2021 - Forentreff im Süden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3534
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Weisskeinen » Mi 6. Mai 2020, 20:00

Super! 2021 dann mal nicht so weit fahren :D

Cubicany
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Cubicany » Do 3. Sep 2020, 16:16

Kann man irgendwann mal was in NRW machen?

Für mich sind leider beide Optionen momentan deutlich zu weit. (zeitliche Gründe)

Ansonsten sind die allgemeinen Bedenken wegen Strombedarf durchaus gerechtfertigt.
In einer groben Beispielrechnung bekäme ich mit einigen meiner Gizmos locker 2 Phasen
komplett verleuchtet.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 6588
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Hightech » Do 3. Sep 2020, 19:11

Wenn man ein Treffen in seiner Nähe will, muss man es organisieren. Dann kann man das in NRW machen.

Cubicany
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 17:48

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Cubicany » Do 3. Sep 2020, 20:23

Hightech hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 19:11
Wenn man ein Treffen in seiner Nähe will, muss man es organisieren. Dann kann man das in NRW machen.
Äußerst schwierig im Moment.

Naja, die Bilder zu sehen hat ja auch was.

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » Do 3. Sep 2020, 21:14

Cubicany hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 16:16
In einer groben Beispielrechnung bekäme ich mit einigen meiner Gizmos locker 2 Phasen
komplett verleuchtet.
Mein Nachbar hat einen Schalter im Stromverteiler, der unterbricht bei Überlast für 2 Sekunden und schaltet dann wieder zu. Manche Verbraucher sind dann weg und es geht wieder.
Sowas kriegst Du auch in Deinen Anschluß :mrgreen:

Im Ernst: Die Hochstromverbrater müssen halt mit den Hochleistungskühlerbetreibern Lastmanagement vereinbaren. Auf der dritten Phase kann sowieso immer noch jemand einige Lüfter laufen lassen.
Wenn wir es nicht hinkriegen, wer dann?

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 2986
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: wo Mosel und Rhein sich treffen

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Nicki » Fr 4. Sep 2020, 09:08

Cubicany hat geschrieben:
Do 3. Sep 2020, 16:16
Für mich sind leider beide Optionen momentan deutlich zu weit. (zeitliche Gründe)
Wo wohnst du?
Nach Göritz bin ich gut 870km gefahren - irgendwann ist man halt da :lol:

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 847
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Wulfcat » Fr 4. Sep 2020, 12:18

Round about 600km für mich.
Wollte eigentlich mich schon 2020 beteiligen..... Corona, fast Schlaganfall bei der Entdeckung des Ausmasses der Wasserschäden im Womo.....
Bis jetzt hab ich schon 60% der rechten Seite meines Womo neu gebaut..... (Gammel auf steroide... :evil: :evil: )
Naja, schon 45Jahre alt, in bereichen schon über 50Jahre(der Erbauer hat alte WowA verwurstet) Handwerklich schon gut, aber unkluge Materialwahl..... Ich sag nur Buchenholz Träger und Badezimmersilikon...... Vom Buchenholz war in Streifen nur noch Erde da...... Zusammen mit Asseln, Tausendfüsslern ......
Werd beim schreinern immer besser... ;)
Bis Nächstes Jahr werd ich das hoffentlich durch haben..(Dach, linke Seite...... :roll: :roll: )
Urlaub wird eingereicht.

Aber DANN werd ich kommen......... (düstere Orgelmusik, dämonisches Gelächter.....) :mrgreen: :mrgreen:

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » Fr 4. Sep 2020, 16:28

Ich möchte den Faden aktuelles Treffen Stammtisch Süd einschlafen lassen - daher hier.

Realtreffen sind schwierig, aber die Uhr tickt. Online ist gefragt.
Christian hat uns für die Orga 2021 Süd einen Bereich eingerichtet. Momentan sind nur Joschie, meine Wenigkeit und ?? noch jemand ?? eingetragen.
Wäre nicht das fehlmotivierte Landratsamt, so hätten wir das morgen bereden können. Nun ja.

Fangen wir an: Wer macht mit? Also Organisation, Aufbau, Durchführung und solche Sachen. Also wer möchte in diesen Thread?

Schneewittchen
Beiträge: 463
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Schneewittchen » Fr 4. Sep 2020, 16:48

Da heb ich mal vorsichtig den Finger. Meinen Finger natürlich :mrgreen: der Original-Finger ist mir zu schwer...

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » Sa 5. Sep 2020, 10:41

Ja - Mist. Bei uns hat die Kreisstadt irgendeinen Schwellwert gerissen; die Urlaubsheimkehrer.

Wir haben jetzt: bei privaten Treffen maximal Personen aus 5 Haushalten

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 7855
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von ferdimh » Sa 5. Sep 2020, 14:36

Mir stellt sich die frage, was man sich dort vorstellt.
Soll der Orgathread auf Orga vor Ort, oder auf globales (Material, Funk, Platzaufteilung, Verwaltung) erweitert werden? Denn jenachdem ist die Möglichkeit, sich einzubringen wohnortsabhängig - oder eben nicht.

Benutzeravatar
Turbine
Beiträge: 637
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 13:33
Wohnort: Neumarkt i.d. Oberpfalz

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Turbine » So 6. Sep 2020, 10:39

Fangen wir an: Wer macht mit? Also Organisation, Aufbau, Durchführung und solche Sachen. Also wer möchte in diesen Thread?
Würde mich auch mal melden, wenns schon mal hier im Süden ist.

