Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Wenn das Irrenhaus überfordert ist

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger


Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Hansele » Do 12. Sep 2019, 20:42

Mit 12x12 hast du folglich zum 12 Zahnspachtel für Fliesen und Co gegriffen?

Obi und Co haben die B12 Spachtel da, habe dort auch schon einen gekauft.
Benutzeravatar
Hansele
 
Beiträge: 2044
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:15
Wohnort: Bw

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon daruel » Fr 13. Sep 2019, 07:48

Denke da sollte ein normaler C4 Spachtel auch tun.
daruel
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Mista X » Fr 13. Sep 2019, 09:44

Grml...

gestern haben unsere Hunde die große Gartenleuchte umgerissen. Standfuß komplett durchgebrochen - tolle Wurst!
Ich ärgere mich nur jedesmal, wenn die so eine Kacke bauen, dass diese sich nicht mal weh dabei tun um sich zu merken, das beim nächsten mal zu lassen...
Benutzeravatar
Mista X
 
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 20:30
Wohnort: Hückeswagen

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Hightech » Fr 13. Sep 2019, 12:06

Ich hab mir einen Spachtel ausgedruckt.
2mm Abs tun den Zweck 1a
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 4552
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Finger » Fr 13. Sep 2019, 12:14

Bis deine Riesen was merken müssen die schon etwas mehr umreissen :mrgreen: Eine Garage oder so *grins*

Mista X hat geschrieben:Grml...

gestern haben unsere Hunde die große Gartenleuchte umgerissen. Standfuß komplett durchgebrochen - tolle Wurst!
Ich ärgere mich nur jedesmal, wenn die so eine Kacke bauen, dass diese sich nicht mal weh dabei tun um sich zu merken, das beim nächsten mal zu lassen...
Benutzeravatar
Finger
Administrator
 
Beiträge: 3818
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Azze » Mo 16. Sep 2019, 12:30

Mista X hat geschrieben:Ich ärgere mich nur jedesmal, wenn die so eine Kacke bauen, dass diese sich nicht mal weh dabei tun um sich zu merken, das beim nächsten mal zu lassen...


Wer sagt denn, dass sie sich unbedingt selbst weh tun müssen...? :twisted: :lol:

Ja, ich weiß: Denkverstärkung hilft da im Nachhinein nichts mehr...

Und vor sich jemand beschwert: Nein, ich propagiere nicht, dass man seine Tiere verprügeln soll. Dafür hat man Frau und Kinder. :mrgreen:
Azze
 
Beiträge: 1595
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon jodurino » Mo 16. Sep 2019, 13:28

Hallo
apropos die Spinnen.....
also falls ihr mich doch mal vom Handy aus auf dem Festnetz anrufen wollt, tja dann schickt doch bitte eine Brieftaube vorher
und teilt mir mit aus welchen Anbieterkreis ihr so anruft.

Ich war Tagelang von V-Phone nicht erreichbar, da sollte ich dann Paketgröße in Millisekunden in Senderichtung auf 20 einstellen.

Heut wollte jemand was anliefern und rief aus dem Ozwei Netz an, Ergebnis keine Verbindung.
Wieder Anruf bei der Störungshotline, wenn Ozwei dann Paketgröße in Millisekunden in Senderichtung auf 30 einstellen.

Mein Anbieter schiebt es auf die Handynetzanbieter es gibt dort zur Zeit keine einheitliche Regelung, muss ich erst mal so hinnehmen.
Aber da wünsche ich mir ein Analognetz zum Telefonieren zurück und ein Irgendwasnetz für das Internetgeschaukel.

genug mimimi
jodurino

P.S. ich würde ja nur Handynetz zum Telefonieren nehmen habe aber konsequent in diesem Lehmhaus kein Empfang
jodurino
 
Beiträge: 796
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon sukram » Mo 16. Sep 2019, 15:33

Welche Telefonanlage/Telefon/Telefonieprovider benutzt du da? Ich würde da testweise mal den STUN Proxy des Providers aus bzw. einschalten (Adresse in der Konfig entfernen/einfügen).
sukram
 
Beiträge: 339
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon jodurino » Mo 16. Sep 2019, 17:25

sukram hat geschrieben:Welche Telefonanlage/Telefon/Telefonieprovider benutzt du da? Ich würde da testweise mal den STUN Proxy des Providers aus bzw. einschalten (Adresse in der Konfig entfernen/einfügen).

