Treffen 2019 Organisatorisches

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, TDI, Finger, Sven

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 2941
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: wo Mosel und Rhein sich treffen

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Nicki » Fr 3. Mai 2019, 23:50

topmech hat geschrieben: Vor zwei Jahren habe ich zumindest einen VW-Pritschenwagen gesehen. Ging das gut?
Das war ne Doka :D
Da die das gleiche Fahrwerk hatte wie mein Bus, greife ich mal vorweg: Alles kein Akt damit gewesen, solange man etwas Gefühl in Kupplungs- und Gasfuß hat.
Zur Not werden genug Leute zum Rausziehen/-Schieben da sein.

Online
Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 3951
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Roehricht » Sa 4. Mai 2019, 00:54

hallo,

toll alle Zimmer ausgebucht.. :(

Für ein Tag lohnt sich doch nicht da hinzufahren. Wieso wurde die Anmeldetermin so geheimdiest mässig behandelt.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Toddybaer
Beiträge: 2646
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Toddybaer » Sa 4. Mai 2019, 08:12

Muss ich aber auch sagen, das die Zimmer diesjahr schnell weg waren.

Ich glaub, wir brauchen mehr Platz!

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 862
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von MatthiasK » Sa 4. Mai 2019, 08:27

Letztes Jahr hatte ich Pech beim Zimmer-Rennen. Ich hatte mich deshalb im "Deutschen Haus" in Friedeburg einquartiert.

Vielleicht sollten wir dem Verein vorschlagen, dass wir nächstes Jahr einen Erweiterungsbau erstellen? Natürlich mit mindestens 2x 32A Außensteckdosen - die Sicherungen sollen ja eine Weile halten. ;)

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 4498
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Chemnitzsurfer » Sa 4. Mai 2019, 08:35

MatthiasK hat geschrieben:Letztes Jahr hatte ich Pech beim Zimmer-Rennen. Ich hatte mich deshalb im "Deutschen Haus" in Friedeburg einquartiert.

Vielleicht sollten wir dem Verein vorschlagen, dass wir nächstes Jahr einen Erweiterungsbau erstellen? Natürlich mit mindestens 2x 32A Außensteckdosen - die Sicherungen sollen ja eine Weile halten. ;)
Baucontainer?

Online
Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 9906
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von uxlaxel » Sa 4. Mai 2019, 12:32

Wie lange dauert es üblicherweise, bis die Mail für die Anmeldung zugestellt wird? Ich habe nach zwei Tagen noch keinen Posteingang.
... oder dauert das noch?

MichelH
Beiträge: 1369
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von MichelH » Sa 4. Mai 2019, 12:34

Bei mir war die sofort da

Benutzeravatar
Lötfahne
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Lötfahne » Sa 4. Mai 2019, 14:18

Noch keine Bestätigung des Geldeingangs da. Überweisung war am 1.5.

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1046
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Julez » Sa 4. Mai 2019, 14:23

Julez hat geschrieben:Das Haus ist ja schon ausgebucht. Ich hab mich auf die Warteliste setzen lassen. Zur Not würde ich campen.
Soll ich mich jetzt auch parallel für's Camping anmelden und dies canceln, wenn ich auf der Warteliste vorrutsche und in's Haus komme, oder wie ist es am Besten?
So, ich hab mich jetzt parallel für's Camping angemeldet, sicher ist sicher. ;)

MichelH
Beiträge: 1369
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von MichelH » Sa 4. Mai 2019, 15:18

Lötfahne hat geschrieben:Noch keine Bestätigung des Geldeingangs da. Überweisung war am 1.5.
Das ist nicht ungewöhnlich. Die Überweisungen muss Heaterman manuell mit seinem Konto abgleichen. Das macht er natürlich nicht alle paar stunden sondern eher alle paar Tage mal. Keine Sorge, kommt noch ;)

Benutzeravatar
Chefbastler
Beiträge: 1820
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Chefbastler » Sa 4. Mai 2019, 15:44

uxlaxel hat geschrieben:Wie lange dauert es üblicherweise, bis die Mail für die Anmeldung zugestellt wird? Ich habe nach zwei Tagen noch keinen Posteingang.
... oder dauert das noch?
Bei mir kam vom Provider zwei Tage spähter die Nachricht dass die als Spam gefiltert wurde. Einfach im Spamordner rauspulen.

Benutzeravatar
Chefbastler
Beiträge: 1820
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Chefbastler » Sa 4. Mai 2019, 17:56

Ich weiß jetzt nicht wie die Netzversorgung hier diese Jahr aussehen wird und wass da alles an Verteiler aufgebaut werden.

Ich hab noch zwei von solchen Netzmessdingern hierliegen: Haben wohl auch RS485(ob Profibus oder Modbus weis ich grad nicht) verbaut.
https://www.kbr.de/de/multimess-energie ... messgeraet

Die würde ich spenden wenn wer einen Zwischenstecker/Verteiler fürs Treffen baut.
Stromwandler und etwas Befestigungsmaterial fehlen allerdings.

