Neues: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Neues: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Do 17. Mai 2018, 21:51

Hallo zusammen,

nicht eine Werkstattauflösung im klassischen Sinne, aber auch nicht völlig anders.
In der letzten Zeit haben mich mehrere Werkstattauflösungen heimgesucht, und bevor alles im Müll gelandet wäre, hab ichs lieber mitgenommen.
Nunja, die Konsequenz daraus - ich könnte mir aus dem Stand eine _komplette_ zweite Werkstatt einrichten.
Ich habe eigentlich nicht nichts doppelt oder drei- bis vierfach, nur den Platz, den habe ich mittlerweile gar nicht mehr.

Ich liste hier einfach mal auf was mir jetzt so einfällt, was im Weg herumfliegt:
- Handbügelsägen, 2 Stück, inkl. neuen Sägeblättern - guter Zustand, einfaches Standardmodell
- hochwertiger 55er Einmaulschlüssel, quasi neu
- Wolfcraft Tischdrechselbank, mehrere Gussteile, die sich an die Tischkante klemmen lassen, angetrieben mit einer Bohrmaschine
- Proxxon Bohrständer mit Feder, bereits aufgearbeitet, montiert auf einer massiven Holzplatte - schönes Teil, aber nichts gegen meine große Flott :P
- Bosch Handbohrmaschine, zwei Gänge, elektronische Drehzahlregelung, Zahnkranzfutter
- Nieten zum Schmieden, also so Stifte mit halbrundem Kopf, alle möglichen Durchmesser und Längen
- Unterlegscheiben M4x10mm, etwa 5000 Stück
- Kontaktscheiben M4, ebenfalls so 500 Stück (http://www.elektrotools.de/Produkt/Etti ... -03-20-041)
- diverse Feilen und Raspeln, wobei ich da noch sortieren muss
- Sortimentskoffer mit Random Inhalt, überwiegend Spax Schrauben und Schrauben aller Art
- Kunststoff PA6 o.ä. Materialreste, Drehlinge, "Untersetzer", Rechtecke, usw.
- Alte WMW SWFG 6 Frässtichel-Schleifmaschine, inkl. 6mm Spannzange, 2 Topfschleifscheiben und Abrichter. Altes, beigefarbenes Modell, guter und funktionsfähiger Zustand.
- Diverse alte Akkuschrauber 9,6-12V, Akkus platt, Schrauber intakt. Teilweise mit Akkus und Ladegeräten.
- Heuer Primus Schraubstock 150mm, Gewindespindel nahezu nicht mehr vorhanden - Restaurationsobjekt, 30€ fix (siehe eBay)
- Diverse Werkzeugkoffer, Sortimentskoffer, usw.
- Dell 3,2kW USV, ohne Akkus, macht nichts mehr, wiegt glaube ich 20kg
- "Neutechnik Absauganlage", ein paar Schläuche und Adapter für anderes Zeug von Neutechnik (hatte ich auch alles mal, ist aber vielleicht im Müll gelandet, vielleicht taucht es wieder auf)
- Flach- und Spitzmeißel für Metall und Stein, diverse
- diverse Druckschalter für Kompressoren und Hauswasserwerke, teils Condor, teils Noname
- evtl. 10-15m 160mm Absaugschlauch, sehr hochwertig und NOS (zu einem anständigen Preis, nur Abholung)
- Stirnradgetriebemotor Lenze 0,55kW, Drehzahl müsste ich nachschauen
- Winkelgetriebemotor SEW 0,75kW, ~162 U/min

Das war es erstmal, vielleicht kommt noch mehr, wenn ich mich weiter in den Haufen reingearbeitet habe.
Von allem Bilder machen ist schwer, aber bei konkretem Interesse gerne. Gerne auch vorbeikommen in 47669 Wachtendonk.

Zusätzlich noch alles auf eBay:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bes ... d=10461286
Die dortigen Preise gelten für euch natürlich nicht, rechnet mit deutlichem Rabatt.

Und natürlich die Sachen im anderen Thread:
viewtopic.php?f=17&t=10817

Mir wäre es lieb, wenn ich schnellstmöglich Platz schaffen könnte, denn in den nächsten Wochen kommt jede Menge neuer Schrott von der Arbeit.

