Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7758
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » So 12. Jan 2020, 11:47

uxlaxel hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 18:32
Fritzler hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 16:27
Im Handyfoto ist leider nicht zu sehen, dass das Gewinde abrupt kommt.
Bei einem konischen Zulauf des Gewindes hätte ich ja auch in diese Richtung gedacht.
konisches gewinde ist in diesem falle erst recht kontraproduktiv! da zwängt sich viel schneller was wohin, wo es nichts zu suchen hat.
Ah gut, das isn Argument.
Im Halbdunklen ist mir das auch erst garnicht aufgefallen mit dem Gewinde.
Erst als die Schraube in einem anderen Gehäuse nicht mehr gegriffen hat.
Da ist so wenig Gewinde drauf, dass die Schraube nur in Dünnblech OEM PC Gehäusen nutzbar ist.
Sobald das Blech im HDD Käfig 0,5mm hat greift die nicht mehr :shock:

E_Tobi
Beiträge: 461
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 22:26

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von E_Tobi » So 12. Jan 2020, 11:54

Vor kurzem hatte ich ein Netzteil zu montieren.
Alles klar, kein Problem, normale UNC 6-32 und gut. Denkste...das Netzteil hat wegen eines unbedingt nötigen Plastik-Ziergitters versenkte Gewinde und ist nur mit überlangen Spezialschrauben zu montieren, welche natürlich weder beilagen (Edit: Gebrauchtkauf), noch erhältlich sind. Dafür war das Netzteil in einem hübschen Stoffsäckchen verpackt :roll:
Meine Motivation diesen Hersteller nochmal zu bemühen hält sich in Grenzen...

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 4866
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Chemnitzsurfer » So 12. Jan 2020, 12:24

Gerade beim stöbern in der blauen Apotheke gesehen.
finde den fehler.png
Normalerweise kenn ich das nur andersrum :lol:

Online
Sir_Death
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Sir_Death » Mo 13. Jan 2020, 10:21

:?:
Was kennst du anders rum?
rot = 1,5²
blau = 2,5²
gelb = 4²
passt doch alles. Oder übersehe ich irgend etwas?

daruel
Beiträge: 660
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von daruel » Mo 13. Jan 2020, 10:24

Rot und blau sind vertauscht. glaub ich :D

Benutzeravatar
laserman
Beiträge: 121
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 09:05
Wohnort: Rimsting am Chiemsee

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von laserman » Mo 13. Jan 2020, 10:28

Normal presst man die größte Hülse innen, des Hebels und der Kraft wegen.

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2191
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von RMK » Mo 13. Jan 2020, 10:39

vermutlich sind das austauschbare Einsätze und jemand hat die falschrum montiert vor dem Fotografieren...

Online
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3627
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Matt » Mo 13. Jan 2020, 10:52

Jo, Bwcken ist falsch drum montiert.

nornalweise liegt man kontakte in unterne backen ein.

inse
Beiträge: 321
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 07:20
Wohnort: Mittelbayern

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von inse » Mo 13. Jan 2020, 10:57

...vielleicht ein Linkshänder?

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 6437
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Bastelbruder » Mo 13. Jan 2020, 13:41

Wenn ich die Googlebilder zu >Crimpzange isoliert< ansehe, sind da beliebige Varianten möglich. Es gibt auch Einsätze wo gelb in der Mitte ist.
Und daß technische Dinge gern etwas anders kombiniert werden als sich der Konstrukteur gedacht hat ist nicht ungewöhnlich. Ich denke da an die Transportwägelchen, deren Lenkrollen auf der Griffseite montiert sind wo die Bremshebel mit den Befestigungsschrauben des Griffklapperatismus kollidieren und somit ein unbehindertes Fahren speziell mit Ladung nicht möglich ist. Oder an die nette Dame mit dem Lötkolben. Die deutsche Bedienungsanleitung wird schließlich von denselben Mediengestaltern erst geschrieben nachdem das Zeug irgendwie zusammengeschustert wurde.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7758
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 13. Jan 2020, 20:39

Es sind 2 Fehler zu finden:
http://zhousfive.de/victoria-center/

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 6437
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Bastelbruder » Mo 13. Jan 2020, 20:53

[*]lorem ipsum
[*]Link auf sich selber
[*]Der Spiegelboden paßt nicht ganz zur oberen Hälfte.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7758
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 13. Jan 2020, 20:56

Da haste ja noch mehr gefunden, aber eins haste vergessen:
Wär mir neu, dass am Ostkreuz ne UBahn hält :lol:

Kannst dir aufm Treffen aber gern ein Keks odern Schnaps abholen :mrgreen:

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 985
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von MatthiasK » Mi 15. Jan 2020, 00:20

laserman hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 10:28
Normal presst man die größte Hülse innen, des Hebels und der Kraft wegen.
Ich habe einen Einsatz, bei dem der gelbe außen an der Spitze und der rote in der Mitte ist. Aber größte Hülse wird trotzdem innen gecrimpt: Gelb ist das kleine gelb mit 0,1-0,5mm².

