WEG

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3140
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

WEG

Beitrag von Hansele » Sa 29. Mai 2021, 20:55

weg
Zuletzt geändert von Hansele am Fr 18. Jun 2021, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3140
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von Hansele » So 30. Mai 2021, 08:38

€dit:
Gestern ganz vergessen zu schreiben, Preis ist natürlich VB.
Wegen ein paar Euro soll es nicht scheitern, wenn damit ein tolles Projekt umgesetzt werden kann.

Grüßle

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3140
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von Hansele » Sa 5. Jun 2021, 21:41

Hi,

zu teuer oder einfach Schrott?

Grüßle

MSG
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von MSG » Sa 5. Jun 2021, 21:44

Der Motor ist definitiv geil, aber es fehlt der Anwendungsfall :(

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 3140
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von Hansele » Sa 5. Jun 2021, 21:52

Ja genau das ist auch mein Problem, ich finde das Ding dermaßen niedlich,
dass ich ihn ungern hergeben will.

Vielleicht muss er einfach bleiben, ich weiß sein Tag wird kommen ;-)

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11836
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von uxlaxel » So 6. Jun 2021, 00:21

60W taugen doch gut als ventilator für die werkstatt? 😁

hoffendlichS3
Beiträge: 1040
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von hoffendlichS3 » So 6. Jun 2021, 08:27

Ich finde den ja auch echt super süß, aber wie bei den Anderen, wofür?^^

bastelbjoern
Beiträge: 501
Registriert: So 12. Okt 2014, 22:46

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von bastelbjoern » So 6. Jun 2021, 12:28

Mit großer sehr kleiner auf recht großer Riemenscheibe evtl als antrieb für n Wasserschleifstein ?

Benutzeravatar
Cubicany
Beiträge: 2426
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48
Wohnort: Soest

Re: Mini Motor (220/380V)

Beitrag von Cubicany » So 6. Jun 2021, 15:44

Hätte ich nicht schon 2 von alten Rexroth Förderbändern, würde ich den sofort nehmen.

Ventilator wäre gar nicht mal so blöd.

Antworten