Fritzbox 7490 als DECT Anlage
jodurino
 
Beiträge: 796
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Weisskeinen » Mo 16. Sep 2019, 18:16

Und bei welchem Provider? Das hört sich ja abenteuerlich an...
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2905
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Fritzler » Mo 16. Sep 2019, 18:43

Ja der Provider wär gut zu wissen, die Fritze ist sicher nicht die Zicke in der Kette.
Aber je nach Provider kann man ja nichtmal in den VOIP Einstellungen rumspielen, weil blockiert.
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7178
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon jodurino » Mo 16. Sep 2019, 19:05

Fritzler hat geschrieben:Ja der Provider wär gut zu wissen, die Fritze ist sicher nicht die Zicke in der Kette.
Aber je nach Provider kann man ja nichtmal in den VOIP Einstellungen rumspielen, weil blockiert.


Thüringer Netkom ist das.
Von der Sache her gut ist ein VDS Anschluss, Internet läuft seit Jahren stabil, habe nur ca. 200 m bis zur Glasfaserkiste, könnte also noch schnellere Verbindung haben wird aber nicht gebraucht 50D 10U ist ok
(55 down und 11 up zeigt die Box an)für mich derzeit.
Einzig in den letzten Wochen das Problem mit der Erreichbarkeit aus Funknetzen

Nanu was ist denn da:
"Detailinformationen beendeter Anrufe anzeigen und mit Push Service versenden" Da war ein Häkchen habe ich gleich mal weg gemacht

cu
jodurino
jodurino
 
Beiträge: 796
Registriert: So 17. Nov 2013, 20:43

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Weisskeinen » Do 19. Sep 2019, 09:58

Gerade gemerkt, dass bei meinem Auto die Heckscheibenwaschanlage nicht mehr funktioniert. Die Pumpe läuft, es kommt aber nix raus gespritzt. Mist. Da nach zu sehen, habe ich überhaupt keine Lust...
Benutzeravatar
Weisskeinen
 
Beiträge: 2905
Registriert: Di 27. Aug 2013, 16:19

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon tom » Do 19. Sep 2019, 10:30

das ist doch Lustig! Du brauchst blos schauen , wo das Wasser im Kofferraumdeckel rausläuft.
Duck und Weg.
tom
 
Beiträge: 439
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 23:17

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon andreas6 » Do 19. Sep 2019, 10:43

Am Montag mit neuem Anlasser aus der Werkstatt gefahren, blieb gestern das Auto aus Strommangel liegen. Während der längeren Fahrt gab es schon lustige Effekte wie Motor aus und verschiedene unzutreffende gelbe Warnlampen. Aber keine rote Lampe, wie sich das gehört. Glücklicherweise stand ich auf einem Parkplatz, als das Rumdrehen des Schlüssels nur einen müden Huster ergab und alle Lampen ausgingen. Dank Mobilitätsgarantie stand der Ersatzwagen eine Stunde später auf dem gleichen Platz und ich konnte weiter fahren.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 2164
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Chemnitzsurfer » Do 19. Sep 2019, 12:01

Lima vergessen anzuklemmen?
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
 
Beiträge: 4424
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon andreas6 » Do 19. Sep 2019, 15:15

Kabel zur Lima gebrochen. Das wurde beim Arbeiten bewegt, war aber danach noch funktionsfähig, sagt man.

MfG. Andreas
andreas6
 
Beiträge: 2164
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:09

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Fritzler » Fr 20. Sep 2019, 07:40

So! Ich Entschuldige mich schonmal im vorraus, aber manchmal muss es einfach raus!

DAS IST JETZT SCHON DAS ZWEITE MAL DIESEN MONAT, DASS DIE SBAHN ÜBERHAUPT GARNICHT MEHR FÄHRT!
Ich habe überhaupt keine Möglichkeit mehr hier wegzukommen!
Ein zweites mal diesen Monat gibts einen Stellwerkausfall wo die S3 KOMPLETT EINGESTELLT WIRD!
INKOMPETENTES DEPPENPACK!
(ich will meine mechanischen Stellwerke wiederhaben!)