Online
Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 9906
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von uxlaxel » Sa 4. Mai 2019, 18:07

Chefbastler hat geschrieben:
uxlaxel hat geschrieben:Wie lange dauert es üblicherweise, bis die Mail für die Anmeldung zugestellt wird? Ich habe nach zwei Tagen noch keinen Posteingang.
... oder dauert das noch?
Bei mir kam vom Provider zwei Tage spähter die Nachricht dass die als Spam gefiltert wurde. Einfach im Spamordner rauspulen.
bisher nichts gefunden. möglicherweise habe ich mich ja bei der mailadresse vertippt? wer verwaltet die anmeldungen?

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1458
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Rial » So 5. Mai 2019, 00:11

Gibt es auch (schon) wieder einer Fred bzgl erfolgte Anmeldungen ?
Also Name/Unterkunft/bezahlt ?
Habe ich vielleicht auch was übersehen ?

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 4607
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Hightech » So 5. Mai 2019, 08:14

Rial hat geschrieben:Gibt es auch (schon) wieder einer Fred bzgl erfolgte Anmeldungen ?
Also Name/Unterkunft/bezahlt ?
Habe ich vielleicht auch was übersehen ?

https://www.fingers-welt.de/treffen

Erste Seite dieses Threads

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3493
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Kuddel » So 5. Mai 2019, 09:12

Rial hat geschrieben:Gibt es auch (schon) wieder einer Fred bzgl erfolgte Anmeldungen ?
Also Name/Unterkunft/bezahlt ?
Habe ich vielleicht auch was übersehen ?
Hier:

https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewt ... 14&t=13127

Gruß
Kuddel

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1458
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Rial » So 5. Mai 2019, 10:21

Ah,jetzt ja... :)

Benutzeravatar
topmech
Beiträge: 1295
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Schwäbische Alb 72587

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von topmech » Mi 15. Mai 2019, 17:49

topmech hat geschrieben:Ich plane mit dem Kastenwagen hochzufahren, will da nicht zu tief in die Botanik rein fahren, man will ja schließlich auch wieder raus kommen.
Ist es erlaubt den Eimer auf dem Gelände aber irgendwo am Rand abzustellen?
Wie ist denn die Geländebeschaffenheit dort? Wenn es zu weich ist, lass ich die grobstolligen Ganzjahresreifen drauf.
Vor zwei Jahren habe ich zumindest einen VW-Pritschenwagen gesehen. Ging das gut?
Da meine Frage leider nicht beantwortet wurde, habe ich mich als Wohnwagen angemeldet.
Wo wir das Teil abstellen, schauen wir vor Ort. Möchte mich ungerne zu weit in die Botanik wagen und das Ding festfahren.

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1458
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Rial » Do 16. Mai 2019, 19:18

Haben die Maxens auch wieder eine Einladung bekommen ? :)

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 3493
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Treffen 2019 Namenskarten

Beitrag von Kuddel » So 2. Jun 2019, 22:25

Mal eine Frage: die letzen zwei Jahre hatten wir ja RFID Karten als Namenskarten. Wird / wurde das benutzt? Soll ich wieder RFID- Karten kaufen, oder reichen normale Pladtikkraten oder gar Pappkarten?
Gruß
Kuddel

Thomas
Beiträge: 271
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24
Kontaktdaten:

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Thomas » Mo 3. Jun 2019, 22:55

Hallo Kuddel,

Pappe ist nix
Kunststoffkarten sind wertvoller

Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 2941
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: wo Mosel und Rhein sich treffen

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Nicki » Di 4. Jun 2019, 06:33

topmech hat geschrieben: Da meine Frage leider nicht beantwortet wurde, habe ich mich als Wohnwagen angemeldet.
Wo wir das Teil abstellen, schauen wir vor Ort.
Bin wohl nicht explizit genug geworden :lol:
Camper zählt wie Wohnwagen oder Zelt. Stell dich einfach dazu, da hat sich weder 2017 noch 2018 jemand bei mir beschwert.

Online
Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 3951
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Roehricht » Do 6. Jun 2019, 00:14

hallala0,
Mal eine Frage: die letzen zwei Jahre hatten wir ja RFID Karten als Namenskarten. Wird / wurde das benutzt? Soll ich wieder RFID- Karten kaufen, oder reichen normale Pladtikkraten oder gar Pappkarten?
Gruß


Muss man denn neue Namenskarte haben?

Ich habe meine nämlich noch. Das ware doch Verschwendung wenn alle ne neue bräuchten.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Marsupilami72 » Do 6. Jun 2019, 01:22

Sehe ich ähnlich - was spricht dagegen, noch vorhandene Karten der Vorjahre weiter zu nutzen? Ich müsste meine zwar suchen, aber irgendwo oxidiert die auch noch rum.

So muss man nur bei Bedarf eine neue Karte drucken.

Bastelbruder
Beiträge: 5974
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Treffen 2019 Organisatorisches

Beitrag von Bastelbruder » Do 6. Jun 2019, 02:26

Natürlich könnte man die alten Karten weiterverwenden, die sind sehr wahrscheinlich kaum abgenutzt.

Ich fände es übrigens nett, wenn ALLE Inhaber die Karte während des Treffens auch offen tragen würden.

Wer das nicht will, darf natürlich auch zuhause bleiben, genau wie das oder die unsichtbare(n) Forenmitglied(er).

Antworten