Alpine EZI-DAB

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Alpine EZI-DAB

Beitragvon Kevin_B » Do 8. Mär 2018, 04:09

Hallo zusammen,

ich habe vor einiger Zeit ein Alpine Ezi-DAB ohne Kabelbaum aus eBay Kleinanzeigen geangelt. Den Kabelbaum habe ich mir selbst anhand der Bedienungsanleitung gebastelt, leider war das Diagramm jedoch verdreht und ich habe 12V auf die Mute-Kontakte gegeben. Blöd, aber passiert. Heute mal die Kabel richtig herum angeschlossen und siehe da: es tut sich was. Ich konnte den AUX-Eingang anwählen und Musik hören, das Gerät scheint also überlebt zu haben. Jedoch habe ich kein Bild im Display, die Knöpfe reagieren jedoch. Jetzt habe ich das Teil mal aufgeschraubt und gesehen, dass am Display unten eine kleine Ecke abgebrochen ist. Da es sich wohl um ein OLED handelt, ist das wohl jetzt vergammelt und hinüber. Das Display hört auf den schönen Namen: RiT Display 3003321501001.

Nun meine zwei Fragen:
1. Lohnt es sich, ein neues Display zu bestellen oder kann es sein, dass ich mit meiner Verpolungsaktion das Herzstück, den DAB-Tuner geschossen habe. Testen geht leider mangels Antenne und Menüführung nicht.
2. Wenn ja, woher bekomme ich so ein Display? Bei Alibaba gibt es wohl welche, da blicke ich aber nicht durch.

Vielen Dank und Grüße

Kevin
Kevin_B
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:41
Wohnort: Hanau

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon sub » Fr 9. Mär 2018, 16:05

Das scheint ein reguläres SSD1305-Display zu sein. Würde da einfach was äquivalentes ordern und/oder vorher mit dem Logikanalyzer/Oszi mal die Datenpins beackern, ob dort noch was passiert.

http://www.admatec.de/sites/default/fil ... P21501.pdf
http://uk.rs-online.com/webdocs/0a15/09 ... a15a74.pdf
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon Kevin_B » Fr 9. Mär 2018, 16:34

Das sieht doch schon mal gut aus. Hast du eventuell noch eine Bezugsquelle für mich, speziell für diese Auflösung? Ich finde irgendwie nur B2B-Händler oder Displays in anderen Auflösungen, wahrscheinlich unbrauchbar, oder? Oszi habe ich leider nicht, aber das Ezi-DAB reagiert auf das Drücken der Knöpfe am Controller

Danke und Gruß

Kevin
Kevin_B
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:41
Wohnort: Hanau

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon sub » Fr 9. Mär 2018, 16:35

Ich vermute, die 128x32 dürften auch gehen, du hast ja nur mehr pixel die du nicht nutzen mußt. Zumindest sind die deutlich günstiger und zum "mal prüfen" nicht so kritisch.
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon Kevin_B » Fr 9. Mär 2018, 16:58

Ich habe mir jetzt ein 128x32 in grün statt dem standardmäßigen weiß (passt besser zum VW ;) ) bestellt und werde berichten, wenn das Teil da ist.

Gruß Kevin
Kevin_B
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:41
Wohnort: Hanau

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon sub » Fr 9. Mär 2018, 17:02

Vergleich aber mal Pinbelegung und Schaltplan, da das COG ist, könnte die durchaus unterschiedlich ausfallen!
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon Kevin_B » Fr 9. Mär 2018, 17:05

COG? Leider habe / finde ich vom Controller keinen Schaltplan... ist mir aber auch egal, wenn‘s tut ist‘s okay, wenn nicht, habe ich halt 11€ verbrannt, kaputt is‘ eh schon :D :)
Kevin_B
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:41
Wohnort: Hanau

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon sub » Fr 9. Mär 2018, 17:13

ChipOnGlas.
Der Controller sitzt ja unten mit auf dem Display.

Prüf halt mal die Spannungen und wo etwas taktet. Dann hast du einen groben Plan, ob das Ding rauchen wird oder etwas tut ;)
Benutzeravatar
sub
 
Beiträge: 1249
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 12:55
Wohnort: Großraum FFM

Re: Alpine EZI-DAB

Beitragvon Kevin_B » Mi 28. Mär 2018, 22:37

Leider waren die Messspitzen von meinem Billig-DMM zu dick, so dass ich nicht gescheit messen konnte, ohne eventuell was zu brücken und rumms ;)

Heute kam das Display an, also auf gut Glück eingebaut und was soll ich sagen: läuft! :D auch der DAB-Tuner hat mir die Verpolung nicht böse genommen, also Kabelbaum bauen und ab ins Auto. Danke für eure Hilfe!
Kevin_B
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:41
Wohnort: Hanau


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

span