Keine gute Idee...

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 10606
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von uxlaxel » Mi 27. Mai 2020, 15:51

RMK hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 13:31
+1

guck was ich geschrieben hab, wenn.. jemand anderes als ich mäht. :-)
.... und der nachbar zwei mal innerhalb einer stunde seine strippen kappt und mein vater dann meine 70m 3x2,5-strippe ihm verborgt. :/
hatte extra gesagt, genau die nicht. naja jetzt ist cee blau dran, da passiert nichts mehr und in paar wochen wohnt der kabelberg im eigenen haus 😋

MichelH
Beiträge: 1460
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von MichelH » Mi 27. Mai 2020, 15:57

uxlaxel hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 15:51
naja jetzt ist cee blau dran
was sowieso die beste diebstahlsicherung ist! Hat sich bei mir auch bewährt

Benutzeravatar
AlexVR6
Beiträge: 474
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 14:35
Wohnort: Angelroda

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von AlexVR6 » Mi 27. Mai 2020, 17:05

MichelH hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 15:57
was sowieso die beste diebstahlsicherung ist! Hat sich bei mir auch bewährt
Dito...

Benutzeravatar
Zummmsel
Beiträge: 185
Registriert: Di 26. Mai 2020, 00:23
Wohnort: Südliches Tor zur Fränkischen
Kontaktdaten:

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Zummmsel » Do 28. Mai 2020, 00:50

, ist es Öl vorzuwärmen....
Ist zwar ein bisschen her, aber immer noch gut.
Ölwechsel im Winter an einer ausgekühlten XT600. Warm abgestellt und ausbluten lassen über ein paar Bierchen.
Um das neue Öl auch in die Ansaugung der Ölpumpe zu bekommen fanden wir es eine gute Idee, einen alten Kochtopf zu nutzen und auf dem Werkstattofen das Öl vorzuwärmen. Nach dem Genuss einiger fränkischer Braugenüsse ist uns am Geruch eingefallen, dass es nun Zeit sei, das Öl in den Motor einzufüllen.
Also in die Küche nen Trichter geholt... In den Öltank und dann die heiße Suppe eingefüllt.

Doof ist dann nur, wenn der Kunststoff des Trichters schmilzt und gute 1,5 Liter heißes 5W20 in Richtung Werkstattboden rennen......

Benutzeravatar
Joschie
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:19
Wohnort: Dahoim

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Joschie » Do 28. Mai 2020, 09:26

... war es gestern den mitgelieferten Dichtring am Ölfilterdeckel meines Motorrades zu verbauen.
Diser O-Ring sah schon etwas verdächtig schlecht gefertigt aus, aber immer noch besser als den alten zu verwenden der seit Menschengedenken da drin steckte, dachte ich.

Ja, Ergebnis, Motor angeworfen, kurze Zeit später ein FLAPP und dann ein Spritz.
Natürlich hat es den schönen O-Ring aus dem Deckel gedrückt und das Öl so wunderbar unter Druck in einer schönen Parabel im Raum verteilt.

Also meine Garagendecke rostet und quietscht jetzt nicht mehr.

Im Endeffekt hab ich dann einen anderen Dichtring suchen dürfen (Loktite Dichtringbastelset sei dank) um das noch dicht zu bekommen damit die Kiste heute wieder DÜV bekommt.

Grüße
Josef

Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 1503
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Toni » Fr 5. Jun 2020, 19:12

eigentlich ists ein Reparaturerfolg, aber auf dem Weg dahin hatte ich ziemliches Glück.

Ich bin ja eigentlich kein Sicherheitsfanatiker und eher der Typ der mit Kettenäge und Flipflops lose liegende Äste auf dem Boden sägt, aber vorhin war ich dann doch froh dass ich eine Schutzbrille auf hatte. Habe ich sonst auch eher selten auf...
Da ging nix in die Augen.