Gruß,
Rene

Edit:
Hab das mit der Elektronik ganz vergessen.
- jede Menge ICs, auch Stangenware, überwiegend 74er
- VDE Tester (z.B. Elavi 0100), Multimeter Multavi10, Gossen Minitester 0701-n
- Abstandsbolzen, Kunststoff und Metall
- 2x 15" Subwoofer Chassis Eminence Delta 400W
- PSK-Steckergehäuse, verschiedene
uvm.

Eigentlich wollte ich dieses Album nicht der Öffentlichkeit preisgeben, aber es ist wohl der schnellste Weg um "Sonderfälle" zu beschreiben und loszuwerden.
https://photos.app.goo.gl/4oYWGNrdeW6f9XGl2
Zuletzt geändert von rene_s39 am Mi 25. Jul 2018, 00:22, insgesamt 2-mal geändert.
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Marsupilami72 » Do 17. Mai 2018, 22:45

rene_s39 hat geschrieben:- 2x 15" Subwoofer Chassis Eminence Delta 400W

Was möchtest Du für die beiden denn haben?
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon ESDKittel » Do 17. Mai 2018, 22:52

>>- diverse Feilen und Raspeln, wobei ich da noch sortieren muss
Bin noch auf der Suche nach ein paar Feilen
-(sehr) breite Schlichtfeile
-breite und lange Schruppfeile
-Schruppfeilen in verschiedenen Ausführungen
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1966
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Matze » Do 17. Mai 2018, 23:33

Was willst du für den Mini Tester haben?
Matze
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 13:41
Wohnort: Dresden

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Fr 18. Mai 2018, 00:58

Vielen Dank für eure Resonanz! Das motiviert ja doch irgendwie, mal weiter zu machen.

Ich habe jetzt allen eine PN geschrieben bzw. geantwortet.
Zudem bin ich nochmal schnell mit der Kamera herumgelaufen und habe noch ein paar Bilder gemacht, allerdings nur von den leicht erreichbaren Sachen.
Sind jetzt im Album zu finden, leider verstreut.

@ESDKittel:
Dir allerdings noch nicht, aber ich werde am Wochenende mal alle Feilen durchschauen und die doppelt- und dreifachen rausschmeißen.
Und keine Sorge, scheint alles hochwertig zu sein.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon grobschmied » Fr 18. Mai 2018, 06:55

Könntest du ein Bild von dem SEW Motor machen oder mir einen genaueren Typ sagen? Oder finde ich den nur nicht bei den ganzen Bildern? Vielleicht auch mit einer Preisvorstellung ;-)

Grüße Tobi
Benutzeravatar
grobschmied
 
Beiträge: 500
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:10
Wohnort: bei Radeberg / Sachsen

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon duese » Fr 18. Mai 2018, 07:24

Zum Bohrständer:
- Was wäre denn da der Übergangswiderstand?

Zur Bohrmaschine:-
- Hast Du da einen Typ oder ein Bild?
- Auch hier die Frage nach dem Übergangswiderstand.

Hab beide nicht in den Kleinazeigen gefunden...
duese
 
Beiträge: 3185
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Toddybaer » Fr 18. Mai 2018, 09:08

Hast du zu den Nieten auch die Setzwerkzeuge?
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1807
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Fr 18. Mai 2018, 09:15

Bilder vom Motor und der Bohrmaschine habe ich vorhin nachgereicht, da gab es noch keine.
Und Bohrständer und Co. stand auch noch nicht bei eBay drin, es fehlte der Platz für einen "ordentlichen" Fototermin.

Preislich mache ich mir nachher mal Gedanken, hab auf der Arbeit nicht wirklich die Zeit dazu.

Zu den Nieten habe ich leider keine Setzwerkzeuge. Habe danach gesucht, aber nichts auffindbar.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon duese » Fr 18. Mai 2018, 09:20

Danke.
duese
 
Beiträge: 3185
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon ubbt » Fr 18. Mai 2018, 09:42

welche Version des Elavi 0100 ist es ? Prüfung 30mA möglich?, dann hätte ich Verwendung!
ubbt
 
Beiträge: 155
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:22

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon ESDKittel » Fr 18. Mai 2018, 10:54

Den Metriso 1000V und das Multavi 10 würde ich auch nehmen.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 1966
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Fr 18. Mai 2018, 12:50

Alle genaueren Infos gibt's nach Feierabend.

