Erfreunis der Woche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Freak » Mi 16. Mai 2018, 20:37

ENDLICH RUHE!!
Theoretische Abschlussprüfung ist geschrieben!
NIE WIEDER in die BERUFSSCHULE!!!!!
ICH BIN FREI!!!!
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 855
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: 32UNC03848969

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Anse » Mi 16. Mai 2018, 21:21

Freak hat geschrieben:ENDLICH RUHE!!
Theoretische Abschlussprüfung ist geschrieben!
NIE WIEDER in die BERUFSSCHULE!!!!!
ICH BIN FREI!!!!
So ähnlich war meine Reaktion vor 3 Jahren auch :lol: Dann kam die praktische Prüfung...

Jetzt sitze ich noch mehr in der Schule als vorher. Also wer etwas seinen Horizont erweitern will wird sich mit dem Gedanken anfreunden müssen noch mal die Schulbank zu drücken.
Anse
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 21:30
Wohnort: Bühl

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Freak » Do 17. Mai 2018, 09:14

Achwas, praktische... Alu Profile zusammenschrauben, zwei Drehteile, zwei Frästeile, 20 Minuten die Prüfer zulabern.
Mir ging es weniger um die Prüfung als um die Schule. Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, alle machen mit.. Verschwendete Zeit. Wenigstens habe ich immer gut geschlafen. :ernsthaft
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 855
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: 32UNC03848969

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon doofi » Do 17. Mai 2018, 11:34

Bau' gerade einen neuen Kat in einen Zafira (ja, ist dieser X18NZ(?) Motor mit dieser vollkommen bescheuerten "Bombe" a la Abgaskrümmer mit integriertem motornahen Kat) und A L L E Schrauben gingen auf und die Lambdasonde problemlos raus. Wie geil ist das denn bitte? Auch wenn mich jetzt alle als Alkoholiker verschreien; ich reiß' mir jetzt erstmal eins auf!
doofi
 
Beiträge: 2497
Registriert: So 15. Sep 2013, 14:32
Wohnort: Berlin Ost

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon xanakind » Do 17. Mai 2018, 21:38

doofi hat geschrieben:ich reiß' mir jetzt erstmal eins auf!

Och, dass sei dir gegönnt! :)

Ich habe auch ein KFZ-Erfreunis:
Seit Juli 2016 habe ich ja meinen Wrangler (Bj. 2005 4.0L).
Kurz nachdem ich ihn gekauft hatte, hatte ich einen Ölwechsel gemacht (auch wenn es noch gut aussah)
Nun ist es bald wieder Juli, aber 2018 und der Tacho hat nun über 13200Km mehr auf der Uhr.
Und der Ölstand ist immernoch an der Oberkante vom Maximum!
Ich habe in dieser Zeit keinen Tropfen nachgefüllt, wohl aber immer wieder kontrolliert.
Wahnsinn! :D
Wenn ich da meine Kollegen so höre, die bei ihren (moderneren!)VW´s ständig Öl nachkippen müssen und auch immer etwas Öl spazieren fahren müssen....
Das ist halt Stand der Technik! :lol:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3864
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon AlexVR6 » Fr 18. Mai 2018, 12:04

Vorsicht, kein Ölverbrauch ist auch nicht gut!!
Ein Motor muss immer etwas Öl verbrauchen. Je nach dem wie verschlissen der Motor ist gelangen gerade bei Kaltstart unverbrannte Kohlenwasserstoffe in´s Öl und verdünnen dies. Kann dadurch schon so sein das Öl verbannt wird und der Verlust durch die Verdünnung des Öl´s wieder ausgeglichen wird. Dann hast du zwar "kein" Ölverbrauch, aber das Öl hat dann auch nicht mehr die Eigenschaften die es haben sollte.
Benutzeravatar
AlexVR6
 
Beiträge: 393
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 14:35
Wohnort: Angelroda

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon video6 » Fr 18. Mai 2018, 13:46