Die Brandpunkte im Gesicht und Unterarmen verheilen wieder
Lippe in Herpesoptik verheit auch wieder
Auf Schneidezahn klebender Bleirest, der flüssig durch geschlossenen Lippenspalt flog, ließ sich einfach abziehen
Bleigesprenkeltes T-Shirt war schon älter

Vorgeschichte:
kaum betätigt man den Anlasser eines etwas größeren Schätzchens, schmilzt ein Teil von den + Batteriepolen an beiden Batterien mit einem Lichtbogen weg. Die Kombination aus Diesel mit 40L Hubraum und nicht idealen "Klemmen" war eher suboptimal, aber naja passiert halt. Wieder eindrucksvoll und nachhaltig etwas gelernt.
Die Pole sollten natürlich geflickt werden. Leider wurde ein Pol dadurch undicht (Indikatorpapier...).
IMG_7428.jpg
Löten wurde nix, und mit Gasbrenner traute ich mich nicht an den undichten Pol (Knallgas???). Also soll es mit Blei vergossen werden. Dazu wurde schnell ein +Pol Dummy aus dünnem TPU gedruckt und in Gips abgesoffen
IMG_7439.jpg
Die Gipsform wurde zum trocknen erhitzt und auf den Polrest gesteckt. Passte perfekt.
IMG_7443.jpg
Bisschen Blei schön in einer Edelstahlmulde erhitzt und in Form gegossen. Dann machte es KRAWUMM, ich war wach, und hing gefühlt 1s später schon mit dem Kopf unter' Wasserhahn. Heilige Scheiße. Erstmal Schwefelsäure+Bleireste von der Haut abwaschen.

Die Raumdecke:
IMG_7446.jpg
IMG_7447.jpg
Das ist die Unterseite vom "Tigel"
IMG_7452.jpg

Immerhin: ein Teil des Bleis hatte sich schön nach unten in die Form gesprengt :lol:
IMG_7451.jpg
Der Rumms war so laut, das musste Knallgas gewesen sein. Aber hätte es dann nicht die Batterie gesprengt? Ein bisschen verdunstende Schwefelsäure könnte das Blei rausschleudern, aber macht wohl nicht so einen Rabatz. Danach kamen Gedanken, die mich an mir selber zweifeln lassen: "ob das wohl nochmal so knallen wird?" Soll ich mich zum Darwin-Award anmelden? Kurzum: in 3 Teile gesprengte Form geflickt, Visierschild + Schutzbrille aufgesetzt, alte Jacke an, Tuch über Kopf und gleiche Prozedur nochmal. Diesmal knallte es nicht mehr.
Ist nicht schön, aber könnte/sollte halten.
IMG_7454.jpg
Die 2 Batterie war noch dicht, da reichte ein fetter Lötkolben + Blei zum Flicken.

Vielleicht fühlt sich jemand von euch bei ähnlichen Aktionen mehr motiviert eine Schutzbrille aufzusetzen 8-) Ich glaube bei mir hat das gewirkt.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 8681
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Fritzler » Fr 5. Jun 2020, 19:19

Die Decke bleibt jetz so als Erinnerung und Kunstwerk?

Osttiroler
Beiträge: 1044
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:30
Wohnort: Iselsberg.at
Kontaktdaten:

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Osttiroler » Fr 5. Jun 2020, 19:24

Hast du die Gipsform ausgeheizt? Ansonsten hats dir da wohl die Form mit Dampf gesprengt.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 5854
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von xanakind » Fr 5. Jun 2020, 19:28

Nicht schlecht! :shock:
Schön, dass es dann doch geklappt hat.
Ja, wir brauchen auf jeden Fall richtige Batteriepolklemmen.
Einfach so das Kabel da um die Pole tüddeln können wir wirklich vergessen.

Das Video von "PakestaniTruck" auf Yotube kennst du?
Da machen die Jungs sowas im dünnen Hemd und kurzer Hose :?

Benutzeravatar
Harley
Beiträge: 838
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:16
Wohnort: Regensburg

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Harley » Fr 5. Jun 2020, 19:51

:lol: :lol: :lol: :lol: Die sind nur gut!
Merke:
kaufe nie eine gbrauchte Batterie in Pakistan!
https://www.youtube.com/watch?v=afwO_MZjRjA

tom
Beiträge: 622
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von tom » Fr 5. Jun 2020, 20:08

Harley hat geschrieben:
Fr 5. Jun 2020, 19:51
:lol: :lol: :lol: :lol: Die sind nur gut!
Merke:
kaufe nie eine gbrauchte Batterie in Pakistan!
https://www.youtube.com/watch?v=afwO_MZjRjA
Warum ? Glaubst Du bei uns sind die Besser ?

