Visual Studio Code mit PlattformIO für Andoid und ESP, nächste Vorstellung?

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Finger, Sven, TDI, Heaterman, duese

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Visual Studio Code mit PlattformIO für Andoid und ESP, nächste Vorstellung?

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 07:16

Moin ich möchte gerne mit Visual Studio und Platform IO Arduino programmieren und komme nicht über die Einstiegshürde.
Ich benötige jemanden, der mir da mal drüber hilft, also Arduino Projekt anlegen, compilieren hochladen. Ein paar Tipps zum Umgang mit Visual Studio.
Die Tutorials hab ich schon durch, damit komme ich nicht vorran.

Gerne mal eine Team-Viewer Sitzung oder Skype ect.

Wenn jemand da mal eine halbe Stunde oder so für mich über hätte wäre das schön.
Zuletzt geändert von Hightech am Do 6. Mai 2021, 07:00, insgesamt 2-mal geändert.

Thorhall
Beiträge: 210
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 15:57

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Thorhall » Di 4. Mai 2021, 07:26

Wenn sich keiner findet, der das schon mal gemacht hat, können wir zusammen ja mal Jugend forscht betreiben.
Ich möchte das auch gerne zum Laufen kriegen..

Micha

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 5147
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Finger » Di 4. Mai 2021, 07:38

Da würd ich gerne auch zusehen!

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2000
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Marsupilami72 » Di 4. Mai 2021, 07:56

Hmmm...klingt interessant.

Ich hab das auch noch nicht ausprobiert - ich kann ja heute Abend mal probieren, ob ich das hinbekomme. Wenn nicht, schließe ich mich den Vorforschern an :D

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 09:25

Wer mitmachen möchte sollte mindestens Visual Studio Code und Plattform IO Plugin installiert haben.
Ggf. einen aktuellen Teamviewer Client.

Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 5147
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Finger » Di 4. Mai 2021, 11:37

Teamviewer ist ja nur ne Punkt zu Punkt-Verbindung. Ein Livestream wäre klasse...

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2000
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Marsupilami72 » Di 4. Mai 2021, 12:26

Einfach eine Skype/Teams/whatever Sitzung aufmachen und der Vortragende kann dann seinen Bildschirm teilen.

Benutzeravatar
Sunset
Beiträge: 1137
Registriert: Fr 6. Dez 2013, 15:19

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Sunset » Di 4. Mai 2021, 15:21

Wenn man VS Code und PlatformIO installiert hat, geht es eigentlich ganz einfach.

In PlatformIO
PIO Welcome
PIO Welcome
auf [+New Project] klicken

Dann das Fenster "Project Wizard" ausfüllen:
PIO Project Wizard
PIO Project Wizard
und schon sieht man das Fenster src/main.cpp :
PIO main.cpp
PIO main.cpp
In der unteren blauen Zeile:
PIO compilieren
PIO compilieren
PIO_04.png (3.02 KiB) 707 mal betrachtet
mit dem Häckchen
Haken
Haken
PIO_05.png (285 Bytes) 707 mal betrachtet
wird der Code compiliert, mit dem Pfeil
Pfeil
Pfeil
PIO_06.png (191 Bytes) 707 mal betrachtet
wird der Code compiliert und auf den Arduino geschubst. Dabei darauf achten, dass der Arduino im Programmier Modus ist, also der Programmierpin beim Spannung anlegen an den Arduino auf Masse liegt.

Beispielcode Blink:
Code Blink
Code Blink

Code: Alles auswählen

#include <Arduino.h>

int LED = LED_BUILTIN;

void setup()
{
  pinMode(LED, OUTPUT);
}
void loop() {
   digitalWrite(LED, HIGH);
   delay(1000);
   digitalWrite(LED, LOW);
   delay(1000);
}
Voila...

Benutzeravatar
Marsupilami72
Beiträge: 2000
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Marsupilami72 » Di 4. Mai 2021, 15:55

Sunset hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 15:21
Dabei darauf achten, dass der Arduino im Programmier Modus ist, also der Programmierpin beim Spannung anlegen an den Arduino auf Masse liegt.
Mittels Bootloader per USB geht nicht?