Mein damaliger Peugeot 104 den ich für eine Mark kaufte hatte aber auch keinen messbaren Ölverbrauch gehabt.
Ich fuhr den ca.80000 km als ich noch pendelte.
Er hatte aber auch noch klassischen Vergaser und Unterbrechezündung bei 1000ccm.
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 2247
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Nicki » Fr 18. Mai 2018, 16:02

Mein Auto-Erfreunis:
Bild
Bild

Das Öl war auf dem Foto seit gut 7000km im Motor, der selbst hatte etwa 45000km gefahren.
Ich weiß nicht, ob der geringe Rußeintrag von engen Fertigungstoleranzen kommt oder doch dem Umstand zuzuschreiben ist, dass der Motor durch das stufenlose Getriebe quasi immer um 80...90% Last läuft, tendiere aber zu letzterem, das Endrohr ist auch nur schwach angerußt.
Benutzeravatar
Nicki
 
Beiträge: 2885
Registriert: So 11. Aug 2013, 20:16
Wohnort: wo Mosel und Rhein sich treffen

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Wurstblinker » Fr 18. Mai 2018, 16:10

dank der Hilfe von tschäikäi
Gibts bei mir auch ne riesen Erfreunis:

Bild

Und das sogar im ersten Anlauf! Sowas ist mir noch nie passiert! :lol:
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 489
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon doofi » Fr 18. Mai 2018, 16:17

Neid. Mein Spaßgolf steht seit Oktober ohne tüv rum. Hab schlicht und ergreifend grad keine Zeit für sowas (Hinterachsbuchsen, Motorlager und Bremssättel hinten).
doofi
 
Beiträge: 2497
Registriert: So 15. Sep 2013, 14:32
Wohnort: Berlin Ost

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Robby_DG0ROB » Fr 18. Mai 2018, 16:24

Seit 30.4. habe ich auch wieder die 2 jährige Freigabe mit einer zur Fahrzeugfarbe passende Plakette. Das war die 7. "TMP" (Hauptuntersuchung); bisher immer ohne Mängel, aber dennoch mittlerweile 300.000 km.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 1638
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Wurstblinker » Fr 18. Mai 2018, 16:29

Ist ein Vectra A Baujahr 92...
Musste dem Prüfer allerdings versprechen, das es das letzte mal ist :lol: :lol:
Benutzeravatar
Wurstblinker
 
Beiträge: 489
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon xanakind » Fr 18. Mai 2018, 20:28

AlexVR6 hat geschrieben:...durch die Verdünnung des Öl´s wieder ausgeglichen wird.

Das glaube ich in diesem Fall bei meiner Kiste nicht.
Das Öl riecht absolut unauffällig und ist auch noch relativ Hell.
Die Öldruckanzeige zeigt auch immer einen plausiblen Wert an.
kein Kühlwasserverlust.
kein Ölschlamm am Öldeckel.
Und gestiegen ist der Ölstand zum glück ja auch nicht :)
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3864
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon doofi » Fr 18. Mai 2018, 20:32

Der Großteil meines Fuhrparks braucht auch kein Öl. Sogar mein Benz mit weit über 500.000km auf der Uhr. Ich kipp da 7,5 liter Öl rein und nach 20.000 km kommen 6,5 wieder raus. Der eine Liter zwischen "max" und "min" reicht fast immer dass ich ohne Nachfüllen hinkomme.
doofi
 
Beiträge: 2497
Registriert: So 15. Sep 2013, 14:32
Wohnort: Berlin Ost

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Lötfahne » Fr 18. Mai 2018, 22:04

Eben, im Supermarkt:
Meinereiner am Leergutautomat, nur mit ein paar Flaschen.
Vorm Automat stehen herrenlos zwei Kisten, einmal Krombacherkiste mit Rothausflaschen, einmal Rothauskiste mit Krombacherflaschen.
Das schluckt der Automat ja so nicht.... ;) (Abgesehen vom Sakrileg, Rothaus woanders reinzutun..)

Also alles mal schnell umsortiert und rein damit... :mrgreen:

Anschließend hab ich beim Einkauf noch was zurückbekommen. :D

Hab ich schon erwähnt daß ich die Dummheit anderer Leute echt geil finde-
solange ich noch nicht im Dienst bin. 8-)
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 876
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Mista X » Fr 18. Mai 2018, 22:26

Es geht noch dusseliger.

