Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Links, Shops Formelsammlungen und so weiter

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Online
Benutzeravatar
grobschmied
Beiträge: 772
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Beitrag von grobschmied » Fr 19. Jun 2020, 22:57

https://richis-lab.de/index.htm

Ich verlink das einfach mal hier, gefunden bei Mikrocontroller.troll

Ich finds interessant :D

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4351
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Beitrag von video6 » Fr 19. Jun 2020, 23:08

Hab da auch schon Stunden verbracht sehr informativ.

bastl_r
Beiträge: 958
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58

Re: Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Beitrag von bastl_r » Sa 20. Jun 2020, 03:13

Ja, das was der Richard da mit seiner Kamera veranstaltet ist schon ganz großes Kino.
Hab den daher auch schon zweimal mit Teilen gesponsert.

bastl_r

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9699
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Beitrag von Fritzler » Sa 20. Jun 2020, 20:53

So wies aussieht gibts auch wieder viele schön neue Einträge.

berferd
Beiträge: 610
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Beitrag von berferd » So 21. Jun 2020, 11:52

Sehr cool. Jetzt weiss ich auch, dass mich meine Erinnerung recht wahrscheinlich nicht getrügt hat: es gibt Transistoren mit flüssiger Füllung!
https://richis-lab.de/Bipolar06.htm
Ich hatte einen ähnlichen Transistortypen als Kind mal aufgesägt, und es kam eine braune Flüssigkeit raus. Bisher hatten mir immer alle erzählt, sowas gäbe es nicht.

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 841
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Innenleben von Transistoren und Schaltkreisen

Beitrag von Wulfcat » So 21. Feb 2021, 14:21

berferd hat geschrieben:
So 21. Jun 2020, 11:52
Sehr cool. Jetzt weiss ich auch, dass mich meine Erinnerung recht wahrscheinlich nicht getrügt hat: es gibt Transistoren mit flüssiger Füllung!
https://richis-lab.de/Bipolar06.htm
Ich hatte einen ähnlichen Transistortypen als Kind mal aufgesägt, und es kam eine braune Flüssigkeit raus. Bisher hatten mir immer alle erzählt, sowas gäbe es nicht.
Ich hatte sogar einmal Sauerrei ..... Transistoren eines Verstärkers im TO3 Gehäuse hatten den Kopf aufgemacht.... 3 Völlig und einer nur ein Bischen, da sickerte was weisliches raus, so wie dünne Wärmeleitpaste, bei den anderen hatte es das zeug durchs ganze Gehäuse gespratzt.....

Antworten