Switch to full style
Der chaotische Hauptfaden
Antwort erstellen

Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 16:27

Moin Jungs,

ihr habt ja schon fleißig diskutiert (https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewtopic.php?f=14&t=12720) und so haben wir am Samstag über nem Hamburger die Eckdaten für einen neuen Wettbewerb festgeklopft. Es geht um selbstgebaute Fahrzeuge. Und da wir keine Freunde von strengen Regeln sind gibt es eigentlich nur vier:

1. Es gibt zwei Klassen: "Manntragend" und nicht "Manntragend"
2. Die festgelegte Strecke (wenige 100m, müssen wir vor Ort noch ausklamüsern) aus eigener Kraft schaffen (Samt Fahrer natürlich)
3. Die Jury berät vorher, ob vom dem Konstrukt eine Gefahr ausgeht und wie die zu beherrschen sein wird (Absperren, Fahrer in Alufolie wickeln, was weiß ich)
4. Die Jury legt selber Kriterien für die Sieger fest (Kreativität, Igorität, was weiß ich....)

Wir loben Platz 1-3 in den beiden Klassen aus und stellen entsprechende Preise.

Euer Finger

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 17:02

Fahrer in real oder geht auch ein virtueller (sowas Entsprechendes wie der Akkuschrauber beim Kamelrennen) oder sogar autonom (Sandhirn als Fahrer)?

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 17:40

Also war schon ein realer Fahrer gedacht :mrgreen: Ob der wirklich "fährt" oder nur mitgenommen wird? Wer weiss das schon so genau... Könnte ja aus Sicherheitsgründen auch ein Dummy draufsitzen....

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 18:40

Ein Dummy wäre wohl spätestens angebracht, wenn extra Schienen gelegt werden müssen:

https://www.youtube.com/watch?v=dWXyr4Y0aP0

:twisted:

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 19:39

Ein Ferngelenktes Vehikel kommt demnach also nicht in Frage?

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 19:49

Finger hat geschrieben:1. Das Fahrzeug muss seinen Fahrer tragen können
2. Die festgelegte Strecke (wenige 100m, müssen wir vor Ort noch ausklamüsern) aus eigener Kraft schaffen (Samt Fahrer natürlich)


Schade, damit bin ich wohl ausgeschieden.
Offroad? 100Kg über 100m wird nicht leicht...

Ich hatte mich schon quasi gefreut ein ulkiges kleines Fahrzeug zu bauen.

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Mi 6. Mär 2019, 19:56

Das kann ja auch Bobbycargröße haben :-) Keine Sorge, Schlaglöcher planieren wir vorher :mrgreen:

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 01:23

Mit Bedingung 1 bin ich auch raus - überlegt euch das bitte noch mal, ich könnte mir vorstellen, dass da sehr viel igoristisches Potential verloren geht...

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 01:27

Das wäre ein Grund mehrere Fahrzeugklassen einzuführen. Z.B. manntragende Fahrzeuge und RC-Modelle.

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 08:00

Ich glaube auch das 1. das ganze für viele von unseren eher Elektronikaffinen Mitgliedern zum Mammutprojekt macht. Wäre auch für zwei Klassen. Oder so wie beim Robotwar, Klassen nach Größen. Und Größe Dino muss dann eben seinen Fahrer tragen können, Größe Mücke nicht. Die Einteilung kann die Jury ja auch spontan machen :lol:

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 08:13

Ich bin leider auch raus bzgl. 1.)
Man muss auch bedenken dass das Vehikel in das Anreisevehikel passen muss.



Mino

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 08:29

Sag ich auch: Ich bin raus, wenig Transportkapazität (Caddy SDI will ich nicht mehr an sich antuen)

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 11:58

Ich habe gestern auch geschluckt....
Aber : Mit etwas kreativität klappt das !!!

Und ich glaube.. ich habe schon eine Idee...

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 12:00

Marsupilami72 hat geschrieben:Mit Bedingung 1 bin ich auch raus - überlegt euch das bitte noch mal, ich könnte mir vorstellen, dass da sehr viel igoristisches Potential verloren geht...

+1

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 12:05

Das mit dem Transport im Auto ist wahrlich ein Problem. :roll:
Hmm, notfalls Vehikel zum Transport zerlegen und vor Ort zusammenbauen.

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 12:36

Hallo


ich habe auch was im Kopf gehabt zwecks kuriosen Antriebes, das wäre allerdings klein gewesen.
Sollte Manntragend ausschlaggebend sein bin ich leider raus

Sollte noch eine kleine Klasse hinzukommen eventuell RC gesteuert wäre ich vielleicht wieder dabei


Gruß Uwe

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 12:56

Ich würde auch für zwei Klassen plädieren:
- 1 x Manntragend
- 1 x Dummy/RC/HC06, sonstwie

Das mit dem Dummy war doch der Finger vom Finger, den er uns schon mal gereicht hat.

Bei mir steht der kleine German STIG kurz vor der Vertragsunterschrift als Fahrer/Dummy:

TheSTIG.jpg

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 19:59

Das mit dem Platz ist natürlich wichtig und überhaupt nicht bedacht worden..... Kein Problem. Machen wir es so, wie Heaterman vorschlägt! Ich editiere mal den Post ganz oben :D

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 20:09

Ich bin dabei!
Kleine Klasse halt aber sowas von dabei ;-)

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Do 7. Mär 2019, 20:16

Jo bin dann auch dabei mit kleinem Speilzeug. :D

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Fr 8. Mär 2019, 09:53

Hallo,

die Änderung der Regeln find ich klasse. Nun hab ich auch ne Chance mitzumachen.
Es gibt jetzt nun: Manntragend und Nicht-Manntragend.

Bei Nicht-Manntragend ist die Frage, ob man dann zwangsläufig auf RC setzen muss (hab nämlich keine Anlage dafür) oder ist der Parcours gerade bzw. mit Leitplanken?



Schöne Grüße

Mino

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Fr 8. Mär 2019, 10:37

hmm... naja.. vielleicht schaffe ich es sogar mit einer Konstruktion in 2 Klassen mit zu machen.... ;-)

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Fr 8. Mär 2019, 12:24

Mino hat geschrieben:Bei Nicht-Manntragend ist die Frage, ob man dann zwangsläufig auf RC setzen muss (hab nämlich keine Anlage dafür) oder ist der Parcours gerade bzw. mit Leitplanken?

Kabelfernbedienung sollte doch Ferngesteuert genug sein.

Darf das ganze mit Feuer laufen?
Wird wohl abhängig sein von der Witterung oder, wenn es wieder so Knochentrocken ist wäre es doof.

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Fr 8. Mär 2019, 18:14

Ach warum nicht. Wenn jeder im Wald unkontrolliert mit Grills und Fumpgeräten vor sich hin kokelt, ist die Gefahrenlage eine ganz andere, als wenn 95% der Leute das leicht flammende Gefährt beobachten, teilweise mit Feuerlöschern im Anschlag.

Re: Treffen 2019 - Wettbewerb

Fr 8. Mär 2019, 21:06

Wie gesagt, das muss dann die Jury vorher eben begutachten, und ggf. den Fahrer in Asbest Hüllen :-)
Antwort erstellen