Alu-Drehteil 65mm x 50mm / Erledigt

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 853
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Alu-Drehteil 65mm x 50mm / Erledigt

Beitrag von Raja_Kentut » Do 7. Jan 2021, 18:50

Hi,

für mein Peltierkalthaltebox Projekt brauche ich ein Stück Alu Rundmaterial (Kupfer geht natürlich auch) mit 65mm Durchmesser und 50mm Länge.
Die beiden Stirnseiten müssen plan und möglichst glatt sein.

Es wird der Wärmeanschluss für so ein Sandwich:
Kühlkörper - Peltier - Drehteil - Kühlkörper. Das Drehteil sorgt für den Wärmetransport durch die 50mm Isolierschicht.

Kann's mir einer machen ? Angemessener Übergangswiderstand und ein kühler Schluck aus der Box beim nächsten Fingertreffen natürlich kein Problem :-)

thermisch angebundene Grüße
RK
Zuletzt geändert von Raja_Kentut am Do 7. Jan 2021, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 3589
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm

Beitrag von RMK » Do 7. Jan 2021, 19:37

sorry, grade geguckt, mir gebricht es am Rohmaterial. :-( 50mm ø hab ich da. und Scheiben mit 70mm und dafür nur 1cm dick...

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 11950
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm

Beitrag von uxlaxel » Do 7. Jan 2021, 19:38

wie genau müssen die maße sein?

hoffendlichS3
Beiträge: 1067
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm

Beitrag von hoffendlichS3 » Do 7. Jan 2021, 19:44

Müsste ich auch hinbekommen, muss mal sehen was ich an Roh da habe, aber 50 müssten eigentlich da sein^^

Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 1523
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:42
Wohnort: D:\Hessen\Gießen

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm

Beitrag von Alexander470815 » Do 7. Jan 2021, 20:01

Bei angenommenen 200W/(m*K) was je nach Alu Legierung auch noch weniger sein kann fügt das einen thermischen Widerstand von 0,08K/W hinzu.
Bei 50W also nochmal 4K mehr Differenz.
AlCuMgPb eine beliebte Automatenlegierung hat gerade mal 130-150W/(m*K)!

Vielleicht lieber direkt einen Kühler mit Heatpipes drauf setzen?
Sonst muss der Kühlkörper ja noch massiver werden als er sowieso schon sein muss.

65er Rundmaterial habe ich aber auch keins da, 50er ja aber größer eher nicht.

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 853
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm

Beitrag von Raja_Kentut » Do 7. Jan 2021, 20:25

50 würde leider nicht reichen, da ich ein 62x62 Peltier verwende.
Die Maße sind unkritisch, wichtig sind die Planarität und Oberfläche.
Sollte 65mm zu exotisch sein, könnte ich auf 50 runter. Allerdings wäre in diesem Fall größer=besser

Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 1523
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:42
Wohnort: D:\Hessen\Gießen

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm

Beitrag von Alexander470815 » Do 7. Jan 2021, 20:46

Sollte das bei einem 62*62 Peltier nicht eher ~90mm haben so das alles abgedeckt ist?
Also eine kleine Kante kann man wohl hinnehmen aber bei 65 sind das immerhin 11mm Überhang an den Ecken.

Das wäre 99,5% Al, von der Wärmeleitfähigkeit wohl mit am besten.
https://www.ebay.de/itm/Aluminium-Rund- ... 2878977322

Ansonsten eben AlCuMgPb, ist etwas günstiger.
https://www.ebay.de/itm/Aluminium-rund- ... 2261579220

Die Enden könnte man wohl auch einfach mit immer feiner werdendem Schleifpapier Plan machen wenn man sie nur Sägerau bekommt.

Benutzeravatar
Raja_Kentut
Beiträge: 853
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:11
Wohnort: Veitsbronn-Bernbach

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm -> 90mm x 50mm

Beitrag von Raja_Kentut » Do 7. Jan 2021, 21:48

Alexander, du hast natürlich recht !!!!!
Also entweder ein Quader mit 62mm Kantenlänge x 50mm Höhe bei dem die 62mm² Flächen plan und glatt sind
oder
Einen Zylinder mit Durchmesser 90mm und Dicke 50mm.

-> Wenn ich mir das anschaue, macht eigentlich nur der Quader Sinn.

Danke für's mitdenken !!

unlock
Beiträge: 383
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 20:21

Re: Alu-Drehteil 65mm x 50mm / Erledigt

Beitrag von unlock » Fr 8. Jan 2021, 03:59

Hallo,
möglich wäre auch 50*50*62 lang + 15*50*62 lang und diese verbinden, beidseitig planen, ferdich. Is dann halt nicht mehr 50 dick :mrgreen:

Antworten