Einen Bosch-E-Rasentrimmer per Akku via Wechselrichter aus dem Rucksack betreiben

Links, Shops Formelsammlungen und so weiter

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese, Marsupilami72

Antworten
Benutzeravatar
MCKüchenwerkstatt
Beiträge: 25
Registriert: So 10. Jun 2018, 18:10
Wohnort: Hamburg

Einen Bosch-E-Rasentrimmer per Akku via Wechselrichter aus dem Rucksack betreiben

Beitrag von MCKüchenwerkstatt » Fr 2. Sep 2022, 20:07

Moin,
gibt ja Unmengen an E-Gartengeräte, welche ewig lange Kabel benötigen.
Oder aber, man kauft sich Akku-Geräte.
Hier habe ich einen Trimmer einfach per 12V LiFePo4 Akku (schön leicht) und kleinem Wechselrichter angetrieben, welche beide im Rucksack verstaut sind.
Ist natürlich nicht auf Dauer, doch selbst dieser popelige 12V 8 Ah Akku betreibt den Trimmer an die 20 Minuten, viel länger, als ich ihn brauchte :lol:
Die Bilder sind aus einem Video, doch denke mal, muss hier keinem einen 12V Akku oder 12 auf 220V Wechselrichter im Detail zeigen.
Ist nur mal so als Geldspar-Idee gedacht.
Gutes WE!
Dateianhänge
trimmer3.png
trimmer2.png
trimmer1.png

Benutzeravatar
Bastel-Onkel
Beiträge: 458
Registriert: Do 12. Apr 2018, 19:43

Re: Einen Bosch-E-Rasentrimmer per Akku via Wechselrichter aus dem Rucksack betreiben

Beitrag von Bastel-Onkel » Fr 2. Sep 2022, 20:56

Hab auch schon Kabelgeräte (Schwingschleifer) an einem kleinen Wechselrichter betrieben, als mal keine Steckdose verfügbar war. Dann aber mit einer Autobatterie und somit semistationär. Kann man machen, geht und wenn man das 230V-Gerät, den (LiFePo) Akku und den Wechselrichter eh auf Lager hat, kann es schon auch Sinn machen. Extra anschaffen würde ich mir diese Konstellation aber eher nicht. Andererseits sind die derzeit massiv beworbenen Akku-Powerstations ja quasi nichts anderes als Akku plus Wechselrichter zum Betrieb von 230V-Geräten. Abwegig ist die Anwendung also keinesfalls.

enebk
Beiträge: 511
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:51
Wohnort: Dorsten

Re: Einen Bosch-E-Rasentrimmer per Akku via Wechselrichter aus dem Rucksack betreiben

Beitrag von enebk » So 4. Sep 2022, 11:58

Solche Gartengeräte haben doch in der Regel Universalmotoren. Wenn man sich also einen Munitionsgürtel mit sagen wir 50 Stk. 18650-Zellen in Reihe über die Schulter legt...

ALF2000
Beiträge: 705
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22
Wohnort: Ceský Rep

Re: Einen Bosch-E-Rasentrimmer per Akku via Wechselrichter aus dem Rucksack betreiben

Beitrag von ALF2000 » Sa 24. Sep 2022, 09:19

enebk hat geschrieben:
So 4. Sep 2022, 11:58
Solche Gartengeräte haben doch in der Regel Universalmotoren. Wenn man sich also einen Munitionsgürtel mit sagen wir 50 Stk. 18650-Zellen in Reihe über die Schulter legt...
findet der schalter im griff auf dauer unerotisch da er lieber wechselnde damen aeh...stroemlinge moechte anstelle immer die gleiche...stichwort...lichtbogen :lol:

weswegen wohl hab ich bei mir einiges umhaekeln muessen damals als ich anfing mit 220v dc :mrgreen:

Antworten