Treffen 2018 Die Retroecke

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Weisskeinen » Di 10. Jul 2018, 15:13

Amiga-Disketten müsste ich auch noch welche haben. Ich hoffe, ich denke dran...
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2171
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Julez » Di 10. Jul 2018, 17:30

Also nur mal so: Retro-Elektronik hat ja durchaus einen Wert, dürfte schwierig zu reparieren sein und ist allgemein wasserscheu. Ist ein Pavillion da die optimale Behausung? Würde sich nicht besser diese Bude eignen, oder ist die schon komplett voll?
http://www.nibis.de/~voslapp/Halle_320x240.jpg

Die kann man nachts abschließen, da muss man nicht vor dem Schlafengehen alles wieder wegräumen falls nachts ein Gewitter kommen sollte, da staubt's nicht zu...
Benutzeravatar
Julez
 
Beiträge: 615
Registriert: Di 5. Apr 2016, 15:38
Wohnort: Münster

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Chemnitzsurfer » Di 10. Jul 2018, 17:32

Letztes Jahr war dort ein halbes Sendezentrum , was Urmel vom SWR gekauft hat untergebracht ...
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3362
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Marsupilami72 » Di 10. Jul 2018, 17:58

Chemnitzsurfer hat geschrieben:Letztes Jahr war dort ein halbes Sendezentrum , was Urmel vom SWR gekauft hat untergebracht ...

Und in der anderen Hälfte war Georgs Warenlager...und hinten in der Küche die Dunkelkammer...

Wäre halt zu klären, ob Georg dieses Mal wieder mit derart viel Material aufschlägt.

Ansonsten gäbe es noch den Wintergarten im Hauptgebäude - da hatte Lötfahne letztes Jahr seinen Flohmarkt...wird aber warm.
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Lötfahne » Di 10. Jul 2018, 23:52

Keine Bange, ich werde dieses Jahr draußen flohmarkten, hab nen Pawill-jong un. Der Wintergarten war mir letztes Jahr zu warm.
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 826
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Stitch » Mi 11. Jul 2018, 07:23

ich sag ma einfach her mit dem zeuch :3

schön das ich nicht allein mit der idee geblieben bin
Benutzeravatar
Stitch
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 03:16

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Kuddel » Fr 13. Jul 2018, 10:02

Sind denn genug Monitore für die alten Kisten da? Ein moderner Monitor wäre ja einfacher zu transportieren, aber die TV- oder Videosignale passen ja nicht zu VGA oder gar HDMI.

BTW: Ich kriege dort ja auch meinen Schneider CPC, der kommt denn natürlich auch dazu.
Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 2991
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:56
Wohnort: Denk immer an St. Alamo!

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Heaterman » Fr 13. Jul 2018, 10:17

Ich stell schon mal meinen 1802 bereit, der hat die richtigen Anschlüsse.
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2862
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon zauberkopf » Fr 13. Jul 2018, 10:19

Gottseidank Kuddel, hat der Schneider CPC seinen eigenen Monitor ...fand ich schön, das ich den Monitor sogar noch mit meinen 40j hören konnte... ;-)
Benutzeravatar
zauberkopf
 
Beiträge: 6424
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:33
Wohnort: gefährliches Halbwissen

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Marsupilami72 » Fr 13. Jul 2018, 10:38

Oh ja, der pfeift ordentlich :D

Das Videosignal vom Schneider lässt sich übrigens per einfachem Adapter auf RGB-Scart wandeln, hat bei meiner alten Röhrenglotze prima funktioniert. Mal gucken, ob ich den noch finde.


P.S.: Was ist eigentlich mit Deko? Ich bring 'ne Lavalampe mit :D
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Stitch » Fr 13. Jul 2018, 12:14

deko gern

müssen nur sehen wenn wir nur einen pavillion haben das wir nicht vor technik überquellen XD
Benutzeravatar
Stitch
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 03:16

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Marsupilami72 » Fr 13. Jul 2018, 12:47

Ich bring ja auch noch einen Pavillon mit. Aber ich denke, dass wir das vielleicht wirklich drinnen machen sollten...
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Robby_DG0ROB » Fr 13. Jul 2018, 13:30

Diese Technik scheint sich in der Tat großer Beliebtheit zu erfreuen, auch bei den Jüngeren, die es nicht selber erlebt haben, als es Stand der Technik/Zeit war, wie man dieses Jahr in FN auf der parallel zur Hamradio stattfindenden Maker-Messe sehen konnte.
Robby_DG0ROB
 
Beiträge: 1514
Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:13
Wohnort: Regensburg

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Heaterman » Fr 13. Jul 2018, 14:23

