OBDII androbd

Links, Shops Formelsammlungen und so weiter

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
Online
ch_ris
Beiträge: 1433
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

OBDII androbd

Beitrag von ch_ris » Di 27. Jul 2021, 18:41

ist das einzige obd tool bei f-droid, wird gepflegt und ist ein gutes Programm mit wenigen schwächen. find ich.
einer der schwächen, die Unmöglichkeit 380 PIDs am händi zu verwalten, hab ich mir angenommen.
noex_62.jpg
ein tool um am rechner die benötigten pids auszuwählen und den rest zu verstecken.
wer das haben möchte, zum benutzen, oder gar ums noch besser zu machen und auf github zu veröffentlichen, möge sich melden.
ich hab jetzt 15h dran rum gehackt, mir reichts.
edit. das Fon braucht root für adb. und vor dem aufs fon pushen der neuen datei muss die app per apps/beenden erzwingen gekillt werden.
Zuletzt geändert von ch_ris am Di 27. Jul 2021, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10693
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: OBDII androbd

Beitrag von Fritzler » Di 27. Jul 2021, 18:45

Was spricht denn gegen ein eigenen github account?

Online
ch_ris
Beiträge: 1433
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: OBDII androbd

Beitrag von ch_ris » Di 27. Jul 2021, 19:02

ich glaub das wird mir zu aufwändig.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5249
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: OBDII androbd

Beitrag von Matt » Di 27. Jul 2021, 19:03

ich muss sagen, ich komme mit github NICHT klar.

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10693
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: OBDII androbd

Beitrag von Fritzler » Di 27. Jul 2021, 19:25

Also ich muss vorweg sagen dass ich ein privates gitlab nutze, aber das wird bei Github doch jetzt auch nicht anders sein:
Account erstellen
Projekt erstellen
per git Client hochladen, zB TortoiseGIT

Ich könnts öffentlich auf mein gitlab packen, aber da findets doch keiner.

Online
ch_ris
Beiträge: 1433
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: OBDII androbd

Beitrag von ch_ris » Mi 28. Jul 2021, 06:10

danke. aber wie du schon schreibst...
ich hab auch weniger Angst vorm hochladen als vor dem Rattenschwanz der vermutlich hinten dran hängt.
aufhübschen, pflegen, kommunizieren etc.
hier, im kleinen Rahmen gern, aber das soll nicht zum Hobby mutieren.

jodurino
Beiträge: 1272
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: OBDII androbd

Beitrag von jodurino » Mi 28. Jul 2021, 08:00

ch_ris hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 06:10
danke. aber wie du schon schreibst...
ich hab auch weniger Angst vorm hochladen als vor dem Rattenschwanz der vermutlich hinten dran hängt.
aufhübschen, pflegen, kommunizieren etc.
hier, im kleinen Rahmen gern, aber das soll nicht zum Hobby mutieren.
Es fängt schon an

Sag mal habe ich es richtig verstanden es geht nur auf einem Android Gerät wo man root Rechte hat?
Und zum Einstellen brauchts einen PC?

Dann wohl eher nix für mich, bin da nicht so fit mit apps & co
cu
jodurino

Online
Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 10693
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: OBDII androbd

Beitrag von Fritzler » Mi 28. Jul 2021, 08:46

Ne Anleitung bräuchts schon und etwas Pflege (zumindest für dieses Forum) sowieso. :mrgreen:

Online
ch_ris
Beiträge: 1433
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: OBDII androbd

Beitrag von ch_ris » Mi 28. Jul 2021, 11:58

:lol: ja is wohl so.
es geht leider nur mit root, damit man an die zuständige xml datei herankommt. (in /data/data/packagename/shared_prefs)
Ausserdem muss man ein Java Programm (java 1.8) ausführen können, am besten per Cmd (java -jar packagename).
ja gut, da könnt ich auch grad noch eine batch basteln.

das wars dann aber auch schon was man powerusern muss, der rest sind mausklicks.
das ding kann immerhin 430 pids filtern, sortieren, abschalten, anschalten.
Das am Rechner zu machen, statt auf dem Händi, is ja grade der Trick.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8404
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: OBDII androbd

Beitrag von xanakind » Mi 28. Jul 2021, 13:47

ch_ris hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 11:58
das ding kann immerhin 430 pids filtern, sortieren, abschalten, anschalten.
Das am Rechner zu machen, statt auf dem Händi, is ja grade der Trick.
Vielen lieben Dank für diesen Tipp.
Ich werde die Anwendung mal auf mein Android-Autoradio spielen und schaue mal, ob ich damit die Getriebetemperatur auslesen kann (geht bisher nur mit einem speziellen OBD Scanner)

jodurino
Beiträge: 1272
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: OBDII androbd

Beitrag von jodurino » Mi 28. Jul 2021, 13:49

ch_ris hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 11:58
:lol: ja is wohl so.
es geht leider nur mit root, damit man an die zuständige xml datei herankommt. (in /data/data/packagename/shared_prefs)
Ausserdem muss man ein Java Programm (java 1.8) ausführen können, am besten per Cmd (java -jar packagename).
ja gut, da könnt ich auch grad noch eine batch basteln.

das wars dann aber auch schon was man powerusern muss, der rest sind mausklicks.
das ding kann immerhin 430 pids filtern, sortieren, abschalten, anschalten.
Das am Rechner zu machen, statt auf dem Händi, is ja grade der Trick.
HM wofür dann das Handy man kann doch gleich den Rechner/Laptop alles erledigen lassen(?)

Online
ch_ris
Beiträge: 1433
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: OBDII androbd

Beitrag von ch_ris » Mi 28. Jul 2021, 14:13

jodurino hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 13:49
HM wofür dann das Handy man kann doch gleich den Rechner/Laptop alles erledigen lassen(?)
ja wenn du den Rechner mit auf Probefahrt nehmen kannst.
xanakind hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 13:47
Vielen lieben Dank für diesen Tipp.
Ich werde die Anwendung mal auf mein Android-Autoradio spielen und schaue mal, ob ich damit die Getriebetemperatur auslesen kann (geht bisher nur mit einem speziellen OBD Scanner)
Das ist ja immer die Frage, glaub nicht das das obd ist?
wenn doch, kannst in androbd auch eigene pids definieren. die müsste man dann nur kennen.

jodurino
Beiträge: 1272
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: OBDII androbd

Beitrag von jodurino » Mi 28. Jul 2021, 14:24

ch_ris hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 14:13
jodurino hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 13:49
HM wofür dann das Handy man kann doch gleich den Rechner/Laptop alles erledigen lassen(?)
ja wenn du den Rechner mit auf Probefahrt nehmen kannst.
Ja mache ich so ständig, den Läppi auf den Beifahrersitz und los geht es.
Allerdings dann derzeit direkt per CAN/LAN/RS485/USB an die Steuergeräte angeschlossen

Eine Variante wo ich die OBD auslese fehlt mir noch für das nächste Projekt

Antworten