Mainboard mit Sockel LGA 775

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Antworten
MSG
Beiträge: 782
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von MSG » Mo 19. Okt 2020, 20:40

Aloha,

meim Nachbar sein Mainboard ist leider abgeraucht. Hat noch jemand eines mit Sockel LGA 775?
CPU, RAM usw ist alles da....

Danke & LG, Mathias

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9393
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Fritzler » Mo 19. Okt 2020, 20:43

Für welche CPU?
Es gibt nicht _DEN_ S775.
Von Pentium4 Herdplatten bis Quadcores war alles dabei.
Das war nochmaln richtig langlebiger Sockel nicht was Intel heute macht, 2 Pins ändern sowie den Chipsatz umbenennen damit man wieder neue Mainboards verticken kann ...

MSG
Beiträge: 782
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von MSG » Mo 19. Okt 2020, 21:27

Hi Fritzler,

eine der CPUs die drauf montiert waren ist ein "Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9300" wenn mich nicht alles täuscht

LG, Mathias

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9393
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Fritzler » Mo 19. Okt 2020, 21:40

Immer das Selbe!
Vor 2 Wochen hab ich ein Mainboard auf dem sowas hätte laufen können zum WSH gebracht, danach brauchts wer.
Vorher hatt ichs auch schon 2 mal hier angeboten :twisted:

Aber Andere im Forum wissen nun was du genau brauchst.

MSG
Beiträge: 782
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von MSG » Mo 19. Okt 2020, 21:48

Fritzler hat geschrieben:
Mo 19. Okt 2020, 21:40
Vorher hatt ichs auch schon 2 mal hier angeboten
Da war Nachbars Mainboard halt noch ganz :lol: Ja ich kenn die Problematik... deswegen versuch ich auch alles Mögliche noch unter die Leute zu bringen, bevor ich es wegwerfe :(

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 4529
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Matt » Mo 19. Okt 2020, 21:55

Hab das hier, aber nur in PCIMG1.3 Format.. ich glaub du kannst nur µATX-Format brauchen. :lol:

MSG
Beiträge: 782
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von MSG » Mo 19. Okt 2020, 22:11

µATX, mATX, ATX würde alles passen. Nur PCIMG1.3 (da musste ich erst mal googeln) eher nicht :D

rene_s39
Beiträge: 1062
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von rene_s39 » Di 20. Okt 2020, 01:06

Hab auch noch eins da, ein Gigabyte GA-965P-DS3.
Evtl. auch noch ein Asus P5K, kann aber sein, dass ich das bereits entsorgt habe :D

Gruß,
Rene

Edit: Vom Gigabyte gab's wohl eine rev1.0 und eine rev3.3. Auf dem Bild finde ich leider keine weiteren Angaben, aber das rev3.3 hat einen Kühlkörper mit Logo.
Kann das Board aber auch gerne morgen nochmal näher inspizieren :D

Edit2: Unten links steht's, rev1.0 🙄
Dateianhänge
20170908_181346.jpg

Benutzeravatar
tschäikäi
Beiträge: 1384
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 14:01
Wohnort: Saarland

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von tschäikäi » Di 20. Okt 2020, 23:17

Hier liegt noch ein Gigabyte GA-EP45-DS3R,
das kann gegen Versand+5€ auf die Reise gehen.
Es sind drei oder vier Kontakte am Mainboardsockel leicht verbogen, da müsste man mit ner Pinzette dran zuppeln.
Lag in der Schublade nicht ganz oben. Abgesehen davon sieht es ordentlich aus und lief auch (testweise) mal vor 2 oder 3 Jahren.
Gruß Julian

BildBildBild

Benutzeravatar
xlr8r
Beiträge: 485
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:52
Wohnort: 95473
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von xlr8r » Mo 26. Okt 2020, 19:57

Hatte hier bei Bedarf nen kompletten PC inkl RAM mit 775 Board und Core 2 Quad....

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3483
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Weisskeinen » Mo 26. Okt 2020, 19:59

Hmmm, RAM könnte ich noch brauchen...

MSG
Beiträge: 782
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von MSG » Mo 26. Okt 2020, 20:13

rene_s39 hat geschrieben:
Di 20. Okt 2020, 01:06
Hab auch noch eins da, ein Gigabyte GA-965P-DS3.
Danke an Rene, mein Gesuch ist erledigt :)
Weisskeinen hat geschrieben:
Mo 26. Okt 2020, 19:59
Hmmm, RAM könnte ich noch brauchen...
Hi, frag mal rene_s39, er meinte er hätte auch noch RAM - dann muss xlr8r nicht seinen komplett-PC auseinanderreißen.

Benutzeravatar
xlr8r
Beiträge: 485
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:52
Wohnort: 95473
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von xlr8r » Mo 26. Okt 2020, 21:04

Das mit dem RAM ist kein Thema hab noch einiges an ddr3 und ddr2 hier liegen das ist schnell im Polsterumschlag XD

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9393
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Fritzler » Mo 26. Okt 2020, 21:14

Weisskeinen hat geschrieben:
Mo 26. Okt 2020, 19:59
Hmmm, RAM könnte ich noch brauchen...
Für Core2 hätt ich noch DDR2-800 RAM Corsair Xtreme.
2 Riegel zu 2GB glaub ich.

Den fische ich gerne wieder aus einem Umzugskarton wenn den wer braucht.

Benutzeravatar
Weisskeinen
Beiträge: 3483
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Weisskeinen » Do 29. Okt 2020, 20:43

@xlr8r und @Fritzler: Was wollt ihr denn dafür haben?

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9393
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Fritzler » Do 29. Okt 2020, 20:46

Wo ein @Nickname funzt ist ne andere Forensoftware, nicht phpBB ;)
Das Zeuch is so alt -> aufgerundeter Versand.
Hab ich damals aus meinem Q6600 PC funzend ausgebaut und seitdem liegts im Schrank.
Ich guckmal noch ob mich meine Hirnwindungen bei der Kapazität nicht getäuscht haben.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 4529
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Matt » Do 29. Okt 2020, 21:04

und auf Arbeit liegt 4x 2GB Low Profile DDR2-800 Riegel. Ich brauche den nicht wirklich.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9393
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Fritzler » Do 29. Okt 2020, 21:14

Jetzt wird er mit Riegeln zugesch**ssen :lol:

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 4529
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Matt » Do 29. Okt 2020, 21:40

Ich lasse seit paar Jahre Sockel 775 System in Schrott stehn.. kürzlich jemand Sockel 775 Brett in PICMG1.3 Format glücklich gemacht.

Das bedeutet... kann nicht mit DDR2 Riegel anfangen.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9393
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Mainboard mit Sockel LGA 775

Beitrag von Fritzler » Fr 30. Okt 2020, 20:03

Weisskeinen hat geschrieben:
Do 29. Okt 2020, 20:43
@xlr8r und @Fritzler: Was wollt ihr denn dafür haben?
So, hab mal gekramt:
2x Riegel CM2x2048-6400C5
Also 2x2GB DDR2-800 CL5.

Wenn haben wollen, dann PN mit Adresse und es kostet aufgerundeten Versand.

Antworten