Think City Heizungsreparatur

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Heaterman, TDI, Finger, Sven

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » Sa 12. Okt 2019, 22:18

Öhm, ich hatte Dich so verstanden, dass es irgendwie an Deinem alten Eagle lag... Mist! ich kontrolliere das noch einmal!

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7315
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Fritzler » Sa 12. Okt 2019, 22:23

In deinen Gerberfiles sind die Bohrungen der txt Datei an falschen Koordinaten.
Das sieht man in gerbv, weildie Löcher alle neben der Platine liegen.
Mein altes eagle kann deine brd öffnen, aber da fehlt den viel von den Schriften und ich bekomm nen dickes Fenster was er an den ganzen neuen XML Tags nicht kennt.
Aber beim Gerberexport mit genau derselben cam Datei sind dann wenigstens die Bohrungen richtig :twisted:

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » Sa 12. Okt 2019, 22:57

*grmpf* habe jetzt noch mal das aktuellste Eagle herunter geladen und mehrmals neu versucht... geht immer in die Hose.
Beim ersten mal habe ich die Löcher übersehen :(
Der CAM-prozessor merkt das sogar und auf Verlangen versucht er das zu fixen.. nur haben die Löcher immernoch einen Offset.
2019-10-12_22h53_50.png
Meldung mit der ich nichts anfangen kann
2019-10-12_22h52_56.png
Meldung vom Cam:
2019-10-12_22h51_32.png
da popel ich morgen nochmal dran herum... der Chinese wird ja hoffentlich Sonntag nicht arbeiten :?
Sonst muss ich die Löcher halt selber bohren und die Vias zu fuß bestücken.. so viele sind es ja nicht.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7315
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Fritzler » Sa 12. Okt 2019, 23:06

Dass gerbv bei dri/gpi meckert is normal.
Diese Dateien sollen später auch nicht ins zip-

Tjo, seitdem Autodesk bei eagle mitmischt gehts wohl merklich bergab.
Kannste einen legacy Gerberexport machen? (mein eagle 6.1 i wohl "legacy" genug)

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 6781
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von ferdimh » Sa 12. Okt 2019, 23:44

Wieviel Strom wird denn da auf der 12V-Seite benötigt?
Jegliche Beruhigungsmaßnahmen mit TVS-Dioden und Kondensatoren sind ziemlich witzlos, wenn nicht davor irgendeine begrenzende Impedanz hängt. Das können ruhig auch mal 10Ω sein, wenn man ausreichend wenig Strom braucht.

unlock
Beiträge: 213
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 20:21

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von unlock » So 13. Okt 2019, 00:50

Also ich mecker noch mal wegen der ref_temp Leitung:Ich glaube,das Antenne übertrieben ist!Aber parasitäre Capacitance sollte hier nicht unterschätzt werden,daran ändert auch ein Junper nichts.
Vielleicht fallen all diese Maßnamen nicht ins Gewicht,aber wenn es darauf ankommt, muß mann eben Fehler suchen!

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » So 13. Okt 2019, 15:49

:? Nun bin ich überfordert? Wie mache ich einen legacy export?

Eagle wirkt auf mich auch zunehmend verwirrend, Im Stile Microsofts wird mit jeder neuen Version gefühlt das komplette Bedienkonzept über den Haufen geworfen und wenn man nicht 100% sicher mit dem Programm unterwegs ist, ist man verloren..


@ferdimh, die Stromaufnahme sollte auch im neuen design recht übersichtlich sein. ich schätze großzügig <<200mA.
Der 78L05 kann ohnehin nur 100mA treiben und da hängen nur der Atmel und der Optokoppler dran...
Der DCDC-Wandler muss nur ein bischen was für die Sekundäreseite mit 15V zusammen kriegen, ich denke da ist der Gatetreiber am hungrigsten.
Zuletzt geändert von Arndt am So 13. Okt 2019, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7315
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Fritzler » So 13. Okt 2019, 15:52

Weis ich leider nich, ich bin schlauerweise bei eagle 6.1 geblieben :lol:

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » So 13. Okt 2019, 15:59

Hmm, dann muss ich da einmal herumforschen, was da kaputt gegangen sein könnte...
Warum ist dieser Kram eigentlich immer so unnötig kompliziert :D :roll:


@Unlock, danke für den Gedankenanstoß, den behalte ich auf alle Fälle im Hinterkopf.
Im jetzigen Layout läuft es momentan ohne Probleme, sollte das neue design ärger machen, werde ich mich (hoffentlich) an Deine Worte erinnern

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7315
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Fritzler » So 13. Okt 2019, 16:10

Also ich erinnere mich, dass im Trollforum mal jemand son Problem hatte, aber ich fn den Fred grade nicht wieder:
https://www.mikrocontroller.net/forum/platinen
Vllt fragste da mal, da sind ein paar eagle experten unterwegs.