Meinereiner wollte beim großen Feinkost Albrecht einen Spaten kaufen, da der alte Spaten schon kein Blatt mehr hat...

Ich also mir den Spaten genommen und so 5 andere Dinge (Brot, Wurst, Milch...).
An der Kasse lege ich brav meine Sachen aufs Band - bis auf den langen Spaten. Den sollte man besser nicht dort deponieren, da man sich sonst beim Hintermann sehr unbeliebt macht.
Kassiererzombie zieht meine 5 Dinge übern Scanner, ich steh derweil mit dem Spaten aufm Sicherheitsschuh locker wippend vor diesem und hab meine EC Karte schon im Anschlag.
Das macht dann 13,78€ - mit Karte?
Jep. Frage mal so am Rande: Warum ist der Pfandautomat immer noch kaputt?
Hm keine Ahnung... *Klong* Der Spaten rutschte mir vom Schuh auf den Kachelboden, weil ich einen Schritt zur Seite machte.
Ok, dann einen schönen Tag noch.
Tschüss

Erst am Auto beim Blick auf den Bon fiel mir auf, dass der Spaten nicht berechnet wurde...
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 1443
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Freak » Sa 19. Mai 2018, 06:59

Kenne ich ähnlich: Rollen für den Schweisswagen gekauft, je zwei starre [2,99] und lenkbare [5,99]. Kassierer scannt eine starre, drückt '4' und ich spare Geld :mrgreen: .
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 855
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: 32UNC03848969

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon sysconsol » Sa 19. Mai 2018, 07:48

Und da sagt ihr nichts?

Ich könnte das nicht einfach hinnehmen, da würde ich mich schämen, wenn ich das nächste Mal in das Geschäft gehe.
sysconsol
 
Beiträge: 1547
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Freak » Sa 19. Mai 2018, 08:29

Nö. Bei falschem Rückgeld sag ich schon Bescheid, da kriegt ja jemand Stress von oben.
Aber so? Vier Rollen gekauft, vier bezahlt - Kasse stimmt, Personal aus dem Schneider.
Da trifft's die grossen Chefs, die -oh Gott- nur noch 99% Gewinnspanne mit 99% Kernschrott haben.
Hätte ich bar bezahlt, hätte ich nicht mal 'n Beleg gehabt und es wäre mir nie aufgefallen, genau wie es denen nie auffallen wird.

Peinlicher wäre mir, einzukaufen, wie damals unser Kunstlehrer. Kann auf einmal nur noch bar zahlen, weil die Schule es nicht hinkriegt, Rechnungen pünktilch zu begleichen. Die Kassen werden natürlich per Durchsage im GANZEN LADEN erinnert, ihm wirklich absolut NICHTS mehr auf Rechnung rauszugeben... Drei Tage später wusste die ganze Schule, dass der schäbige Restpostenladen die Liquidität unseres Leerkörpers anzweifelt.
Benutzeravatar
Freak
 
Beiträge: 855
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 13:38
Wohnort: 32UNC03848969

Aw: Erfreunis der Woche

Beitragvon PowerAM » Sa 19. Mai 2018, 13:32

sysconsol hat geschrieben:Und da sagt ihr nichts? Ich könnte das nicht einfach hinnehmen, da würde ich mich schämen, wenn ich das nächste Mal in das Geschäft gehe.


Es ist im Einzelhandel nicht unüblich, dass das Kassenpersonal Differenzen zum Kassensoll aus der eigenen Tasche auszugleichen hat. Im Umkehrschluss sind Überbestände natürlich abzuliefern.
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 2285
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon doofi » Sa 19. Mai 2018, 13:36

Wenn das Kassenpersonal falsch scannt dann fällt das nicht auf letzteres zurück.
Wenn ich zuviel Wechselgeld rausbekomme dann sage ich das immer; aber wenn ich z.B. im Baumarkt einen Druckminderer und einen Gasschlauch zusammenschraube und die Kassenkraft nur den Druckminderer scannt dann freue ich mich und ziehe grinsend von dannen.
doofi
 
