Besigheim 3.0

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Andreas_P
Beiträge: 1358
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Lohr am Main
Kontaktdaten:

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Andreas_P » So 30. Jul 2017, 13:09

Ich will auch bei völlig normalen Leuten sein.
Also ich bin dabei. :)

Benutzeravatar
topmech
Beiträge: 1404
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Schwäbische Alb 72587

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von topmech » Mo 31. Jul 2017, 13:20

frickler_01 hat geschrieben:Würde kommen, wäre geil mal wieder ein bisschen Normalität abseits vom Fingertreffen zu erleben :)
Exakt so gehts mir auch!
Wenn ich daheim reinblinke, könnte ich Ludwig in Grabenstetten einsammeln. Harry hat auf der Anfahrt zum Fingertreffen den Beweis erbracht, dass eine Funke auch als Belustigungsgerät dienen kann.

Gruß
Nico

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von MatthiasK » Mo 31. Jul 2017, 22:10

Wenn es sich zeitlich einrichten lässt, komme ich vorbei.

Benutzeravatar
Chefbastler
Beiträge: 2271
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Chefbastler » Mo 31. Jul 2017, 22:14

erwin hat geschrieben:Eine Wärmebildkamera wehre vielleicht interessant
Kann ich mitnehemen.

vorhautfront
Beiträge: 302
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 09:08

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von vorhautfront » Di 1. Aug 2017, 07:09

Moin!
Werde auch dabei sein. Ein Treffen im jahr ist das mindeste.
Gruß, felix

Benutzeravatar
Obelix77
Beiträge: 2149
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Obelix77 » Di 1. Aug 2017, 21:15

Sacht ma, ist unter den Teilnehmern jemand,
der sich zutraut an einem Handy eine defekte Micro USB Buchse
zu wechseln? Ich bekomme das mit meinen Wurschtfingern nicht hin,
ausserdem habe ich keine Ahnung wie das Ding aufgeht.
Das Scheißdrecks "HaiEnd" *LOL* Ding schimpft sich "Archos 50F Helium"

Lg,
Dirk

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4944
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von video6 » Di 1. Aug 2017, 21:22

Wenn die Buchse da ist kein Problem.die richtige zu bekomme ist oftmals Problem.
Nur bin ich nicht da.

Benutzeravatar
Obelix77
Beiträge: 2149
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Obelix77 » Di 1. Aug 2017, 21:32

Uiiiiiii,

ich ging bis eben davon aus, daß das genormt wäre.
Shit!, MegaShit!

Danke für die Info.
Lg, Dirk

PS: Schade, daß Du nicht kommen kannst.

Benutzeravatar
ludwig
Beiträge: 1027
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:46
Wohnort: Dresden JO61ua
Kontaktdaten:

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von ludwig » Di 1. Aug 2017, 23:35

Also wenn wir die richtige Buchse ran bekommen, und wir ne vernünftige Lötstation haben, krieg ich das hin.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 4944
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von video6 » Mi 2. Aug 2017, 06:57

Genormt ist nur das was draußen zu sehen ist.
Innen gibt es leider sehr viele Ausführungen.
Vorher aufmachen und schauen oder im Netz gucken.
Da ist dann auch die Gefahr das es Händler gibt die ne Standartbuchse für genau dein Handy für Goldpreis anbieten.
Oftmals ist auch das Problem das rausbekommen ist sehr schwierig.
Wenn du Glück hast ist sie auf ner kleinen Extraplatine und die kostet nur 5€.
Ohne löten nur schrauben.(Idealfall)

Benutzeravatar
Chefbastler
Beiträge: 2271
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Chefbastler » Mi 2. Aug 2017, 18:53

ludwig hat geschrieben:Also wenn wir die richtige Buchse ran bekommen, und wir ne vernünftige Lötstation haben, krieg ich das hin.
Ne ordentliche Lötstation nehme ich mit, inklusive Lot und Flussmittel.

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8833
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Bastelbruder » Mi 2. Aug 2017, 19:17

Sooo viele verschiedene Buchsen sind das doch garnicht. :shock: Da waren insgesamt etwa dreimal so viele Buchsen angeklebt.
microUSB
microUSB
Und neben 100%igem Ökozinn ist die Büchse mit der Schmotze das wichtigste Hauptzubehör beim Händiflicken. Die Zinnrolle ist nebenbei auch gleich als Hilfsmittel beim Festhalten der Delinquenten nützlich.
Händi-Reparaturarbeitsplatz
Händi-Reparaturarbeitsplatz
Händi-Reparaturarbeitsplatz
Händi-Reparaturarbeitsplatz
Dummerweise ist der Laden 8000 km entfernt. Warum gibts sowas nicht in Schland?

Heinz
Beiträge: 250
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:32

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Heinz » Mi 2. Aug 2017, 20:15

Ich würde auch gern normale Menschen kennelernen! ;) Wo findet es denn statt? Aale bring ich selbstverständlich mit! :D
Heinz aus Tübingen, dem 700 km einfache Fahrt zu weit sind

Benutzeravatar
Obelix77
Beiträge: 2149
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Obelix77 » Mi 2. Aug 2017, 21:25

Heinz hat geschrieben:Ich würde auch gern normale Menschen kennelernen! ;) Wo findet es denn statt? Aale bring ich selbstverständlich mit! :D
Heinz aus Tübingen, dem 700 km einfache Fahrt zu weit sind
Schau mal in das Urspruchsposting.
Das ist garnicht so weit von Dir.
Zwischen Stuttgart und Heilbronn, etwa mittendrin....!

