Minibagger günstig abzugeben

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 596
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Zummmsel » Mo 17. Aug 2020, 23:57

Da ich hier nicht alles schreiben mag, schaut einfach selbst auf der Seite: https://campaign.dechow.de/bagger-275.html

ALF2000
Beiträge: 350
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von ALF2000 » Di 18. Aug 2020, 08:30

:lol:

Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3198
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Toddybaer » Di 18. Aug 2020, 08:45

Stark bleiben Leute, STARK bleiben....

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9283
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Fritzler » Di 18. Aug 2020, 10:01

Darf ich mit dem auf die Autobahn?

duese
Beiträge: 4354
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von duese » Di 18. Aug 2020, 10:06

Ich hab mal ne Doku gesehen, da haben sie so einen über die Autobahn umgesetzt.

Allerdings quer über die Bahn und die vorher mit Sand zugeschüttet. Und Du brauchst entsprechend lange Verlängerungskabel.

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1589
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Julez » Di 18. Aug 2020, 10:23


Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 3198
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Toddybaer » Di 18. Aug 2020, 11:29

Fritzler hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 10:01
Darf ich mit dem auf die Autobahn?
Wer soll dich bei dem Vorhaben aufhalten?

andreas6
Beiträge: 2720
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von andreas6 » Di 18. Aug 2020, 11:34

Die Zeit. Die Kiste ist so lahm, da sitzt Du bis zur Rente drin, um eine Autobahn zu erreichen.

MfG. Andreas

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9283
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Fritzler » Di 18. Aug 2020, 11:39

Iweis.
Ich hatte da mal eine spezielle Tour im Tagebau bei Senftenberg wo ich auf son Ding rauf durfte und es beim fahren sehen konnte.
Schon gewaltig sowas!

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 676
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von OnOff » Di 18. Aug 2020, 22:03

duese hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 10:06
Und Du brauchst entsprechend lange Verlängerungskabel.
Wie KABEL ????
Ist das ne Elektrokiste ?

Nöööö, dasja blöd.....
Das muss Knattern und stinken, sonst taugt das nix

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 596
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Zummmsel » Di 18. Aug 2020, 22:17

Ohne E bekommt der keine Straßenzulassung 🤣

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 676
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von OnOff » Di 18. Aug 2020, 22:19

Zummmsel hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 22:17
Ohne E bekommt der keine Straßenzulassung 🤣
Bei dem Baujahr muss ne H Zulassung drin sein

Gernstel
Beiträge: 937
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:36

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Gernstel » Di 18. Aug 2020, 22:42

Ist das dann der ideale Schlitten, um Mädels anzubaggern?

SchuesselTech
Beiträge: 616
Registriert: So 1. Dez 2013, 15:16

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von SchuesselTech » Di 18. Aug 2020, 22:54

Inkl ihrer doppelhaushälfte :mrgreen:

Gary
Beiträge: 2504
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Gary » Di 18. Aug 2020, 22:57

Bei einem E-Fahrzeug gibt es sicher Förderung

Ich wollte die Dünne hinter der Düne anbaggern, sind jetzt beide weg..

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9283
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Fritzler » Mi 19. Aug 2020, 07:01

Habt ihr auch die passende Kabeltrommel parat?
Die Dinger sind echt RIESIG und das Kabel dadrauf ist mehr als Armdick.
Die Geräte laufen auch auf ein paar kV mits nicht noch mehr Kupfer braucht.

Benutzeravatar
Sunset
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 15:19

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Sunset » Mi 19. Aug 2020, 07:45

Also, wenn man gut hinschaut, dann könnte sich ja doch das ein oder andere Plätzchen für 1-2 Solarzellen finden.

Damit sollte doch einem Umbau auf Solar und Akku nichts im Wege stehen.

Wer auch immer das Teil ersteigert, könntet Ihr nach dem Umbau mal bei uns vorbei kommen, wir überlegen gerade, ein kleines Loch im Garten zu graben für einen Pool. 😅 Und wenn der Bagger schon mal da ist, ein Brunnen wäre auch nicht schlecht dann. 😉

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9283
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Fritzler » Mi 19. Aug 2020, 07:47

Sunset hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 07:45
wir überlegen gerade, ein kleines Loch im Garten zu graben für einen Pool.
Wie wärs mit der finnischen Methode?
https://www.youtube.com/watch?v=CODwjfqTJYY

Benutzeravatar
Sunset
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 15:19

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Sunset » Mi 19. Aug 2020, 07:50

Fritzler hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 07:47
Sunset hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 07:45
wir überlegen gerade, ein kleines Loch im Garten zu graben für einen Pool.
Wie wärs mit der finnischen Methode?
https://www.youtube.com/watch?v=CODwjfqTJYY
zu viel Staub, wegen der Nachbarn... ;-)

Gary
Beiträge: 2504
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 01:02

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Gary » Mi 19. Aug 2020, 09:53

Axel hat sicher ein Verlängerungskabel - wie immer :D

winnman
Beiträge: 855
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 10:15

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von winnman » Mi 19. Aug 2020, 11:29

Auf der Gerät hat man aber auch ausreichend Platz (und kein Gewichsproblem) da ordentliche Dinosaftvernichter mit den entsprechenden Generatoren unterzubringen.

So 1 oder 2 Triebwerke eines großen Passagierjets sollten für die Grundfunktionen wohl reichen, Vollbetrieb könnte dann jedoch knapp werden.

Robby_DG0ROB
Beiträge: 2992
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Robby_DG0ROB » Mi 19. Aug 2020, 18:37

Die werden im Normalbetrieb über Schleppkabel versorgt und beim Umsetzen fährt da ein LKW mit einem Stromerzeuger nebenher - selber schon im Südraum Leipzig, wo es auch Braunkohle-Tagebaue gibt, gesehen.

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 596
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Zummmsel » Mi 19. Aug 2020, 18:39

Bei DuRöhre einfach mal nach "Ein Riese zieht um" suchen. Da gibt es einige Videos von.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3783
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Kuddel » Mi 19. Aug 2020, 19:11

Wenn man sich da drauf ein Haus baur, kann man jederzeit umziehen und braucht keine Baugenehmigung.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9283
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Minibagger günstig abzugeben

Beitrag von Fritzler » Mi 19. Aug 2020, 19:28

Rollen drunter und keine Baugenehmigung?
Das sieht man aber je nach Region etwas anders.
https://www.youtube.com/watch?v=0EJiRhbq-lE

Antworten