Anschlussklemmen Trafo

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon AndX » Sa 11. Aug 2018, 18:33

Servus!
Ich brauche so einen Anschluss in berührungssicher, will den Trafo für ein Seil- System verwenden und möchte nicht das jemand beim putzen eine Phasenberührung macht...

Schöne Grüße
Andi
Dateianhänge
IMG_5505.jpg
Benutzeravatar
AndX
 
Beiträge: 4
Registriert: So 21. Mai 2017, 22:33

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon rene_s39 » Sa 11. Aug 2018, 20:15

Auf der Arbeit habe ich noch ein paar in der Schublade liegen, und ich wollte demnächst einige Trafos entsorgen.
Ich mache dir Montag mal Bilder.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon Roehricht » Sa 11. Aug 2018, 21:08

Hallo,
installierte Trafos in der Wohnung gehören in ein Gehäuse. Damit hat man auch den vorgeschrieben Berührungsschutz.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 3149
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon rene_s39 » Sa 11. Aug 2018, 21:22

Hi,

stimmt, Halogentrafos in der Leistungsklasse von 105-300VA hätte ich auch noch.

Gruß,
Rene
rene_s39
 
Beiträge: 619
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:06
Wohnort: 47669 Wachtendonk

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon uxlaxel » So 12. Aug 2018, 12:27

Einen geeigneten Trafo mit Gehäuse habe ich sicherlich auch noch. Welche Leistung brauchst du denn?
Ansonsten gebe ich Roehricht Recht, solche Trafos gehören in ein Gehäuse, optimaler weise SK2
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 9111
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon Roehricht » So 12. Aug 2018, 19:13

Hallo,

optimaler weise SK2

bekommt man aber im Selbstbau nicht unbedingt regelkonform hin. Also Blechdose und SK1 ..

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 3149
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon uxlaxel » So 12. Aug 2018, 20:31

Roehricht hat geschrieben:Hallo,

optimaler weise SK2

bekommt man aber im Selbstbau nicht unbedingt regelkonform hin. Also Blechdose und SK1 ..

73
Wolfgang

Bekommt man schon, man muss sich nur etwas Mühe geben. Ansonsten kullern hier etliche fertige Trafos rum...
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 9111
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon AndX » Mo 13. Aug 2018, 06:44

Hallo,
Halogentrafos habe ich selbst genug herumliegen, ich hätte erwähnen sollen dass das Seilsystem möglichst igoristisch werden soll...
Ich hab schon 1,5mm CuL über Keramikisolatoren durch die Küche gespannt und Keramikfassungen samt 24V Glühobst liegen auch schon bereit.
An ein gehäuse habe ich auch schon gedacht, muss ich mal schauen ob ich ein Stück Lochblech finde das groß genug ist.
-Andi
Benutzeravatar
AndX
 
Beiträge: 4
Registriert: So 21. Mai 2017, 22:33

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon Hightech » Mo 13. Aug 2018, 06:59

Für den Igor-Faktor würde ich das Lochblech nur über die Primärseite des Trafo falten.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 3486
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon Chemnitzsurfer » Mo 13. Aug 2018, 08:41

Oder so Blech mit Luteinlässen , wie an der Seite von Alarmsirenen. Das ganze dann in Hammerschlag grün lackieren.
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3408
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Anschlussklemmen Trafo

Beitragvon Roehricht » Sa 18. Aug 2018, 12:15

Hallo,
ich habe noch ein echtes Trafo Wandgehäuse in mausgrau rumliegen. Das ist ca 200x200x150mm gross. Da wohnte mal ein SE170b Trafo drin.

73
Wolfgang
Benutzeravatar
Roehricht
 
Beiträge: 3149
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh


Zurück zu Wer hat, ich suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

span