Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Fritzler » Sa 13. Jul 2019, 21:58

Der Temperatursensor des BME280 ist nicht zu gebrauchen zum Temperaturmessen, der ließt immern paar °C zu viel.
Dieser sitzt auf der Membran des Feuchtesensors und erhitzt sich dabei selber, der soll dort nur Kompensieren für die relative Feuchte.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7023
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Arndt » Sa 13. Jul 2019, 22:06

Coole Info, Danke!
Dass das ein Schätzeisen ist, habe ich schon gemerkt :D
für eine grobe Richtung langt das aber erstmal.
Benutzeravatar
Arndt
 
Beiträge: 2143
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Fritzler » Sa 13. Jul 2019, 22:21

Wenne irgendwann mal ernsthaft messen wills, dann nimm den hier:
https://www.mouser.de/ProductDetail/634-SI7051-A20-IM
Nicht viel teurer als KTY81, aber mit interner AUswertung und sehr genau.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7023
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Arndt » So 14. Jul 2019, 19:56

Jou, den versuche ich mir mal zu merken.
Habe just für nen Arduino Uno einen kleinen Universallogger mit 2x DS18B20, 1x BME280, RTC und SD-Karte gefrickelt.
Zum Testen mal die zwei Nester in Hühnerhausen überwacht und festgestellt, dass Nest zwei (Temp2) offensichtlich garnicht genutzt wird, während eine der Damen in Nest eins (Temp1) übernachtet und häufiger nachts auf den Pot muß. ;)

Bild
Bild
Der BME steckte dabei natürlich nicht unterm Huhn!
Projektbeschreibung folgt, sobald ich zur Doku komme und mich erinnere, was ich gefrickelt habe...
Fakt ist aber, dass die Spannungsversorgung zu knapp bemessen ist, sodass das bei drei Sensoren und schreiben auf SD der brownout zuschlägt.
Benutzeravatar
Arndt
 
Beiträge: 2143
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon duese » Di 16. Jul 2019, 07:43

Hallo miteinander,

ich hab nochmal die Angebote und Gedanken zu Workshops/Vorträgen zusammengefasst:
viewtopic.php?f=14&t=12998&p=269590#p269590

Könntet Ihr vielleicht nochmal Rückmeldung (hier im Thread oder auch per PN) geben, ob das was wird? Gerne auch mit Terminwünschen. Dann gehe ich so langsam an die Zeitplanung.

Danke schonmal!
duese
 
Beiträge: 3669
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Hightech » Di 16. Jul 2019, 08:55

Ich baue ein Openlab-Tisch auf, wo ich gerne mit anderen Interessenten in die Welt der C- Python- Atmel- Arduino- Raspiwelt einsteigen will.
Von einfachen I/O Gpio Analog bis zu der Weiterverarbeitung und Darstellung auf dem Smartfone komme.
Ich brauche aber Unterstüzung, da ich das nur in Ansätzen kann.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 4475
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Arndt » Di 16. Jul 2019, 09:07

Ich, also jetzt bin ich aber übergerascht. Danke für Deine Zusammenfassung Daniel.

Das offene soll wirklich nur eine "nette Unterhaltung" zwischendurch werden und ich würde mich freuen, wenn sich Leute finden, die dazu etwas beitragen können. Also ich benötige da keine Räumlichkeiten zu.

@Boris, ich weiß nicht, ob ich etwas unterstützen kann, aber ich sehr gerne dabei und helfe auch gerne!
Benutzeravatar
Arndt
 
Beiträge: 2143
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Fritzler » Di 16. Jul 2019, 10:40

Zu meinen Vorschlägen hat sich ja keiner weiter geäußert mit "ich will".
Daher ist da auch nix vorbereitet bisher und jetz is das schon nen bissle spät.

@Hightech.
Ich könnt dir nochn paar NRF Funkmodule an Kopp werfen, hatte der CHinese mal ausversehen bei mir mit eingepackt, aber mit sowas kann ich nix anfangen.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7023
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Mino » Di 16. Jul 2019, 10:49

Ich werde auf jeden Fall die Leute belästigen die sich mit IoT, Raspberry, ESP8266 usw. beschäftigen.

Wollte mich nur noch nicht outen und die Leute verschrecken… :lol:



Mino
Benutzeravatar
Mino
 
Beiträge: 555
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Mauldascha

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Hightech » Di 16. Jul 2019, 14:12

IoTESPRaspberry gelöte findet bei mir statt ;)
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 4475
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Marsupilami72 » Di 16. Jul 2019, 16:09

Bei Himbeergerät/Arduino-Gelöte bin ich auch auf jeden Fall auch dabei :)
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Arndt » Di 16. Jul 2019, 21:04

Fritzler hat geschrieben:Zu meinen Vorschlägen hat sich ja keiner weiter geäußert mit "ich will".
Daher ist da auch nix vorbereitet bisher und jetz is das schon nen bissle spät.

