Treffen 2018 - Es wird ernst

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon uxlaxel » Di 29. Mai 2018, 22:45

Bitte nicht jeder einzeln eine Rückmeldung abgeben „Geld ist überwiesen“, sonst haben wir hier 130 Antworten umsonst. Wird dann arg unübersichtlich :)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 9261
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon mosfetkiller » Mi 30. Mai 2018, 14:19

Nicki hat geschrieben:Ich war letztes Jahr mit meinem da, unter den Bäumen im Hochdach pennen ist recht angenehm 8-)

Sven hat geschrieben:Wohnwagen, Wohnmobil, Campingbus ist alles kein Problem. Das bekommen wir auf dem Gelände untergebracht. Schön unter den Bäumen, nicht in der prallen Sonne.


Ah, das beruhigt mich. Wir werden vermutlich Donnerstag Mittag als Gruppe aufschlagen, da sollte sich noch ein Schattenplätzchen finden! :mrgreen:
Benutzeravatar
mosfetkiller
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 17:09

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Mino » Mi 6. Jun 2018, 11:07

Bin gerade ein bisschen Planen (was soll mit...wo wird gepennt, usw...)

Wie sieht denn die Baustellenlage im hohen Norden aus?
Ist es von Süden kommend besser die A1 zu nehmen oder die A31?

https://goo.gl/maps/5yfLYoE7KTQ2


Mino
Benutzeravatar
Mino
 
Beiträge: 348
Registriert: So 11. Aug 2013, 13:54
Wohnort: Mauldascha

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Bastelbruder » Mi 6. Jun 2018, 12:47

Ich denke daß man die Animationmap mehrmals zu verschiedenen Zeiten ansehen muß.
Ich bin letztes Jahr recht entspannt kurz nach Mitternacht gestartet und habe auch die diversen Baustellen auf der kürzesten Ideallinie (A45-A1) mit maximal zulässiger Höchstgeschwindigkeit (plus Schmutzzulage, wie der Trucker sagt) passiert. Das hatte zur Folge daß ich kurz vor Sande noch gut zwei Stunden pennen mußte weil dort vor 9:00 nicht geöffnet wird.

Die Heimreise lief über die A31-A3 mit Start gegen 14:00 recht brauchbar. Auch aktuell ist dieser Rückweg der Schnellere.

Und nicht vergessen, das Wochenende ist das einzige gemeinsame Sommerferien-Wochenende aller deutschen Bundesländer.
Bastelbruder
 
Beiträge: 4898
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Sven » Mi 6. Jun 2018, 13:09

Die aktuelle Baustellenlage lässt sich am Besten bei der VMZ Niedersachsen einsehen:
http://www.vmz-niedersachsen.de
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3462
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon licht_tim » Mi 6. Jun 2018, 13:28

Die A1 ist zwischen Bremerkreuz und Dreieck Stuhr eine Großbaustelle. Fahrbahnerneuerung und eine Brückenbaustelle machen die 20km zu einer besonderen Herausforderung für die Nerven. Freitagsnachmittags ist es meist besonders schlimm. Wenn die A31 eine Option ist würde ich die klar vorziehen. Ansonsten mal die Lage in den Wochen vorher im Auge behalten: https://www.google.de/maps/@53.0125151,8.7950673,11.5z/data=!5m1!1e1
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 815
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Sven » Mi 6. Jun 2018, 13:33

Die A1 beim Dreieck Stuhr sollte man meiden. Wer von Süden kommt, fährt sowieso die A29 ab Dreieck Ahlhorner Heide.
Wer von Norden oder Osten her kommt, kann auch die A27 fahren und dann über den Wesertunnel und die B437 weiter.
Benutzeravatar
Sven
 
Beiträge: 3462
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 12:52
Wohnort: in Sichtweise der Erdkante

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon m3rt0n » Mi 6. Jun 2018, 13:54

A7 hinter Hannover ist auch ne großbaustelle, da ist Freitags auch immer zu.
Achja, beide richtungen.
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 545
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon duese » Mi 6. Jun 2018, 14:01