Geschätzt ne Stunde über Landstraße.
Autobahn geht eher dran vorbei, frach mal
einfach dein Navi *gggg*

Lg,
Dirk

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 8175
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von xanakind » Mi 2. Aug 2017, 23:42

So, nun im richtigen Thema:

Verdammt! ich kann leider nicht kommen, da ich meinen Kollegen bei einer Veranstaltung helfe.
Schade, ich wäre gerne mal einen Tag vorbei gekommen. :(

Heinz
Beiträge: 250
Registriert: Do 15. Aug 2013, 19:32

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Heinz » Do 3. Aug 2017, 07:57

Hallo Dirk,
zeig doch bitte noch mal die Karte! Nach deiner Wegbeschreibung bin ich HIER gelandet. Diese Karte lässt sich nicht vergrößern.
Nach Besigheim wären es für mich so ca. 70-75 km über B 464, A 81 und B25,
Danke & Gruß,
Heinz

Benutzeravatar
Obelix77
Beiträge: 2149
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:09
Wohnort: JN48OW

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Obelix77 » Fr 4. Aug 2017, 14:57

Servus Heinz,

Deine Karte passt einwandfrei.
Ich mache auch nochmal eine
neue Anfahrtbeschreibung.

Lg
Dirk

Benutzeravatar
topmech
Beiträge: 1404
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Schwäbische Alb 72587

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von topmech » Sa 5. Aug 2017, 10:05

Ich hätt hier noch mini-USB-Buchsen von Herrn Li aus Peking und ein Fernsprecher, der eine solche OP auch nötig hätte.

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 8833
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Bastelbruder » So 6. Aug 2017, 13:00

Bin als Mitglied mit dem kürzesten Anfahrtsweg auf jeden Fall auch da.

Apropos Wochenend-Tarnthema: Auch wenn's hier auf dem Dorf in der Analfalte der Welt keinen Bäcker und keinen "Kaufladen" mehr gibt, droneparts.de ist bei mir ums Eck. :? Naja, Frickler sind dort nicht die potenziellen Kunden .

Merker: Plausch mit RMK - Thema Rennleitungs-Beschißpokal.

Benutzeravatar
ludwig
Beiträge: 1027
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:46
Wohnort: Dresden JO61ua
Kontaktdaten:

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von ludwig » Mo 7. Aug 2017, 20:54

Ich stelle gerade fest, dass das letzte Augustwochenende ja das vom 26. August ist. An dem Tag reise ich aber erst von Dresden aus nach Grabenstetten an, d.h. ich wäre dort erst sehr spät abends. Ich muss mal schauen, ob ich irgendwie einen Tag eher aus Dresden anreisen kann.

Benutzeravatar
Joschie
Beiträge: 1759
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Joschie » So 13. Aug 2017, 23:03

Hallo zusammen,

ich würde auch sehr gerne mal wieder unter normale Leute kommen.
Termin passt, bis her nix geplant, ich komm.
Muss nur noch schauen mit was (Krad oder Blechdose) ich komme.

Ach ja, wird noch was benötigt? (außer Aalen die sich überall dazwischen schmuggeln)

Könnte auch mit einem Dinofressenden Stromerzeuger kommen (2,5 oder 6kW auf Lichtstrom, alternativ noch ein 5kW Drehsafter mit viel Reng-Deng-Deng den ich aber bisher noch nie laufen hab lassen).
Oder braucht man noch verdrückte Luft (könnte man mit Strom oder flüssigem Dino machen)
Braucht Ihr noch nen Grill?
(Natrülich nur wenn ich mit der Blechdose komme)

Grüße
Josef

Benutzeravatar
topmech
Beiträge: 1404
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:04
Wohnort: Schwäbische Alb 72587

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von topmech » Di 15. Aug 2017, 15:22

von wann bis wann geht das Treffen eigentlich?
Fr bis So ?

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 5140
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Matt » Di 15. Aug 2017, 15:29

Samstag bis Sonntag..

Grüss
Matt

Benutzeravatar
Nicki
Beiträge: 3007
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: wo Mosel und Rhein sich treffen

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Nicki » Di 15. Aug 2017, 23:36

Ich dachte, das seien zwei Abende :(
Ist dann doch recht viel Gurkerei pro Qualitätszeit.
300km*2*(8l/100km)*(1€/l)= knapp ein Fuffi.
Und dann habe ich noch nichts gegessen und getrunken :(
Ich schau mal, ob ich noch Mitfahrer finde, allein ist mir das dann doch zu heftig.

Benutzeravatar
Chefbastler
Beiträge: 2271
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:21
Wohnort: Südbayern

Re: Besigheim 3.0

Beitrag von Chefbastler » Mi 16. Aug 2017, 21:06

@Nicki:
Letztes Jahr hatte es sich deifinitv gelohnt zu kommen. Also komm einfach. ;)


Ich werde von Rosenheim aus wegfahren.

Antworten