Das Vorauskommando sorgt dafür, dass der Wintergarten für die Retroecke frei gehalten wird - ist also, außer Orga, für alles andere gesperrt!
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2862
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Marsupilami72 » Fr 13. Jul 2018, 14:27

Sehr schön - dann pack ich noch den mobilen Klimamöller mit ein, damit es nicht allzu warm wird :D
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Lötfahne » Fr 13. Jul 2018, 15:42

Gute Idee. Damit es der Märklin-Autorennbahn nicht zu warm wird.
Ouh Mann, langsam wird es wieder hektisch mit den Treffenvorbereitungen.
Ich liebe es- endlich wieder ein sinnvolles Ziel.
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 826
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon uxlaxel » Fr 13. Jul 2018, 15:49

oh, apropos vorbereitungen... ich glaube, ich muss mal den finger ziehen! wollte noch eine neue sprechstelle für die ela frickeln, also was vorhandenes umfrickeln und einen verteiler mit blauen CEEs bauen. da habe ich ja noch straff zu tun!
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 9003
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Stitch » Fr 13. Jul 2018, 17:00

huff jetzt wo dus sagst 14 tage sind echt "bald"

klima wäre echt nice !
Benutzeravatar
Stitch
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 03:16

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Marsupilami72 » Fr 13. Jul 2018, 18:46

Er geht noch 8-)

cpc6128.jpg


Nur das 3" Diskettenlaufwerk verweigert (nicht ganz unerwartet...) seinen Dienst...also erstmal neuen Antriebsriemen bestellt...sollte rechtzeitig da sein.

Ich geh dann mal das Handbuch suchen...
Benutzeravatar
Marsupilami72
 
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 23:48
Wohnort: mittendrin

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon barclay66 » Sa 14. Jul 2018, 00:11

Kuddel hat geschrieben:Sind denn genug Monitore für die alten Kisten da? Ein moderner Monitor wäre ja einfacher zu transportieren, aber die TV- oder Videosignale passen ja nicht zu VGA oder gar HDMI.

Hi,

für die 66er Röhrenglotze, die ich mitbringe, kann ich noch einen RGB-Eingangsadapter stricken. Dann hat man Antenne, FBAS und RGB zur Verfügung...

Gruß
barclay66
Benutzeravatar
barclay66
 
Beiträge: 496
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:12
Wohnort: im Speckgürtel Münchens

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Heaterman » Sa 14. Jul 2018, 05:07

Ich verschieb das mal ins Hauptforum zu den Bekanntmachungen zum Treffen...
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2862
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Matt » Sa 14. Jul 2018, 08:45

Ich schau mal, ob ich 25 j alte IBM kompatibel Rechner startklar* machen kann,w enn dann mit nur TFT Monitor (hab nicht CRT Monitor)
Dazu liegt bei Eltern mehre CD voll DOS Spiele. Dummerweise steht es bei Eltern, d.h. habe nur 1 Tag Zeit.


*soweit, dass S3 VGA-karte, Soundblaster16 und CD Laufwerk volle Funktion besitzt, nur GPIB-Karte bleibt eben ohne Treiber.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 2307
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon ludwig » Sa 14. Jul 2018, 13:41

Hat jemand Ahnung von Z80 Gedöhns und könnte sich mit mir mal meinen KC87 anschauen? Der startet leider nicht mehr. Eventuell könnte es ein Problem mit dem RAM sein. Kann jemand RAM Schaltkreise testen?
Benutzeravatar
ludwig
 
Beiträge: 903
Registriert: So 11. Aug 2013, 16:46
Wohnort: Dresden JO61ua

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon Heaterman » Sa 14. Jul 2018, 14:13

Sind die gesteckt? Ich hab U2164 massig da, da könnte man durchtauschen.
Benutzeravatar
Heaterman
 
Beiträge: 2862
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:11
Wohnort: Am Rand der Scheibe, 6 m unter NN

Re: Treffen 2018 Die Retroecke

Beitragvon barclay66 » Sa 14. Jul 2018, 14:42

ludwig hat geschrieben:Hat jemand Ahnung von Z80 Gedöhns und könnte sich mit mir mal meinen KC87 anschauen? Der startet leider nicht mehr. Eventuell könnte es ein Problem mit dem RAM sein. Kann jemand RAM Schaltkreise testen?

Ja, kann ich. Da bringe ich meinen damals schweineteuren Programmer/Tester mit, der kann alles was im DIP-Gehäuse steckt. Die sind doch gesockelt, oder?

Gruß
barclay66
Benutzeravatar
barclay66
 
Beiträge: 496
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:12
Wohnort: im Speckgürtel Münchens

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chico, Google [Bot], Henning, Kellerkind, licht_tim, Myvesdin und 21 Gäste

span