DMX Hirngespinnste

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

DMX Hirngespinnste

Beitragvon duese » So 12. Aug 2018, 17:54

Hallo miteinander,

DMX-fähige LED-Scheinwerfer kosten ja inzwischen fast nix mehr. Für private temporäre Anwendung zig XLR Kabel vorzuhalten und in der Gegend rum zu ziehen ist jetzt aber auch nicht so der Brüller.
DMX ist ja aber auch nix anderes als eine serielle RS485-Verbindung.
Und seriell kann der ESP8266 auch.
Und ein Projekt, das einen art-net nach DMX Umsetzer mit ESP8266 realisiert gibt es auch schon: https://www.instructables.com/id/ESP8266-Artnet-to-DMX/

Art-net Software gibt es wohl auch schon die eine oder andere auch als Anroid App.

Ein WLAN-Netz hat auch fast jeder daheim und wenn nicht, werden einem alte Router ja auch nachgeschmissen.

Soweit die Fakten, jetzt meine Hirngespinnste:
Intern wird so ein LED-Scheinwerfer doch wohl auch erstmal das RS-485 nach TTL-Pegel wandeln, oder? Wenn ja, müsste man da das DMX-Signal auch direkt als TTL einspeisen können.
Eine wie auch immer geartete Kleinspannungsquelle sollte in den Dingern ja auch drin sitzen.

Das wären optimale Voraussetzungen um mit einem ESP-01 https://www.ebay.de/i/263677525589?chn=ps und vielleicht noch einem 3,3V Spannungsregler und allermaximalstens noch einem Pegelwandler nach 5V einen DMX-LED-Scheinwerfer WLAN-fähig zu machen.

Und das für weniger als 5€ je Scheinwerfer mit minimalem Bau-/Umbauaufwand und Software gibts auch schon fertig.

Kann das so funktionieren oder überseh ich da etwas?
duese
 
Beiträge: 3328
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: DMX Hirngespinnste

Beitragvon Chemnitzsurfer » So 12. Aug 2018, 18:27

platine dmx.PNG


Hier mal die Sezeuerplatine aus so einen 10€ minin PAR Strahler mit RGBW aus der Bucht.
Da bei mir damals keine Anleitung / nur in Chinesisch dabei war, hatte ich schon mal was dazu in der Wiki geschrieben
https://www.fingers-welt.de/wiki/index. ... D_Mini_Par
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 3694
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: DMX Hirngespinnste

Beitragvon IPv6 » So 12. Aug 2018, 22:43

Schöne Idee!

Intern wird so ein LED-Scheinwerfer doch wohl auch erstmal das RS-485 nach TTL-Pegel wandeln, oder? Wenn ja, müsste man da das DMX-Signal auch direkt als TTL einspeisen können.
Eine wie auch immer geartete Kleinspannungsquelle sollte in den Dingern ja auch drin sitzen.


Genau, in den Dingern sitzt ein SN75176 oder ein MAX485 (teurer, kommt seltener vor), ein Bustransceiver, der die Wandlung vornimmt. Hinter dem sollte man auch direkt ein serielles Signal einspeisen können, sofern es DMX kompatibel ist.
Kleinspannung ist natürlich auch vorhanden, die konnte ich für solche Dinger auch immer problemlos nutzen.
Meine Anwendung ist in der Regel, ein Wireless DMX Modul für 8 € vom Chinesen in meine DMX fähigen Geräte einzubauen, die dann intern parallel zur XLR Buchse verdrahtet werden. Dann brauche ich keine langen Kabel ziehen, da die Geräte per Funk angesprochen werden bzw. für (noch) nicht funkfähige Geräte gibt es immer irgendwo ein funkfähiges Gerät in der Nähe, von dem aus man mit einem kurzen XLR Kabel weiterschleifen kann.

Was du vorhast sollte wunderbar funktionieren.
Ein fertiges Programm mit Artnet auf DMX auf den ESP spielen und einbauen. Entweder das serielle Signal direkt hinter dem Bustranceiver einspeisen oder eben hinter deinen ESP noch einen weiteren Bustransceiver hängen und dann intern mit einem "echten" DMX Signal füttern. Das hätte eben den Vorteil, dass man in einer 4-er Scheinwerfergruppe immer nur einen umrüsten muss und die anderen mit einem kurzen Stück Kabel versorgt, weil eben an den XLR Buchsen das DMX Signal anliegt.
Soll jedes Gerät einzeln mit einem ESP ausgestattet werden oder ist es ausgeschlossen, dass andere nicht umgerüstete Geräte per DMX versorgt werden, macht der zusätzliche Bustransceiver eher keinen Sinn.
IPv6
 
Beiträge: 521
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 22:05


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ando, Chemnitzsurfer, doc_c, Neat, Raider, Spike und 16 Gäste

span