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » So 6. Sep 2020, 20:06

ferdimh hat geschrieben:
Sa 5. Sep 2020, 14:36
Mir stellt sich die frage, was man sich dort vorstellt.
Soll der Orgathread auf Orga vor Ort, oder auf globales (Material, Funk, Platzaufteilung, Verwaltung) erweitert werden? Denn jenachdem ist die Möglichkeit, sich einzubringen wohnortsabhängig - oder eben nicht.
Das wollten wir eigentlich gestern durchsprechen. Nun presche ich halt mal ein bißchen vor, sonst läuft uns irgendwann die Zeit davon.
Ganz klar gibt es Themen die man von zu Hause aus erledigen kann oder sogar muss - also: Ja.

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 7855
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von ferdimh » So 6. Sep 2020, 23:18

Dann tragt mich da doch mal ein.

Benutzeravatar
Harley
Beiträge: 961
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:16
Wohnort: Regensburg

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Harley » Fr 11. Sep 2020, 14:03

Mich kannst Du auch mal eintragen ...

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » Fr 11. Sep 2020, 21:00

Okay - Danke schon mal.

duese
Beiträge: 4586
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von duese » Fr 11. Sep 2020, 21:11

Ich bin aller Voraussicht nach auch dabei.

So es Vorträge und Workshops gibt, kann ich die gerne wieder koordinieren.

Kenakapheus
Beiträge: 64
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 20:43
Wohnort: Wienhausen

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Kenakapheus » Do 24. Dez 2020, 14:53

Ich würde wieder Netzwerk und WLAN bauen, sowie etwas Serverinfrastruktir für die IoT Bastellein.
Außerdem arbeite ich noch an etwas Telefon und Modem Zeug.

Also effektiv alles was mit Kommunikation zu tun hat.

Grüße Kenakapheus

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 1813
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Marsupilami72 » Do 24. Dez 2020, 18:30

Gibt es eigentlich Internet vor Ort? Also so festnetzmäßig...LTE scheint es ja zu geben.

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » Sa 26. Dez 2020, 15:40

Normales Festnetztelefon gibt es. 0821 31**3468 - für die Sternchen sechs einfügen.

Wer möchte mal irgendwo anfragen, wie es mit Indernetz aufschalten aussieht?

Schneewittchen
Beiträge: 463
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Schneewittchen » Di 29. Dez 2020, 13:56

BernhardS hat geschrieben:
Sa 26. Dez 2020, 15:40
Normales Festnetztelefon gibt es. 0821 31**3468 - für die Sternchen sechs einfügen.
Das ist aber die Nummer vom DPSG Diözesanbüro Augsburg wenn ich das richtig sehe...

BernhardS
Beiträge: 953
Registriert: Fr 23. Okt 2015, 19:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von BernhardS » Do 31. Dez 2020, 00:08

Upps - Vorwahl Augsburg. Hätte ich eigentlich merken müssen. T´schuldigung.
Naja - wenn man wegen dem Zeltplatz jemand anrufen will ist die Nummer schon richtig.
Hab ich irgendwo abgeschrieben. Hmmm...

jodurino
Beiträge: 1110
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von jodurino » Do 31. Dez 2020, 01:20

Hi
2021 ok
wann denn genau?
Ich einach zu blind es zu sehen

cu
jodurino

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5793
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von Chemnitzsurfer » Do 31. Dez 2020, 01:32

jodurino hat geschrieben:
Do 31. Dez 2020, 01:20
Hi
2021 ok
wann denn genau?
Ich einach zu blind es zu sehen

cu
jodurino
Joschie hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 10:42
Sodale nun für alle:

Heute kam die offizielle Rückmeldung und der gegengezeichnete Mietvertrag des Vermieters.

Das Treffen 2021 findet von 21. bis 26. Juli 2021 in bayrisch Schwaben statt.

Die Adresse wäre:

86863 Langenneufnach
UTM Koordinaten: 32U 618229, 5347198
oder in Gaus-Krüger: 4395668, 5348625
LINK: https://geoportal.bayern.de/bayernatlas ... air=marker

Entsprechende Forenthreads zum Thema Organisation, Planung und so weiter werde ich nach dem diesjährigen Treffen eröffnen, ich glaube das macht davor keinen Sinn.

Was eure Urlaubsplanung angeht, so werde ich in diesem Thread noch einige Gedanken und Ideen anführen die eventuell einen etwas verlängerten Urlaub vor- oder nach dem Treffen anregen.

Grüße
Josef
Hoffentlich klappt das und die Sache mit Covid19 hat sich bis zum Sommer soweit entspannt, dass das Treffen stattfinden kann

bastl_r
Beiträge: 958
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58

Re: 2021 - Forentreff im Süden

Beitrag von bastl_r » Do 31. Dez 2020, 06:13

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
Do 31. Dez 2020, 01:32
Hoffentlich klappt das und die Sache mit Covid19 hat sich bis zum Sommer soweit entspannt, dass das Treffen stattfinden kann
Ich fürchte, Ihr müsst Euch auf einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen nach einem Ferienende einigen weil dann die Kurve wieder abgeflacht ist.
Die Lieben Kultusminister können mir bezüglich der Ansteckungsgefahr in der Schule nämlich erzählen was sie wollen. Ich glaub denen nicht solange die in den Viehtransporten dahin nicht auch mehr Abstand realisiert bekommen.
Tschuldigung für OT.
Aber Augburg überlege ich mir auch noch ob ich mal unverbindlich dazustoße.

bastl_r

Antworten