@ubbt: Da war leider schon jemand schnell, ich schaue heute Abend aber trotzdem mal nach.

@ESDKittel: Hier genau so, das Multavi10 ist aber noch da.

Gruß,
Rene
Zuletzt geändert von rene_s39 am Di 5. Jun 2018, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Virtex7 » Fr 18. Mai 2018, 13:35

ah weil ich ein Doldi bin und das vergessen hab:
gibts auch Taster bis 100kV oder so? am besten wär 150, dass man halt angstfrei an die MV Line langen kann.
der dafür aktuelle Taster geht nur bis 40kV und das ist schon etwas knapp :P
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 1685
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Osttiroler » Fr 18. Mai 2018, 20:59

An Feilen und Metallmeißeln hätte ich auch Interesse, falls da noch was zu haben ist.
Osttiroler
 
Beiträge: 866
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:30
Wohnort: Iselsberg.at

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Mo 21. Mai 2018, 14:33

Hi,

also an HV Sonden habe ich nur das, was auf den Bildern zu sehen ist.

Metallmeißel:
Mein Vater wollte doch mehr als gedacht behalten, somit wäre jetzt nur noch ein Spitz- und ein Flachmeißel übrig.

Was ich noch gefunden habe:
- eine Reilang Ölkanne, eine unbekannte Ölkanne
- Fettpresse
- Hochwertige Perlatoren von Ideal Standard
- 10x Harting Stecker 6pol, Einsatz "B35A", Oberteil Kabelseitig neu, Anbaugehäuse gebraucht, Plastikdeckel fehlen. (auf dem Bild nicht alles zu sehen)
- eine große Kiste Holzdübel 8/10/12/14mm, die werde ich niemals alle aufbrauchen können

Ansonsten habe ich zwar noch nichts wirklich verkauft, aber es laufen zu einigen Sachen die Verhandlungen.
Ist doch auch schon ein Erfreunis.

Gruß,
Rene

Edit:
- Kupferstäbe, möglicherweise zum Löten?
Zuletzt geändert von rene_s39 am Di 5. Jun 2018, 20:03, insgesamt 2-mal geändert.
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Toddybaer » Mo 21. Mai 2018, 14:39

Was ist das denn für Ölkannen?
Blech oder Plastik?
Wie viel Öl geht da etwa rein? Oder sind das so Dinger wo man Tröpfchenweise das Öl rausdrückt?
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1807
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Mo 21. Mai 2018, 15:03

Die gelbe ist aus Plastik, nennt sich Reilang 4, durch Pumpen kommt oben Öl.
Die andere aus Blech, ebenfalls zum Pumpen.

Die Blechkanne hat einen Zylinder mit ∅70x75mm, Volumen ausrechnen liegt mir nicht so :D
Die Reilang sagt "100ccm".

In die Fettpresse passen diese üblichen Plastikkartuschen.
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon ubbt » Do 24. Mai 2018, 19:09

Da sich hier anscheinend nichts bewegt, hole ich es mal wieder rauf.
Was passiert nun?
Ich hatte Interesse am Elavi.
ubbt
 
Beiträge: 155
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 16:22

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Do 24. Mai 2018, 22:37

Hier passiert schon noch was, aber eher hinter den Kulissen.
Die ersten 2 Pakete sind gepackt und gehen morgen raus, musste erst noch passende Kartons auftreiben.

@ubbt:
Wegen dem Elavi warte ich noch auf Antwort vom ersten Interessenten, er war über Pfingsten im Urlaub und wollte sich gestern melden.
Ich schreibe ihm nochmal.

----------

Neu hinzugekommen:
- diverse Rohrlüfter 150mm
- 2x ABB Sicherheits Halogentrafo 300W (kann die gerade nicht finden, daher nur ein Symbolbild)
- 3x Auto Equalizer im DIN-Format
- Bergbaulampe gelb, EX-geschützt

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon Botanicman2000 » Fr 25. Mai 2018, 07:00

Hallo

was gibt es enn an Feilen?

Gruß Uwe
Benutzeravatar
Botanicman2000
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Mo 28. Mai 2018, 23:10

So, weiter gehts.

@Botanicman2000: Hatte leider noch keine Gelegenheit alles zu sichten.

