Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Miraculix
Beiträge: 519
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:35
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Miraculix » Mi 25. Nov 2020, 01:43

Letzteres kann ich ausschließen. Soo lange lag der da nicht. Lass es 4 Jahre gewesen sein. Der originale könnte hinkommen. Um 2003 rum.

Wenn das echt so lange her ist, dann ist klar das dass an mir vorbei ging. :lol:

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5934
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Chemnitzsurfer » Mi 25. Nov 2020, 06:20

War um 2006 rum ;)

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 89
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von StrippenLümmel » Mi 25. Nov 2020, 10:01

Hoy!
Das mit dem nicht auslösenden fi war kein feature? Dachte das währren spezial Fi`s für unliebsame wasauchimmer...
Nene, nun mal ernst: den fehlgriff hatte ich auch mal in meiner Mietswohnung. Kein FI drin. Fi organisiert und eingebaut. Nach nem Jahr ist mein oskar abgeraucht. Final! Schade! aber warum hatte keine Sicherung ausgelöst: Zu wenig strom für den LS, aber der ableitstrom über das gehäuse, verursacht durch den sich auflösenden elko, hätt den fi kicken müssen... Selber fehler! Da hab ich aber blöd geschaut! mein lieber mann.

So zum Aufbau des Styropor Kunstwerkes: Wir machen Hochtemperatur Tests bei dem Gerät. Normal sind es Luftgekühlte Geräte. Diese kommen in einen wesentlich größeren Umkarton den wir Isolieren. Durch die Abwärme erhitzt sich die umluft. Diese halten wir dann auf gewünschten level (meist 50°C umgebung. Da dies ein gerät ist ohne Externe Luftzufuhr (halt wasserkühler) Ist der Dieter in Styropor eingebettet, damit die Abstrahlende Wärme das Gerät weiter aufheitzt. Das ist der tiefere sinn dahinter.

Benutzeravatar
MatthiasK
Beiträge: 1323
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:12

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von MatthiasK » Mi 25. Nov 2020, 21:38

Habt ihr keinen Klimaschrank für solche Tests?

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 89
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von StrippenLümmel » Do 26. Nov 2020, 08:50

doch... Klahr haben wir nen Klimaschrank... halt aus Karton und Styropor... Und ganz Klassisch zusammengehalten von: Heißkleber! Natürlich! Solange es Funktioniert, warum nicht?
Dateianhänge
IMG_0007[1].jpg

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Do 26. Nov 2020, 09:01

Klimaschränke in der Größe werden auch sehr schnell recht teuer.
Es ist eben immer die Frage was sich eien Firma leisten will wenns auch anders geht.
Bei uns inenr Fiema haben wir auch welche, aber kleinere.
Die Schränke sind riesig, aber die Kammer selbst schon recht klein.

Benutzeravatar
StrippenLümmel
Beiträge: 89
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:46
Wohnort: Heiligenberg

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von StrippenLümmel » Do 26. Nov 2020, 09:35

Im Hauptwerk haben wir klima Räume. Dort werden die Prototypen endgetestet. Und Kundengeräte einem Dauertest unterzogen. Wir machen nur die Grobe Kalkulation. Doch die Passt recht gut zumeist. Es war auch mal ein Kliemaschrank vorhanden... Der hatte aber schon ne Anschlusslast von 5kW! Da haben wir uns gedacht, warum vom Funktionierenden Systhem abweichen?

Schneewittchen
Beiträge: 496
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:16

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Schneewittchen » Sa 28. Nov 2020, 10:34

Mal wieder so ein typisches Verkaufsfoto. :mrgreen:

Könnte man anhand des Winkels feststellen in welche Richtung das Werkstück startet?

https://www.ebay.de/itm/750W-Geradschle ... 0010.m2109

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Sa 28. Nov 2020, 10:40

Braucht noch wer Lautsprecherkabel?
Bild
Quelle: unbekannt

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 1352
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Spike » Sa 28. Nov 2020, 10:55

... und im Regal drunter gibt es die Klassik-Spezialsätze, geordnet nach Komponisten ...
;)
Gibt es die auch Orgon-verstärkt (Starr mit Dehspahnabfall in Kunstharz, mit Superleitsilber-Steck-Eckverbinder) und Erdstrahl-Verlegehilfe (Spezial-Otoresonanzgabel) mit Reiki-Halbedelsteinharmonisierung?

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 30. Nov 2020, 10:10

Was war der Vormieter eigentlich fürn Berserker?
WaMa wurde geliefert und beim Abpumpen gibts ne Pfütze im Bad.

Ja wenn da nen Stück vom Gewinde fehlt, dann kann die Dichtung natürlich nimmer greifen :evil:
Lustigerweise ist das weiße Stück ne Art Kugelgelenk?
Jedenfalls kann ich das frei bewegen, aber da leckts ned.
Mal den Hausmeister anpumpen.

Bild

duese
Beiträge: 4671
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von duese » Mo 30. Nov 2020, 12:30

Einfach nochmal gerade abschneiden/abfeilen?

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 30. Nov 2020, 12:54

Es geht ja nicht weiter rein zu stecken.

Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5934
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Chemnitzsurfer » Mo 30. Nov 2020, 12:56

Das ist kein Kugelgelenk, das wird so ein Schlauch wie bei flexiblen Siphons für Waschbecken sein.
https://www.obi.de/flexschlaeuche/marle ... /p/5449046
Zuletzt geändert von Chemnitzsurfer am Mo 30. Nov 2020, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.

duese
Beiträge: 4671
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von duese » Mo 30. Nov 2020, 13:00

Ah. Ist die Dichtung ein O-Ring um das Reingesteckte? Wenn nicht, dann fehlt da eh noch eine Dichtung. Da kann man noch eine oder mehrere zwischen das weiße Gewinde und den Nuppsie packen...