Benutzeravatar
Wulfcat
Beiträge: 589
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 22:43

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Wulfcat » Fr 5. Jun 2020, 21:04

Knallgas ist schon nen Harter Stoff..... :mrgreen:
Könnte aber auch wie schon gesagt ne Dampfexplosion durch die feuchte Gipsform gewesen sein.....
DAS hab ich als Kind/Jugendlicher auch mal Produziert.... :o

>>>>>Das Video von "PakestaniTruck" auf Yotube kennst du?
Da machen die Jungs sowas im dünnen Hemd und kurzer Hose <<<<<

Als ich das Viehdeo gesehen hab, dachte ich nur >Au Backe< :shock:
Einerseits cool zu sehen, was möglich ist, aber die Arbeitsbedingungen!!!!
Die Bude würden sie hier wegen chemischer Verseuchung sofort dicht machen und weiträumig absperren.
Und auf dem nachbargrundstück ist sicher ein Brunnen aus dem 15 Grosfamilen ihr Trinkwassser schöpfen.... :evil:
Da war weit und breit kein Waschbecken für die Finger, geschweige Handschuhe oder gar ne schutzbrille zu sehen.... Von adequatwe Bekleidung garnicht erst zu reden.....:shock:
Das bei dem Säure gemodder........
Was ich aber irgendwie Cool fand war das......Löten.....Schweissen....... der Bleianschlüsse mit der Kohleelektrode aus alten Zinkkohle Batterien und Autobatterie Strom.

Hmmm
Das muss doch eher under Schweissen fallen, trotz der niedrigen schmelztemperatur.
Es findet ja eine Verbindung von gleichem Material ohne zuschlag eines niedriger schmelzendem "Zuschlagsmaterial" statt. Oder hab ich da die Definitionen durcheinander gebracht? :?

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1746
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Rial » Fr 5. Jun 2020, 22:27

:lol: :lol: :lol: :lol: Die sind nur gut!
Merke:
kaufe nie eine gbrauchte Batterie in Pakistan!
https://www.youtube.com/watch?v=afwO_MZjRjA

Alter :o
Was ist bei dem nicht richtig !!?
Handwerklich total IGOR ! :D
Aber ansonsten gucken wir mal lieber weg :roll:

tom
Beiträge: 622
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von tom » Fr 5. Jun 2020, 23:31

Da zeigt sich wie verwöhnt wir hier sind.

duese
Beiträge: 4173
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von duese » Fr 5. Jun 2020, 23:32

Du ahnst es nicht. Hammerhart.

Asko
Beiträge: 100
Registriert: Di 13. Dez 2016, 12:27

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Asko » Sa 6. Jun 2020, 00:40

Ich hab das Video jetzt nicht gesehen ... aber ich ahne schlimmes.
Mir ist mal ein Schraubenschlüssel heruntergefallen.
... genau auf die 2x 12V LKW-Batterie ...
nach etwas Rauch und Glüh" konnte ich die Reste jedenfalls auch "absägen".
Damals (W50 LA/A)

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1746
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Rial » Sa 6. Jun 2020, 01:14

Ich hab das Video jetzt nicht gesehen ... aber ich ahne schlimmes.
Guck es dir an ! Unbedingt !
... genau auf die 2x 12V LKW-Batterie ...
Wenn du bei 24V und 600Ah,im Alu-Batterie-Kasten,
vergessen hast,die Masse als erstes abzuschrauben...

Dann hast du ein Loch im Alu-Kasten und keinen 13er-Schlüssel mehr :?
Frag mich bitte nicht,woher ich das weiß !

