mi 28. Jul 2021, 12:53

2...3 Zentner... das kriege ich hier Zuhause nicht alleine bewegt, schade.

Henning
Beiträge: 1540
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von Henning » Sa 31. Jul 2021, 16:08

Leider hat die Personenwaage die Batterien leer, und CR2025 finden sich hier gerade nicht. Aber ich habe den Schrank noch mal versucht anzuheben, hat geklappt. Der wiegt also keine 100kg. Ich schätze etwas bei 80kg.

ando
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 23:30

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von ando » So 1. Aug 2021, 14:47

Moin,

was ich letztens in dem Zusammenhang in Erfahrung brachte:

LSS, also Sicherungsautomaten sind auch bis 60 Volt DC zugelassen. Ab da wird es kritisch mit der Funkenlöschung.

AC gehts von 12 bis 400 Volt.

Also kann auch , wie in dem Kasten , niedrige Spannungen mit Automaten gesichert werden.
Die Info stammt vom Herrsteller Doepke.

Ando

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11914
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von uxlaxel » So 1. Aug 2021, 22:44

ando hat geschrieben:
So 1. Aug 2021, 14:47
Moin,

was ich letztens in dem Zusammenhang in Erfahrung brachte:

LSS, also Sicherungsautomaten sind auch bis 60 Volt DC zugelassen. Ab da wird es kritisch mit der Funkenlöschung.

AC gehts von 12 bis 400 Volt.

Also kann auch , wie in dem Kasten , niedrige Spannungen mit Automaten gesichert werden.
Die Info stammt vom Herrsteller Doepke.

Ando
richtig, ABB S251 sind wohl bis 65V= zugelassen. das schwankt je nach hersteller etwas, aber dafür gibts ja datenblätter ;)
zweipolige automaten sind teilweise auch für 220/240V zugelassen, das steht dann aber auch explizit drauf.

ALF2000
Beiträge: 441
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von ALF2000 » Mo 2. Aug 2021, 00:36

2pol abb und aeg elfa81 zugelassen fuer dc220v...steht auch drauf. habe selber genuegend davon :mrgreen:

Henning
Beiträge: 1540
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Re: Schaltschrank zu verschenken

Beitrag von Henning » Mo 2. Aug 2021, 22:47

Moin zusammen,

Schrank ist weg.

Natürlich gibt es auch Automaten, die explizit für DC sind, auch für höhere Spannungen.

Hier waren sogar explizit AEG "Ship" Automaten für die Schifffahrt verbaut...

Antworten