Online
Sir_Death
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Sir_Death » Mi 15. Jan 2020, 00:40

Gerade 1 Stunde im finsteren gesessen. Ganzer Bezirk ohne Strom. 3D Druck ist natürlich für die Tonne. :evil:

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 985
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von MatthiasK » Mi 15. Jan 2020, 01:36

Achterbahn? Der Platz ist vielleicht etwas knapp aber die Idee ist geil.

Die Sicherheitssteuerung Könnte ich programmieren (Wer kann was besorgen?), aber den Sicherheitsnachweis für den TÜV muss jemand anderes erstellen!

Benutzeravatar
Mista X
Beiträge: 2220
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Mista X » Mi 15. Jan 2020, 16:10

Sir_Death hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 00:40
Gerade 1 Stunde im finsteren gesessen. Ganzer Bezirk ohne Strom. 3D Druck ist natürlich für die Tonne. :evil:
Dem entnehme ich, dass es sinnvoll ist seinen 3D Drucker an eine ordentliche USV anzuschließen. Ist notiert...

Online
Sir_Death
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Sir_Death » Mi 15. Jan 2020, 18:09

Aber nur, wenn du auch darauf achtest, dass die Akkus geladen und in Ordnung sind...
Nicht, dass da eine auf Knallfrosch macht... ;)

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2191
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von RMK » Mi 15. Jan 2020, 21:32

Mista X hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 16:10
Dem entnehme ich, dass es sinnvoll ist seinen 3D Drucker an eine ordentliche USV anzuschließen. Ist notiert...
die Überlegung ist auch was das gedruckte Teil wert
ist im Vergleich zur USV... und die sollte schon
gross sein, weil Hotend und Heatbed bisl Leistung
ziehen und ein Druck ja schon auch mal 8h dauern
kann... :-)

wenn's ein Viertelstundenobjekt ist - egal....

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 7017
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von ferdimh » Mi 15. Jan 2020, 21:43

Ebenso sollte die USV nicht gelegentlich (aber öfter als das Stromnetz) unerklärliche kurze Aussetzer produzieren...


Azze
Beiträge: 1767
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Azze » Fr 17. Jan 2020, 11:06

Bastelbruder hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 23:15
Und bellt das auch Siri und Co an?
Aber nein, denn die hat ja jeder freiwillig und weiß, dass die petzen. Damit ist doch alles gut... :P

unlock
Beiträge: 252
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 20:21

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von unlock » Fr 17. Jan 2020, 22:42

Fritzler hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 20:39
Es sind 2 Fehler zu finden:
http://zhousfive.de/victoria-center/
I am text block. Click edit button to change this text.
That Text block is a Feature but not for use.
Chemnitzsurfer hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 12:24
Gerade beim stöbern in der blauen Apotheke gesehen.
finde den fehler.png
Normalerweise kenn ich das nur andersrum :lol:
Proportionen von rot und blau passen auch nicht(vieleicht wirklich nur falsch montiert und markiert) und Anschlag in der mitte passt auch nicht! :mrgreen:

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 10129
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von uxlaxel » Fr 17. Jan 2020, 23:22

2CBDA7DB-B5D5-46E9-8A69-9952FBF700A9.jpeg
86785386-2A53-42BD-8C97-76F635CFF22B.jpeg
Das scheint System zu haben. Die ganze Wühlkiste war so.
... und ich kaufe diese LED-Ersatzlampen nicht, da der Preis nicht zu den ziemlich schlechten elektrischen Werten nicht passt.

Lasst euch bitte nicht verarschen 😅

Robby_DG0ROB
Beiträge: 2383
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Robby_DG0ROB » Sa 18. Jan 2020, 12:44

Man hätte ja auf den roten Etiketten als Währung auch "DM" angeben können. :lol:

Antworten