Aber das ist schon merkwürdig, dass das auf einmal so kaputt geht.

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » So 13. Okt 2019, 18:01

Ich gebe es auf....
hatte da einen Beitrag gefunden, wo es um die interne Berechnung der positiven Koordinaten ging. da hat Eagle wohl irgend einen Bug...
Da ich grundsätzlich ersteinmal nur zwei Platinen für meine Versuchsträger brauche, bohre ich halt selber.
Das wird mir zu blöde da für Eagle noch zu debuggen.
Wenn das eine Kleinserie wird, bestelle ich lieber bei Aisler :lol: denen drückt man das Projekt in die Hand und die melden sich sogar, wenn denen etwas spanisch vorkommt ;)

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7315
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Fritzler » So 13. Okt 2019, 18:31

Da stellt sich die Frage ob die den Eaglebug auch kennen.
Sonst wird das lustig.
Die gucken sich ja sicher die brd an, aber müssen das für ihre internen Vorgänge auch gerbern.

Aber du sagtest ja schon Eagle geht den Weg wie Microschrott Windoof 10.
Ein Bugfest mit Bedienkonzeptänderungen wies denen gefällt.

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » So 13. Okt 2019, 19:58

Bei der letzten Version gab es lustige Effekte wegen des FET-footprints, das habe ich mit denen zusammen gefixt, damit das lief.

https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewt ... 00#p207101
Wäre diesmal dann wieder eine Probe auf ein Exempel des Kundenservice, sonst nach der Deviese "Immer feste drauf" :D


Zur Software -> Bananensoftware, reift beim Kunden... Das kennt man ja mittlerweile.
Ich finde es eigentlich auch eher positiv, wenn Firmen eine abgespeckte gratis-Version zur Verfügung stellen um ihr Produkt an den Markt zu bringen.
Dann sollte das aber einigermaßen vernünftig sein.
Wobei SIEMENS das auch schon vor 40 Jahren mit Ihren SPSen, etc. in den Berufsschulen gemacht hat und heute heißt es immer: "Der Kunde möchte nur SIEMENS..." weil er nichts anderes kennt... "Wollen Sie es vernünftig, oder von SIEMENS" :lol:

Lieber SIEMENS, Euer Zeug ist sicher nicht schlecht, nur der Support ist häufig zum abgewöhnen! Und die Preise sowieso! :lol:
Egal, BTT

Benutzeravatar
Fritzler
Beiträge: 7315
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk
Kontaktdaten:

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Fritzler » So 13. Okt 2019, 20:01

Also der Chinamann guckt eh nochmal drüber und wird dir ne Meckermail schreiben.
Zur Not mach ich dir dann die Gerbers, da muss ich dann aber manche Schriften neu anlegen.

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » So 13. Okt 2019, 20:40

Ach das wäre echt prima! Ich harre mal aus und schaue, ob die sich melden. Sollte mir es parallel noch irgendwie gelingen das zu fixen kann es auch nicht schaden ;)

Benutzeravatar
Lukas
Beiträge: 124
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 18:45

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Lukas » So 13. Okt 2019, 21:09

Zum Eagle CAM: Das Problem hatte ich auch schon in Eagle 5.6
Wenn man im CAM Processor unter "Style" das Häckchen bei "Optizme" weggemacht hat waren wieder alle Layer richtig.
Seit 6.6 hatte ich aber das Problem nicht mehr

lg
Lukas

Benutzeravatar
Arndt
Beiträge: 2201
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:42
Wohnort: einen Schritt über den Abgrund hinaus

Re: Think City Heizungsreparatur

Beitrag von Arndt » So 13. Okt 2019, 21:30

Optimise hatte ich auch shcon raus, hat leider auch nicht geklappt :(

Antworten