Zusätzlich dazu kann ich das ja nicht mit der Straßenbahn umfahren, weil wege Wasserrorbruch die umfahrende Bahn nicht fährt.
Den Ersatzbus kannste kniscken, der verreckt im Stau, weil nurnoch eine Straße richtung Stat frei ist.
-> Ich komm hier nich weg!

So und dann is heute in Berlin Demos ohne Ende wegen KLima und so.
Die wollen sogar Straßen blockieren.
Die sollen eher mal dafür sorgen, dass die Bahn fährt!

So ich ruf erstmal cheffe an...
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7178
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon reutron » Fr 20. Sep 2019, 10:31

Nimm heute lieber das Fahrrad. ;)
Benutzeravatar
reutron
 
Beiträge: 1410
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 19:58
Wohnort: Gottow

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Hightech » Fr 20. Sep 2019, 12:40

Kein Wunder also das der Mensch lieber in seiner Umweltsau durch den Stau in die Stadt kriecht. Man kommt halt trocken und ohne Belästigung zur Arbeit.
das ist weniger Qual als mit dem ÖPNV.
Benutzeravatar
Hightech
 
Beiträge: 4552
Registriert: So 11. Aug 2013, 18:37

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon licht_tim » Fr 20. Sep 2019, 13:03

Danke Boris, genau da liegt das Problem.
Der OPNV müsste in einem so guten Zustand sein, das es selbstverständlich ist ihn zu nutzen. Da sind wir leider sehr weit von weg.
Wenn man etwas umstellen möchte, muss das Neue besser, mindestens jedoch gleich gut sein, wie das Alte. Dann gehts von alleine.
Benutzeravatar
licht_tim
 
Beiträge: 916
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:40
Wohnort: Ganderkesee

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Fritzler » Fr 20. Sep 2019, 17:27

Wadd radfahren? Nix is, ich bin doch nich Irre!
Zur Arbeit sins 20km Einzelstrecke und zur Uni 30km!
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7178
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Virtex7 » Fr 20. Sep 2019, 17:38

Fritzler: kauf dir ein Fahrzeug. Ob Auto oder Motorrad oder Kabinenroller ist scheißegal, aber ein EIGENES, das da hinfährt WANN und WO DU es willst.
Wie lange regst du dich schon über diesen Öffentlichen Nichtverkehr auf? lange würde ich sagen.

Deine Ausführungen bestätigen mich jedes Mal, das genau SO zu machen.

Gruß,
Philipp
Benutzeravatar
Virtex7
 
Beiträge: 2038
Registriert: Di 13. Aug 2013, 21:50
Wohnort: Erlangen

Re: Ärgernis der Woche (nächster Versuch)

Beitragvon Fritzler » Fr 20. Sep 2019, 17:47

Ich wär ja wieder fürn Quad, aber der Hype is ja wohl leider vorbei.
Jedenfalls gibts auf den Einschlägigen Seiten keine guten Gebrauchtangebote mehr.
Sone SMC250 zB 8-)
Steuern: kaum was
Versicherung: 14€/Monat
Umweltzone: Hä was? (L7e/L5e Zulassung juckt sone Zone nicht)

Zudem sooooo zuverlässug sind die Dinger auch nicht, aber zuverlässiger als die DB :lol:

Irgendeine japanische Reisschüssel wäre vllt nochwas.
Ein europäisches Fabrikat darf es NICHT sein, deren Lobbyarbeit hat uns den Murks ja eingebrockt.

Durch die Quadversicherung habe ich bei der DEVK 100% statt 240% Fahranfänger, sind die dann auch auf eine AUtoversicherung übertragbar?
(Ja gut dafür muss ich da dann wohl mal anrufen)
Benutzeravatar
Fritzler
 
Beiträge: 7178
Registriert: So 11. Aug 2013, 19:42
Wohnort: D:/Berlin/Friedrichshagen/Am Wasserwerk

VorherigeNächste

Zurück zu Fingers Sozialstation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

span