Wobei man dann bei Kassel aus links über A44 und A33 (mit kurzer Unterbrechung über Landstraße) fahren kann. So war ich jeweil unterwegs. Dann umgeht man auch das Problem auf der A1 bei Bremen.
duese
 
Beiträge: 3267
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Fritzler » Mi 6. Jun 2018, 19:07

licht_tim hat geschrieben:Die A1 ist zwischen Bremerkreuz und Dreieck Stuhr eine Großbaustelle. Fahrbahnerneuerung und eine Brückenbaustelle machen die 20km zu einer besonderen Herausforderung für die Nerven. Freitagsnachmittags ist es meist besonders schlimm.

m3rt0n hat geschrieben:A7 hinter Hannover ist auch ne großbaustelle, da ist Freitags auch immer zu.
Achja, beide richtungen.


Na schöne sch**sse, aus Berlin kommend muss man ja durch beides durch :evil:
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 5722
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon m3rt0n » Mi 6. Jun 2018, 19:15

Fritzler hat geschrieben:

Na schöne sch**sse, aus Berlin kommend muss man ja durch beides durch :evil:


Aus thüringen kommend auch, mach ich zur zeit jede woche durch :/
Benutzeravatar
m3rt0n
 
Beiträge: 545
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:17

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Matt » Mi 6. Jun 2018, 21:39

Und ich will Spass auf Kasseler Berge haben und der ist auch mometan Baustelle, wie eine Sky-Kollege mir sagt : übelst scheisse.

Also, ich wird wohl auch Umweg wählen.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 2494
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon MCKüchenwerkstatt » So 10. Jun 2018, 19:07

Moin aus Hamburg!
Bin hier extremst Neu (ca. ne Stunde)
War vor einigen Wochen zum 4.ten mal auf einem Bastlertreffen nahe der tschechischen Grenze und die
Jahre festgestellt, das 1 Treffen im Jahr viel zu wenig ist.
Habe mir bzgl Anmeldung eigentlich alles angeschaut, auch brav die PDF-Datei gedownloadet, doch
auf einige Fragen keine Antwort gefunden. Vielleicht kann mir hier jemand helfen?
- Gibt es für Neulinge eine "Begrenzung", d.h. man muss/sollte erst 3 Monate hier angemeldet sein?
- Äh, kann jemand sagen, was die Tage kosten, wenn man im Zelt pennt? (Oder erfährt man dies bei
der anmeldung).
Die anderen Fragen hab ich vergessen... :oops:
miko
Benutzeravatar
MCKüchenwerkstatt
 
Beiträge: 7
Registriert: So 10. Jun 2018, 18:10
Wohnort: Hamburg

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon duese » So 10. Jun 2018, 19:11

Herzlich willkommen bei den ganz normalen Leuten! :D

Begrenzung gibt es keine. Wir hatten vereinzelt auch schon Gäste, die im Forum nicht angemeldet waren. Die Anmeldung zum Treffen ist entscheidend.
Den Preis sieht man auf der Anmeldeseite, wenn man die entsprechende Option wählt, bevor man endgültig auf Anmelden drückt. Für Camper sind es 40€ ohne Übernachtung auf dem Platz 30€
duese
 
Beiträge: 3267
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: Treffen 2018 - RFID-Karten

Beitragvon Kuddel » So 10. Jun 2018, 19:28

Noch mal zur Erinnerung: Die Namenskarten werden auch in diesem Jahr 125kHz RFID-Karten sein. Wer also etwas bastelt, kann einen RFID-Empfänger als Startknopf drantüdeln. Die haben zumeist eine Status-LED die angeht, egal welche Kennung die Karte hat. So kann man ohne Controller ein Relais ansteuern.

Hier gab es schon mal einen Schaltplan dazu:
https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewtopic.php?f=14&t=8293&p=183555&hilit=rfid#p184192
https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewtopic.php?f=14&t=8293&hilit=rfid&start=50#p188273
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 3105
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Thomas » Di 12. Jun 2018, 22:23

Hallo,

Da ich mich seit ein paar Tagen her auch für DAS Treffen verbindlich angemeldet habe und auch komme
tun sich für mich noch weitere Fragen auf?
Das mit der Unterkunft ist geklärt,
aaber was hab ich noch für finanzielle Abflüsse zu gewärtigen?
Wir wollen nicht zu knapp Strom verlärmen, verbraten und verdingsen-
die Müllcontainer werden auch nicht von allein geleert
äh, äh usw...usf...
Ein unwissender Fragt?
lux lucet in tenebris
wer erleuchtet mich?