Benutzeravatar
Lukas_P
Beiträge: 1579
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:21
Wohnort: Nussdorf Debant

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Lukas_P » Mo 30. Nov 2020, 13:05

Spike hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 10:55
... und im Regal drunter gibt es die Klassik-Spezialsätze, geordnet nach Komponisten ...
;)
Gibt es die auch Orgon-verstärkt (Starr mit Dehspahnabfall in Kunstharz, mit Superleitsilber-Steck-Eckverbinder) und Erdstrahl-Verlegehilfe (Spezial-Otoresonanzgabel) mit Reiki-Halbedelsteinharmonisierung?
Klar .. mit nem Wagner Kabel kannst du halt höchstens Mendelssohn hören noch aber Schubert oder Haydn klingen einfach nicht :lol:

inse
Beiträge: 561
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 07:20
Wohnort: Mittelbayern

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von inse » Mo 30. Nov 2020, 13:40

Schneewittchen hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 10:34
Mal wieder so ein typisches Verkaufsfoto. :mrgreen:

Könnte man anhand des Winkels feststellen in welche Richtung das Werkstück startet?

https://www.ebay.de/itm/750W-Geradschle ... 0010.m2109
Wieso, da ist doch ein Pfeil auf dem Hals zu erkennen.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Fr 4. Dez 2020, 21:27

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
Mo 30. Nov 2020, 12:56
Das ist kein Kugelgelenk, das wird so ein Schlauch wie bei flexiblen Siphons für Waschbecken sein.
https://www.obi.de/flexschlaeuche/marle ... /p/5449046
Sieht nich danach aus, sonst könnt ichs ja abziehen?
duese hat geschrieben:
Mo 30. Nov 2020, 13:00
Ah. Ist die Dichtung ein O-Ring um das Reingesteckte? Wenn nicht, dann fehlt da eh noch eine Dichtung. Da kann man noch eine oder mehrere zwischen das weiße Gewinde und den Nuppsie packen...
Ja da isn O-Ring im Reingesteckten.

Hausmeister kommt am Mittwoch, ich bin gespannt was dahinter is.

Direkt was neues:
Viele LCD bei Farnell bestellt.
Die Verpackung ist, naja...
Da hätt ich eher nen Tray erwartet.
Bild
Bild

Leider kein Foto/Video, daher Kopfkino:
Vorhin im Ampelrückstau der Rudower Chaussee (beide Richtungen dicht).
Kommt nen Krankenwagen, fährt erst im Gegenverkehr, weil da noch etwas ausweichen möglich war um dann an der nächsten Kreuzung auf die Straßenbahntrasse zu fahren.
Die ist da aber noch keine asphaltierte Busspur, die sind übers Rasengleis!
Ich hoff da war keiner drinne :shock:
Das wackelte sicherlich gut.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 7. Dez 2020, 18:40


Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1860
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Rial » Mo 7. Dez 2020, 18:53

Das Teil war schon seit ein paar Monaten defekt.
Teile der Schüssel weggebrochen und ein Spannseil.
Deswegen hat man es jetzt "kontrolliert" zum Absturz gebracht.

War die Tage ein Artikel im Netz.Ich glaube im Focus ?!

bastelheini
Beiträge: 1357
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:55

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von bastelheini » Mo 7. Dez 2020, 18:56

Rial hat geschrieben:
Mo 7. Dez 2020, 18:53

Deswegen hat man es jetzt "kontrolliert" zum Absturz gebracht.
Nö, war keine Absicht, aber dennoch abzusehen...

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1860
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Rial » Mo 7. Dez 2020, 19:41

https://www.focus.de/wissen/astronomie- ... 10623.html
Das war im August
https://www.focus.de/panorama/welt/kuli ... 29078.html
Das ist 3 Tage alt.
Aber nicht der Artikel,welchen ich gelesen hatte.
Finde den grad nicht mehr...

Benutzeravatar
Spike
Beiträge: 1352
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Spike » Mo 7. Dez 2020, 19:43

bastelheini hat geschrieben:
Mo 7. Dez 2020, 18:56
Rial hat geschrieben:
Mo 7. Dez 2020, 18:53

Deswegen hat man es jetzt "kontrolliert" zum Absturz gebracht.
Nö, war keine Absicht, aber dennoch abzusehen...
Die wollten die Plattform langsam absenken, solange die Halteseile noch einigermassen halten. Dass das sehr wahrscheinlich nicht klappen würde, war denen auch klar.
SPLOINK.
Oh gravity, thou art a heartless bitch.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 9800
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Adlershof/Technologiepark
Kontaktdaten:

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von Fritzler » Mo 7. Dez 2020, 19:50

Der Focus ist nunmal keine ernstzunehmende Quelle :lol:

Besser: https://www.spektrum.de/news/der-moment ... zt/1804082

Hier noch Bilder der Schäden der beiden! vorher bereits abgerissenen und runtergefallen Halteseile:
https://www.spektrum.de/news/schaeden-a ... el/1759166

Daher kann ich dem hier nur zustimmen:
Spike hat geschrieben:
Mo 7. Dez 2020, 19:43
Oh gravity, thou art a heartless bitch.

Benutzeravatar
phettsack
Beiträge: 808
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:17

Re: Bilder von Fehlern, Störungen etc.

Beitrag von phettsack » Mo 7. Dez 2020, 21:05

900 Tonnen!
Was war denn da alles drin? Soviel Gewicht an ein paar morschen Drähten aufhängen kann ja nicht gut gehen.

Antworten