Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
eicki
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Jan 2019, 09:42

Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von eicki » Do 10. Jan 2019, 09:58

Hallo Leute

Ich habe eine Anlage von Bang & Olufsen, Beosystem 2500 von ca. 1990. Die Fernbedienung dazu (Beolink 1000) hatte eine Zeit lang einen Wackelkontakt, jetzt funktioniert sie gar nicht mehr. In den Fachgeschäften kann man mir nicht helfen, da die nur die Platine austauschen, das Modell wegen des Alters aber nicht mehr lieferbar ist. Jetzt muss ein Könner ran, der das irgendwie lötet oder so. Ich habe davon überhaupt keine Ahnung, liebe nur meine alte Musikanlage. Wer kann mir helfen? Am besten im Großraum Stuttgart. Kann aber auch verschickt werden. Würde mich über eine Antwort freuen.

Viele Grüße
eicki

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 9978
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von uxlaxel » Do 10. Jan 2019, 11:51

Moin und herzlich willkommen im Forum!

Gängige Fehler bei Fernbedienungen dieses Alters sind: LED locker, Schwinger (Taktgeber, so gelb-oranges eckiges Bauteil in der Regel) locker, Batterieklemmen locker. ...in dieser Reihenfolge der Wahrscheinlichkeit :)
Das kann man problemlos nachlöten.
Ist dir der Umgang mit dem Lötkolben vertraut?

LG Axel

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2043
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von RMK » Do 10. Jan 2019, 12:19

könnte auch die Gummi-Tastenmatte sein, die Aussetzer/Abrieb hat und daher nicht mehr funktioniert.
geht *gar nichts* mehr oder nur einzelne Tasten...?

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3128
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von video6 » Do 10. Jan 2019, 13:44

Zerlegen putzen nachlöten.
Wurde alles schon gesagt.
Sonst schick sie mir mach sie dann fix fertig.

rene_s39
Beiträge: 859
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von rene_s39 » Do 10. Jan 2019, 14:00

Es gibt auch für 20€ bei Reichelt so ein Set, um die Gummimatten mit neuem Graphit zu beschichten.

Das ist dann eine Art Silberleitlack in Flexibel.

Wenn Interesse besteht, kann ich mal die Bezeichnung heraussuchen.

Gruß,
Rene

eicki
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Jan 2019, 09:42

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von eicki » Do 10. Jan 2019, 14:58

Wow, das ist ja eine klasse Forum! Vielen Dank für die schnellen Tipps! Also, ich bin völlig unbegabt, was sowas angeht. Aber ich habe die FB mal aufgeschraubt und auch das Batteriefach mal angeschaut. Die Kontakte, an denen die Batterien anliegen, sind etwas grün angelaufen. Da habe ich mal ein bisschen dran rum gekratzt. Und auf einmal funktioniert das Ding wieder (ich weiß nicht, ob es an meiner Aktion lag). Es funktionieren übrigens entweder alle Tasten oder keine. Ich hatte das schon öfter, dass die FB ausfällt und dann ein paar Tage später wieder funktioniert. So lange wie diesmal war der Ausfall noch nie. Ich warte jetzt mal, bis die FB wieder ausfällt. Und dann würde ich sie gerne video6 zuschicken, damit das Ding langfristig konstant zuverlässig funktioniert. video6, danke für das Angebot, wollen wir Adresse und Preis über eMail austauschen?

Vielen Dank
eicki

duese
Beiträge: 3838
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von duese » Do 10. Jan 2019, 15:33

Das klingt sehr nach korrodierten Kontakten, bzw. Kontaktschwierigkeiten der Batterien. Was in dem Fall auch immer mal wieder hilft (zumindest kurzfristig) ist, die Fernbedienung mit dem Ende in die Hand klopfen (Bewegung in Richtung der Batterielängsachse) so dass man es klacken hört. Dabei werden die Federn durch die Trägheit der Batterien zusammengedrückt und somit bewegen sich auch die Kontaktstellen. Alternativ Batteriefachdeckel öffnen und die Batterien hin und her drehen.
Besser ist natürlich, wie Du gemacht hast die Kontakte blank machen.

Neu Beschichten der Kontakte auf der Gummimatte geht auch mit Hausmitteln: fein anschmirgeln, dünn Cyanacrylatkleber (Sekundenkleber) drauf und das ganze in Graphitstaub (abgeschabte Bleistiftmine) drücken.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2043
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von RMK » Do 10. Jan 2019, 16:24

...und die Batteriekontakte idealerweise mit einem Radiergumme, der "blauen" Seite, die schmirgelt mehr, oder
notfalls dem Radierer am Ende eines Bleistifts saubermachen. je mehr von dem grünen Zeug weg ist desto besser.

bastl_r
Beiträge: 679
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von bastl_r » Fr 11. Jan 2019, 22:11

eicki hat geschrieben:. Wer kann mir helfen? Am besten im Großraum Stuttgart. Kann aber auch verschickt werden. Würde mich über eine Antwort freuen.

Viele Grüße
eicki
Wo hört bei dir der Großraum S auf bzw wo beginnt der?
Meine Residenz ist westlich davon, an der Kreisgrenze BB/CW
In dem Alter ist meist noch das von axel angesprochene Würfelchen drin. An denen bricht gern mal ein Beinchen ab weil die nicht festgeklebt wurden.

bastl_r

Benutzeravatar
tschäikäi
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von tschäikäi » Di 15. Jan 2019, 11:29

Ich würde, falls es zu einer Reparatur kommt,
die Batteriefedern verzinnen. Das sollte weiterem Gammel durch ausgelaufene Batterien besser standhalten.
Gruß Julian

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 1101
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von Julez » Di 15. Jan 2019, 12:02

Und vielleicht auch generell keine Alkali-Primärzellen in Geräten verwenden, die einem was wert sind, sondern eneloop-Akkus.

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4041
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von Roehricht » Mi 30. Jan 2019, 18:37

Hallo,
hast du mal ein Bild und die Typenbezeichnung der FB. bei oxidiert ein B&O FB rum. Eventül passt die ja.

73
Wolfgang

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4041
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von Roehricht » Sa 9. Feb 2019, 21:39

Hallo,

das Teil hier habbich :

Bild
Bild

73
Wolfgang

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3128
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von video6 » Sa 9. Feb 2019, 21:54

Hüte die gut.
Als Ersatzteil recht teuer bis nicht erhältlich.
Genau die hab ich repariert.
Nur die winzigen Gummipümpelchen auf der Unterseite sind bei dir mit Sicherheit auch zerflossen

eicki
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Jan 2019, 09:42

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von eicki » So 10. Feb 2019, 10:00

Ja, video6 hat meinen Beolink 1000 repariert. Funktioniert jetzt wieder zu 100% zuverlässig. Vielen Dank dafür auch an dieser Stelle!

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4041
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Wer kann eine Fernbedienung von B&O reparieren?

Beitrag von Roehricht » Mo 11. Feb 2019, 02:54

Hallo,
na jedenfalls ist die Fernbedienung als Ersatzteil verfügbar. Den das passende Gegenstück in Form eines Receivers/TV o.ä. besitze ich nicht.

73
Wolfgang

Antworten