Grüße,
Thomas
Thomas
 
Beiträge: 195
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Marsupilami72 » Di 12. Jun 2018, 22:59

Strom, Müll, Wasser ist mit der Anmeldegebühr abgegolten.

Zusätzlich Geld ausgeben kannst Du für Frühstück und Mittagessen (das Schullandheim bietet das günstig an), oder Dich selbst versorgen.

Die meiste Kohle wandert erfahrungsgemäß aber in den gegenseitigen Materialaustausch :D
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1149
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Thomas » Di 12. Jun 2018, 23:21

Hallo,
Wa? ehrlich??
is ja doll!!
Keine"versteckte" (un)Kostenbeiträge
(Un)verschämte Gebühren?

Meinen Geldbeutel freuts-
mich noch mehr!!!

Grüße,
Thomas
Thomas
 
Beiträge: 195
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon uxlaxel » Mi 13. Jun 2018, 00:08

nein, versteckte beiträge gibt es nicht, du bist ja nicht auf dem campingplatz, wo du für warmes wasser an der dusche 2€ in den automat stecken musst, die steckdose am tag 15€ kostet usw.
nein, es ist alles in der anmeldegebühr drin. dennoch solltest du vielleicht etwas kleingeld für die kaffeemaschine dabei haben (du kannst aber auch eine kaffee-flat erwerben) :) (der automat steht dieses jahr wieder?)
frühstück und mittag, wie bereits angesprochen gibt es für sehr humanes geld in der kantine, ansonsten gibt es selbstverpflegung. erfahrungsgemäß ist der hauptkostenpunkt der flohmarkt, außer man schleppt selbst paar zentner edelschrott mit goldstaub an und verklingelt es ;)
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 9261
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon ESDKittel » Mi 13. Jun 2018, 08:51

Es gibt auch wieder T-Shirts zum Jahrestreffen.
Da kann man auch nen Zehner investieren.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 2047
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon zauberkopf » Mi 13. Jun 2018, 09:18

Andere Frage : Kommt Georg wieder ?!

Ich habe so einiges an Platinenmaterial gesammelt..
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6516
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Thomas » Mi 13. Jun 2018, 13:18

Hallo,

Ja, nee is klar-
Meine Verpflegungssituation hab ich schon in der eigenen Hand und was so sonst
aus der Tasche abfliesst. Mir ging es nur darum zu erfahren ob noch irgendwo
noch was eingepreist werden muß neben der Summe die ich sowieso verballern werde.

Danke für die Erleuchtung.
Thomas
Thomas
 
Beiträge: 195
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:24

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Treckergott » Mi 13. Jun 2018, 13:29

Man darf natürlich auch was spenden. Und Hilfe beim Aufräumen nach dem Treffen wird auch gerne gesehen
Benutzeravatar
Treckergott
 
Beiträge: 864
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:55
Wohnort: Karlsruhe und Lüneburg

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon Finger » Do 14. Jun 2018, 08:32

Georg wird da sein.

zauberkopf hat geschrieben:Andere Frage : Kommt Georg wieder ?!

Ich habe so einiges an Platinenmaterial gesammelt..
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 3290
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16

Re: Treffen 2018 - Es wird ernst

Beitragvon barclay66 » Fr 15. Jun 2018, 12:00

Hi,

Frage: Wird es einen angepinnten Faden zum Thema Fahrgemeinschaften bzw. Transportmöglichkeiten geben?

Ich werde aus dem Münchner Raum mit eigenem Kombi anreisen und könnte noch Mitfahrer bzw. Material unterbringen...

Gruß
barclay66
Benutzeravatar
barclay66
 
Beiträge: 539
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:12
Wohnort: im Speckgürtel Münchens

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andreas_P, Emsdettener, Google [Bot], Kellerkind, m3rt0n, mwo, radixdelta, Thomas, Wurstblinker und 29 Gäste

span