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4406
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Finger » Sa 6. Jun 2020, 06:04

Jeder von uns giesst irgendwann Blei in eine frisch ausgehärtete Gipsform und wundert sich über den Schmodder an der Decke :D Oder? Was meint ihr?

inse
Beiträge: 396
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 07:20
Wohnort: Mittelbayern

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von inse » Sa 6. Jun 2020, 07:36

Gehört zu den essentiellen Erfahrungen

Benutzeravatar
Hansele
Beiträge: 2632
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw
Kontaktdaten:

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Hansele » Sa 6. Jun 2020, 08:43

Ich finde den Channel von Pakistani truck super, habe den schon lange aboniert und schaue auch die Videos gerne an.
Man glaubt es (als verwöhnter Industriestaatmensch) gar nicht, was alles möglich ist.

Ich schaue das gerne für Anregungen wie man was machen könnte, die PSA kann man ja nach eigenem Gusto hinzufügen ;-).

Benutzeravatar
Toni
Beiträge: 1503
Registriert: Di 13. Aug 2013, 18:24

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Toni » Sa 6. Jun 2020, 10:11

Finger hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 06:04
Jeder von uns giesst irgendwann Blei in eine frisch ausgehärtete Gipsform und wundert sich über den Schmodder an der Decke :D Oder? Was meint ihr?
Kann man das als Fricklertaufe sehen?
Gehöre ich jetzt auch ohne Kollophoniumbeweihräucherung zum Kreise der speziellen Gemeinde? :lol:

roooooobert
Beiträge: 118
Registriert: Di 10. Nov 2015, 14:38
Wohnort: ICBM: 51.513003, 7.464470, 2000m, 30Mt

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von roooooobert » Sa 6. Jun 2020, 13:05

Finger hat geschrieben:
Sa 6. Jun 2020, 06:04
Jeder von uns giesst irgendwann Blei in eine frisch ausgehärtete Gipsform und wundert sich über den Schmodder an der Decke :D Oder? Was meint ihr?
Mit Blei hab ich das noch nicht erlebt, Aluminium kann das aber auch SEHR gut!!

Wurstmensch
Beiträge: 38
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 22:05

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Wurstmensch » Sa 6. Jun 2020, 17:19

Tolles Video, Hut ab!

Ich habe meine Gipsform ewig auf der Heizung gehabt, den Bleischmelze auf dem Zahnbelag... :D brauche ich nicht. Beim Autoakkuschweißen hatte ich schon paranoia und mir anfangs nen Motorradhelm übergezogen, da die Kabel so kurz waren und ich nicht in Deckung schweißen konnte :lol: Vor allem beim Klebenbleiben bekommt die Elektrode die Konsistenz einer gekochten Makaroni. Auch die Umhüllung wechselt dann schnell den Agregatszustand.
Hab mir aber schon mal überlegt ne Stromregelung via PWM, aber time time time

MfG

ch_ris
Beiträge: 584
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 10:08

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von ch_ris » Sa 6. Jun 2020, 17:44

in Einfälle statt abfälle hatte er n ziegel mit Zaun Draht umwickelt als widerstand.

Wurstmensch
Beiträge: 38
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 22:05

Re: Keine gute Idee...

Beitrag von Wurstmensch » Sa 6. Jun 2020, 22:57

Die Hefte habe ich alle da. Die rein ohmsche Lösung finde ich aber frickeltechnisch unbefriedigend. So gesehen ist ein langes Zuleitungskabel (billig Starthilfe) ja schon sinnvoll. Hab zwei Schweißgeräte und keine Not am Mann. Hab auch schonmal probiert mit alten (Alu) Schweißtrafo+Mosfet nen Aufwärtswandler (also für Zündspannung) zu basteln. Also 1 12V Akku zum Schweissen. Nachdem ich einige male den Inhalt der Induktivität über meinen Körper entladen hatte und die Mossis immer im 8ter Pack verreckten, habe ich die Spielerei erstmal gelassen. Hab auch zu wenig E-technischen Hirnschmalz reingesteckt. Wär aber geil son KFZ Nothefter. Gerade für >30 Jahre alte Autos gut zu gebrauchen. Da fallen in den ungünstigsten Momenten Dinge ab. Z.B. ging kein Gang rein ohne vor Scharm rot zu werden. ---> Motoraufhängung rummsbums :D

sorry für OT


MfG

Antworten