[erledigt] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

[erledigt] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon ESDKittel » Mi 11. Sep 2019, 19:20

Für den magnetischen Spannungskonstanter vom Treffen19 brauche ich neue Kondensatoren für die Resonanzkreise. (wegen Chlordiphenyl - PCB).
BildBild

12µF und 25µF; >450Vac

Gerade der 25µF (20µF +5µF) wird elektrisch ziemlich heiß gefahren,
so daß ich da lieber nicht unbedingt einen Standard-Motorkondensator nehmen möchte.
Die sind meist nur für 450Vac und da auch nur mit 3000h Lebensdauer angegeben.

Die Kondensatorbauart die Sven aufm Treffen19 verflohmarktet hat (dicke Blechdosen für viel Strooom mit Keramikdurchführungen) währen gut geeignet.
Bitte schaut mal ob unter Euren Erwerbungen was passendes dabei ist,
und ob Ihr die eventuel doch nicht selber braucht...
Zuletzt geändert von ESDKittel am Sa 21. Sep 2019, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 2361
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon video6 » Do 12. Sep 2019, 00:42

Wenn die Kondensatoren noch ok sind warum nicht weiter verwenden?
Bei Tot oder undicht sehe ich es sofort ein aber bei voller Funktion eher unnötig.
Meine Meinung oder steht der jetzt im Wohnzimmer?
Benutzeravatar
video6
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon Matt » Do 12. Sep 2019, 05:24

auch PCB Dose kann explodieren, dann ist deine Hütte eine Sanierungsfall, der dich ins Grab fickt.
Benutzeravatar
Matt
 
Beiträge: 3292
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon abneustadt » Do 12. Sep 2019, 08:09

Moin,
Frag mal MichelH. Ich meine er hatte sich welche weggelegt
Auf jeden Fall lagen welche zwischen meinem Kühlschrank und seinem Werkzeugwagen bei meiner Abreise.
Gruß André
abneustadt
 
Beiträge: 144
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 21:06

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon ESDKittel » Mo 16. Sep 2019, 10:40

Die Kondensatoren sind noch vakant.
Hat niemand was passendes aufm Treffen ergattert?

Dann ordere ich bei Maxens Motorkondensatoren, da ist grad bis Di versandkostenfrei.
Mit je zwei C's Reihe sollte das Thema Spannungsfestigkeit dann auch erledingt sein.
2x50µF und 20µF & 30µF -> 12µF

Gibt es eigendlich ein Symbol für Reihenschaltung?
20µF||30µF währ ja parallel und 20µF+30µF hat für mich bei Kondensatoren irgendwie auch die Implikation von Parallelschaltung.
20µF--30µF vielleicht?
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 2361
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon duese » Fr 20. Sep 2019, 17:55

Bei zwei in Reihe würde ich aber noch eine Symmetrierung bzw. Entladewiderstände vorsehen. Nicht, dass einer der beiden dicke Backen macht, weil der Leckstrom nicht identisch ist...
duese
 
Beiträge: 3701
Registriert: So 11. Aug 2013, 17:56

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon MichelH » Fr 20. Sep 2019, 22:54

abneustadt hat geschrieben:Moin,
Frag mal MichelH. Ich meine er hatte sich welche weggelegt


Huch gerade erst gesehen das mein name hier steht :D
Ich hatte mir nur diese Blauen, Coladose großen Caps mit 450V (oder so) zur seite gelegt. Ich glaube die ware hier nicht gemeint, oder?
Benutzeravatar
MichelH
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 19:49
Wohnort: Nord-West

Re: [S] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktstand

Beitragvon ESDKittel » Sa 21. Sep 2019, 10:34

MichelH hat geschrieben:Ich glaube die ware hier nicht gemeint, oder?

Stimmt, die dicken Elko's meinte ich nicht.
Gemeint waren die Blindleistungs- und Impulsfesten Folienkondensatoren in grauem Blechgehäuse die Sven verflohmarktet hat.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 2361
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18

Re: [erledigt] HV-Kondensatoren Treffen19 Sven's Flohmarktst

Beitragvon ESDKittel » Sa 21. Sep 2019, 21:03

Maxens haben geliefert, die Motorkondensatoren reizen die +/-5% Toleranz leider nach oben aus (+3,5% bzw +5%).
Zu kleine Werte durch Parallelschalten anzupassen währe irgendwie einfacher :?
Eingebaut, der Konstanter läuft, Ausgangsspannung ist höher als mit den Chlodiphenylies, die scheinen auf +/-0,5% selektiert zu sein (lt. meinem Meßmöglichkeiten).
Morgen mal das Regelverhalten genauer analysieren und schauen ob sich da was mit den Anzapfungen an den Induktivitäten kompensieren lässt.
Benutzeravatar
ESDKittel
 
Beiträge: 2361
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 13:18


Zurück zu Wer hat, ich suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

span