Beiträge: 2497
Registriert: So 15. Sep 2013, 14:32
Wohnort: Berlin Ost

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon bestfakeaccount » Sa 19. Mai 2018, 15:12

Mista X hat geschrieben:Kassiererzombie zieht meine 5 Dinge übern Scanner, ich steh derweil mit dem Spaten aufm Sicherheitsschuh locker wippend vor diesem und hab meine EC Karte schon im Anschlag.
Das macht dann 13,78€ - mit Karte?
Jep. Frage mal so am Rande: Warum ist der Pfandautomat immer noch kaputt?
Hm keine Ahnung... *Klong* Der Spaten rutschte mir vom Schuh auf den Kachelboden, weil ich einen Schritt zur Seite machte.


Die Beschreibung dieses Vorgangs hat mein Interesse am Rechtsverständnis geweckt. Ich weiß das hier keine verbindliche Rechtsauskunft zu Stande kommen wird, aber vielleicht mag ja jemand anders seine Ansichten teilen. Falls das ganze ausartet, könnte es ja in einem Thread in "Fingers Sozialstation" ausgelagert werden. Alles nachfolgende ist ohne Wertung zu sehen.

Die Aussagen basieren auf folgendem Artikel: http://www.jurawelt.com/studenten/skripten/strafr/1846?OUTPUTFORMAT=PRINT
Betrachtet werden soll der objektive Tatbestand, die Betrachtung des subjektiven halte ich hier nicht für zielführend.
Für den objektiven Tatbestand ist die Tathandlung der Wegnahme zu beweisen. Hier geht es in meinem Verständnis um die Begründung neuen Gewahrsams. Der oben genannte Spaten befindet sich in der Körpersphäre des Kunden und somit müsste der ursprüngliche Gewahrsamsinhaber in diese eingreifen um den Gegenstand wiederzuerlangen - er befindet sich in einer "Gewahrsamsenklave". Dem widerspricht zumindest zum Teil ein Urteil des BGH, zu finden unter folgendem Link: https://community.beck.de/2013/07/26/t-te-mit-whiskey-flaschen-ist-im-edeka-brigens-keine-gewahrsamsenklave. Sollte der Fall "Gewahrsamsenklave" nicht zutreffen sollte die Begründung aber spätestens mit dem Verlassen der Gewahrsamssphäre des Ladeninhabers, dem Kassen- oder Ladenbereich, gegeben sein. Somit wäre der objektive Tatbestand für mich erfüllt.
bestfakeaccount
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 00:14

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Hightech » Sa 19. Mai 2018, 20:24

Mista X hat geschrieben:Erst am Auto beim Blick auf den Bon fiel mir auf, dass der Spaten nicht berechnet wurde...

Das ist ganz einfach Diebstahl. Sogar sogar vorsätzlich und wissentlich.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 3645
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Sir_Death » Sa 19. Mai 2018, 21:39

Und so blöd biste auch noch, dass du es grinsend im Internet erzählst.

Und weist du was das schlimmste ist? - Eigentlich muss ein jeder von uns jetzt Anzeige erstatten. Die, die dich nicht kennen gegen Unbekannt, die anderen gegen dich.
Idiot.
Sir_Death
 
Beiträge: 1688
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Erfreunis der Woche

Beitragvon Rial » Sa 19. Mai 2018, 22:03

*kopfschüttel*

Es geht aber auch andersrum.
Heute morgen im Angel-Laden gewesen...
Eine Ruten-Tasche für 39,95
Eine Rute für 19,95
Etwas Kleinkram für nen paar Euro und 3 Packungen Würmer...

129 Euro und nen Keks
Manuelle Kasse und dann extra den Betrag in das Karten-Mopped eintippen
Das Teil ist lange am verbinden...

Ähm,halt stop !!!
Da passt was nicht !!!

Da hatta dann nochmal alles eingetippt und siehe da : 77 Euro und nen Keks !
Benutzeravatar
Rial
 
Beiträge: 1054
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], johannes, Kuehnetec, OnOff, Rial, Roehricht, vorhautfront und 27 Gäste

span