Hatte ich schon erwähnt, dass mein Arbeitskollege auch derzeit Hardcore ausmistet und mich immer mit massenhaft Zeug zuwirft?

Daher jetzt frisch dazugekommen:
- Komag Handschleifer 20000upm, 200W, kein Hals zum einspannen; quasi ein großer Dremel
- Shimaden SR-300, Thermoregler bis 400°C, für NiCr-Ni Thermoelemente
- Wenglor FP04PCT80 Farbsensor
- 2x Hengstler programmierbare Zähler, 0711410 und 0711427, 12-24V DC, mit Schaltausgang
- diverse weitere Zähler und Anzeigegeräte
- 4x WSE 130AM Einbaumessgeräte
- ~6" (Touch?)-Display eines Dell Gerätes, angeblich USV
- Helios Lüfterregler, UP
- Altes Blaupunkt Autoradio (Code fehlt?)
- Heidenhain GMS 400mm gebraucht, Kabel durchtrennt, aber genug Luft zum flicken vorhanden
inkl. Auswertungseinheit, bis zum Ausbau funktionsfähig


Bilder reiche ich gleich nach.
Zuletzt geändert von rene_s39 am Mi 18. Jul 2018, 01:04, insgesamt 2-mal geändert.
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektronik

Beitragvon rene_s39 » Di 5. Jun 2018, 19:35

Ich war der festen Überzeugung alles inseriert zu haben, aber denkste :D

- Wellrohr 8mm
- Wellrohr 15mm weiß
- sowie weitere Wellrohre, muss sichten was weg soll. Ich meine diese Spiralrohre/-schläuche zur Wand- und Bodenverlegung.
- Analysensieb 100µm, 200µm, 300µm, 0,5mm (groß)
- Jede Menge "Markierband" von Tesa, quasi ein klebender 8mm breiter Tesastreifen in grün (~40 Rollen) und rot (~15 Rollen)
- Alte Ledertaschen von Messgeräten
- Notleuchte
- Handscheinwerfer (Schrott?)
- 0,25kW Drehstrommotor mit einstellbarem Getriebe
- olle Gartenschaufel
- "Labor"-Shunt, schönes Kästchen mit mehreren Bananenbuchsen, HB Elima
- Hightech Temperaturregler mit großem Display (Eurptherm 2404)
- Aufputzgehäuse aller Art, vom Henselkasten bis zum Kleinverteiler, HAK-Kasten usw. (ohne Bild)
- Siemens Hilfsschütze, 8 Kontakte
- Kraus & Naimer Hauptschalter 63A
- kurzschlussfeste Adern, 50cm Stücke, 16qmm (oder größer?)
- Temperaturfühlerleitung Typ L, Mantel lila, Adern blau/rot
- Spezialleitung 4x0,25mm2, hitzebeständig, geschirmt, verdrillt, 10x 8m Stücke
- Ölflex Classic 110 7G4, 5G6, 25x1,5, 18x1,5 usw.
- Brandneu: Ölflex YSTY-JZ 3G1 80m Ring, leider etwas auseinandergefallen
- neue ERSA Lötspitzen, gerne als Konvolut zum angemessenen Preis

-------------------
@ Botanicman2000:
Die Feilen gehen der Einfachheit halber als Konvolut an ESDKittel. Was bei ihm über bleibt (bestimmt ein paar) kann er dann ja dir überlassen.
Waren ein paar Vierkant-, Rund-, Halbrund- und viele Flachfeilen. Ein paar kleinere, viele mittlere und einige ganz groß.


Gruß,
Rene

Edit: Infos ergänzt und Sachen hinzugefügt
Zuletzt geändert von rene_s39 am Di 3. Jul 2018, 00:50, insgesamt 1-mal geändert.
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Neues: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektro

Beitragvon kpwn » Di 5. Jun 2018, 23:06

An den ersa spitzen hab ich interesse
kpwn
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 16:18

Re: Neues: Werkstattauflösung - Werkzeuge, aber auch Elektro

Beitragvon Sir_Death » Do 7. Jun 2018, 22:43

wenn kpwn die 4 Stück ERSA 0212CDLF nicht nimmt, habe ich eventuell Interesse
Sir_Death
 
Beiträge: 1607
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Nächste

Zurück zu Wer will es haben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

span