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 16:14

Marsupilami72 hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 15:55
Sunset hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 15:21
Dabei darauf achten, dass der Arduino im Programmier Modus ist, also der Programmierpin beim Spannung anlegen an den Arduino auf Masse liegt.
Mittels Bootloader per USB geht nicht?
Das geht beim ESP32 nicht, beim Arduino geht das so.
Beim ESP32 gibt es die Möglichkeit das per WiFi drauf zu bügeln :I

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 16:19

Sunset hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 15:21
Wenn man VS Code und PlatformIO installiert hat, geht es eigentlich ganz einfach.
Voila...
*gacker*
So Einfach ist das :)

Mal ein Beispiel:
Versuch mal das Esp32 Cam für Arduino Plattform zu compilieren:

https://github.com/espressif/arduino-es ... aWebServer
Und mit Terminal Ausgabe zum debuggen.

Auf der Arduino - IDE geht recht einfach.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 16:24

Es fehlt dem Anfänger so einiges an Grundwissen über PlattformIO
Zum Beispiel, wie komme ich an die Libs, wie binde ich die ein?
wie bekomme ich die Serielle-Terminal-Ausgabe vom Arduino im PlattformIO angezeigt, wie stelle ich die Baudrate ein.

Der Brocken ist derart unübersichtlich und UN-intuiiv, da kommt man nicht mal eben so mit klar, besser man wird da mal an die Hand genommen ;)

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 17:01

Also gut, die grundsätzlichen Dinge hab ich jetzt zusammen.
Um 19:00 Uhr mache ich einen jitsi-Meet Kanal auf.
Wer mitspielen will möchte sich bitte Visual Studio Code und das PlattformIO drauf laden.
https://code.visualstudio.com/Download
https://platformio.org/platformio-ide
Oder hier:
https://makerspace.experimenta.science/ ... latformio/

Dann schauen wir mal weiter.

MSG
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: Tutor gesucht, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von MSG » Di 4. Mai 2021, 17:13

Also ich habs bei mir zum Laufen bekommen. Leider schon vor ewiger Zeit, ich hab keine Ahnung mehr was ich da gemacht habe.
Libs kannst du ganz einach in der PlatformIO suchen (wie in der Arduino-IDE auch) und dann installieren.

Die Links hatten mir damals geholfen:

https://www.heise.de/ct/artikel/Mikroco ... 03209.html
https://www.heise.de/developer/artikel/ ... 64669.html

Benutzeravatar
Später Gast
Beiträge: 1088
Registriert: Di 5. Apr 2016, 22:03
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Später Gast » Di 4. Mai 2021, 19:05

Hier ich!

wo ist das Jitsi-Meeting?

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 4086
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Kuddel » Di 4. Mai 2021, 19:07

Könntet Ihr einen Video-Mitschnitt machen?


Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7898
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von xanakind » Di 4. Mai 2021, 19:31

4-Fach Posts innerhalb weniger Minuten?
Ich glaube, das Forum spinnt hier mal wieder.

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 19:33

xanakind hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:31
4-Fach Posts innerhalb weniger Minuten?
Ich glaube, das Forum spinnt hier mal wieder.
Das muss wohl an der Furum-Saftware liegen

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 19:34

Sowas würde ich ja nieeee tun.

Thorhall
Beiträge: 210
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 15:57

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Thorhall » Di 4. Mai 2021, 19:35

Sorry, so spontan schaffe ich das nicht.

Micha

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 19:36

Thorhall hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:35
Sorry, so spontan schaffe ich das nicht.

Micha
Melde dich einfach, dann mache ich das nochmal!
Ich bin ja auch noch ne Zeit hier heute.

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 7898
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von xanakind » Di 4. Mai 2021, 19:47

Hightech hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 19:34
Sowas würde ich ja nieeee tun.
Was soll das eigentlich? Was genau möchtest du mit diesen ganzen nervigen Doppelpost´s bezwecken?
Also ich empfinde sowas als unnötigen SPAM :roll:
Zuletzt geändert von xanakind am Di 4. Mai 2021, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

IPv6
Beiträge: 1422
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von IPv6 » Di 4. Mai 2021, 19:51

Essen ist fertig, muss leider raus.
Aber war hilfreich bis hierhin, vielen Dank!

Benutzeravatar
Hightech
Beiträge: 7073
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Jitsi-Meeting ab 19:00Uhr, Visual Studio Code, ggF Eclipse unter Linux

Beitrag von Hightech » Di 4. Mai 2021, 22:17

Meeting ist vorbei.
Für Heute.

Antworten