@Hightech.
Ich könnt dir nochn paar NRF Funkmodule an Kopp werfen, hatte der CHinese mal ausversehen bei mir mit eingepackt, aber mit sowas kann ich nix anfangen.


Mir war jetzt nicht bewusst, dass man sich mit "ich will" melden musste!
Grundsätzlich hätte ich mir Deine Themen gern angehört, sowas finde ich immer interessant!
Benutzeravatar
Arndt
 
Beiträge: 2143
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Fritzler » Di 16. Jul 2019, 22:00

Kommste halt mit deinem Whiteboard aufn Schnapps vorbei :lol:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7023
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Hightech » Mi 17. Jul 2019, 06:47

Ich habe hier noch so RFM 433Mhz RxTx Dinger vom Pollin, die ich mal am Atmel oder Raspi oder so laufen haben will.
UND natürlich immer noch die RFID-Katzenklappe, RFID Katzenchip und RFID Board bringe ich auch mit.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 4475
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon duese » Mi 17. Jul 2019, 08:12

Hallo miteinander,

ich hab nochmal die Übersicht aktualisiert:
viewtopic.php?f=14&t=12998&p=269590#p269590

Die Themen unter Angebote, stehen die noch?
duese
 
Beiträge: 3669
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Marsupilami72 » Mi 17. Jul 2019, 11:24

Zum Thema carbage run wird es wohl eher auf einen locker improvisierten Diavortrag hinauslaufen - Videomaterial ist eher wenig zusammengekommen. Aber das Angebot steht noch.
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Sven » Mi 17. Jul 2019, 11:46

Hat jemand Lust auf einen locker improvisierten Workshop zu Portraitfotografie mit entfesselten Blitzen?
Dann bring ich mein Equipment mit und wir können damit ein bischen rumspielen. Kein Vortrag wie im Letzten Jahr, einfach nur etwas Fotografieren und mit Licht spielen.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3684
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Kuddel » Mi 17. Jul 2019, 12:07

Marsupilami72 hat geschrieben:Zum Thema carbage run wird es wohl eher auf einen locker improvisierten Diavortrag hinauslaufen - Videomaterial ist eher wenig zusammengekommen. Aber das Angebot steht noch.

Finde ich gut.
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 3467
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Marsupilami72 » Mi 17. Jul 2019, 12:15

Sven hat geschrieben:Hat jemand Lust auf einen locker improvisierten Workshop zu Portraitfotografie mit entfesselten Blitzen?

Finger heb...
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Hightech » Mi 17. Jul 2019, 13:23

Marsupilami72 hat geschrieben:
Sven hat geschrieben:Hat jemand Lust auf einen locker improvisierten Workshop zu Portraitfotografie mit entfesselten Blitzen?

Finger heb...

Ist der nicht zu schwer?
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 4475
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Fritzler » Mi 17. Jul 2019, 15:02

Entfesselte Blitze?
Fotos mit Teslaspulen oder wie man reflektierende Platinen per Blitz ohne Reflektionen fotografiert?
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7023
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Sven » Mi 17. Jul 2019, 15:06

Eher letzteres.
Entfesselter Blitz heißt, dass der Blitz nicht an der Kamera montiert ist, sondern irgendwo frei im Raum platziert wird.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3684
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Mino » Mi 17. Jul 2019, 15:07

Fritzler hat geschrieben:Entfesselte Blitze?
Fotos mit Teslaspulen oder wie man reflektierende Platinen per Blitz ohne Reflektionen fotografiert?


Oh nein, das Auto ist doch schon voll :shock:
Hat keiner ne Wettermaschine :lol: ...wg. Weltherrschaft und Testen und so...

Mino
Benutzeravatar
Mino
 
Beiträge: 555
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Mauldascha

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Zombo » Mi 17. Jul 2019, 18:46

Ich werde neben meinem Schneidplotter auch ein Brennstoffzellsystem mitbringen. Wer soll denn den Vortrag über Wasserstoff halten?

Falls ich es platzmäßig schaffe kommt auch die Tshirt-Pesse mit.
Zombo
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 17:14

Re: Treffen 2019 - Vorträge/Workshops

Beitragvon Botanicman2000 » Mi 17. Jul 2019, 18:53

Hi Zombo hast du auch Folie vor Ort?

Bräuchte 1 oder 2 Schriftzüge fürn Modellboot
Würde ich dann mitbringen

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1853
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bumbum, Google Feedfetcher, scotty-utb, TDI und 44 Gäste

span