Spielautomat Fahrsimulator

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
plottermeier
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:32

Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von plottermeier » Mi 15. Jan 2020, 23:58

Hallo,

hier stehen zwei Fahrsimulator-Spielautomaten zum Verkauf. Beim Einschalten tut sich nichts, die Gründe habe ich nicht weiter erforscht.
In funktionsfähigem Zustand kann man sie auch koppeln und gegeneinander fahren. Hat wer Interesse? Abholung in Kiel

Bild

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 524
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von OnOff » Do 16. Jan 2020, 07:41

Wo soll die Reise Preislich hingehen ?

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3233
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von video6 » Do 16. Jan 2020, 10:24

das würde mich auch mal interssieren
da könnte ich wirklich schwach werden

plottermeier
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:32

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von plottermeier » Do 16. Jan 2020, 10:47

Uups, vergessen: So etwa 100€ pro Kiste.

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 524
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von OnOff » Do 16. Jan 2020, 13:37

Würde mal unter Vorbehalt die Hand für beide heben.
Genaueres weiß ich bis Freitagmittag.
Ist da noch nen Card Printer dabei ?
Ist die Elektronik noch drin, oder schon geräubert, und geht deshalb nicht mehr ?

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
xanakind
Beiträge: 5065
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von xanakind » Do 16. Jan 2020, 20:52

Wenn du die Teile tatsächlich abholst, berichte bitte davon und zeig mal das Innenleben.
Sehr ähnliche Teile standen mal im Aufenthaltsraum einer Kartbahn in meiner Gegend.
Das war so 1998-2000. Für 2 Mark konnte man da einige Runden "fahren"
Die Grafik war für damalige Verhältnisse wirklich gut und entsprach einer PlayStation1

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 3575
Registriert: So 24. Aug 2014, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von Matt » Do 16. Jan 2020, 21:29

Man sieht voll ihre Ursprung: Japan. (Bild an Seite hat meine Vermutung betätigt)

Schon weil Schalthebel an linke Seite ist. (Ich habe mittweile NULL problem mit beide Hand zu schalten, hab in eine Tiefgarage eines mit spezialaustattung stehn :lol: )
Trotz diese Fakt hege ich starke Abneigung gegen japanische Elektronik. JIS-Scheiss halt.. Elkopest ist kleinste Grund für Abneigung.


Achja, nette Arcade-Seite von Hr. Robel.
http://www.wolfgangrobel.de/

plottermeier
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:32

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von plottermeier » Do 16. Jan 2020, 23:09

Hallo,
ist noch nichts geräubert. Sonst hätte ich das dazu geschrieben. Die Dinger sind außer Betrieb genommen worden und waren dann eine Weile eingelagert.
Dann gingen sie nicht mehr an. Unten drin ist eine Kiste, die nach PC aussieht. Die hatten wir nicht auf. Was ist denn ein Card Printer?
Kann sein, dass es nur eine Kleinigkeit ist, oder alle Elkos neu müssen oder richtig was im Eimer ist. Dann könnte man ne Konsole oder nen PC einbauen...

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3233
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von video6 » Fr 17. Jan 2020, 22:41

Ich würde gerne mitreparieren ;)
Find so was einfach nur Fetzig.

Wenn nicht wirklich was weggegammelt ist.
Ist es reparierbar

plottermeier
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:32

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von plottermeier » Fr 17. Jan 2020, 23:04

Hi,
hab von OnOff heute Mittag nichts gehört, daher schätze ich, dass er die Geräte nicht haben will.
Sie stehen bei Georg und sie sind ihm im Weg, daher sind sie akut gefährdet ;-)
Ich hab noch eine Woche, ein Plätzchen dafür zu finden, sonst werden sie zu Einzelteilen.
Das hätte zumindest den Vorteil, dass ich noch mal ganz genau knipsen kann, was so drin war.
Parallel versuche ich es grade über ebay-kleinanzeigen
Hatte grade den dritten Interessenten, der sie auf jeden Fall unbedingt haben wollte und das nur noch mit seiner Frau klären musste.
Meistens hört man dann nichts mehr oder die Kandidaten sagen zerknirscht ab...

Benutzeravatar
OnOff
Beiträge: 524
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 23:56
Wohnort: Münsterland

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von OnOff » Sa 18. Jan 2020, 18:48

Moin,

Sorry für die späte Rückmeldung.
Hab das mal Vorsichtig daheim angesprochen :roll:
Meinen WAF würde sich nachhaltig aus dem grünen Bereich bewegen :cry:
Daher bin ich leider Raus.

Nichts desto trotz bin ich am weiteren verlauf ebnfalls als Zaungast interessiert, falls die Dinger im forum bleiben.

Gruß
Sebastian

Benutzeravatar
Treckergott
Beiträge: 973
Registriert: So 11. Aug 2013, 15:55
Wohnort: Lüneburg

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von Treckergott » Sa 18. Jan 2020, 21:14

Bevor es in den Schrott kommt, eventuell mal bei der örtlichen Fahrschule anfragen?

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3233
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von video6 » Sa 18. Jan 2020, 21:59

Ich hab schon mal einen Bekannten der aus meinem Ort nach Ekkernförde gezogen ist Bescheid gesagt.
Da er Kraftfahrer von Beruf ist dürfte es nicht das Problem sein.
Ich muss nur wissen ob oder nicht.
Da würde ich sie retten wollen.
Zum zerkloppen zu schade.
Viele Flipper sind ja auch schon weg :(

Benutzeravatar
PowerAM
Beiträge: 2934
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von PowerAM » Sa 18. Jan 2020, 23:31

Treckergott hat geschrieben:
Sa 18. Jan 2020, 21:14
Bevor es in den Schrott kommt, eventuell mal bei der örtlichen Fahrschule anfragen?
Das kannste vergessen! Ausstattung und Einrichtung von Fahrschulräumen sind vorgegeben, der eigene Gestaltungsspielraum von Inhaber und Fahrlehrer ist mehr als gering. Nicht ohne Grund sehen sich die Räume so ähnlich. Viel mehr als ein paar Topfpflanzen am Fenster ist kaum möglich.

plottermeier
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 14:32

Re: Spielautomat Fahrsimulator

Beitrag von plottermeier » So 19. Jan 2020, 01:49

Hallo,

ja, hatte viele Interessenten, die nur noch eben ihre Frau fragen mussten und dann zerknirscht abgesagt oder sich gar nicht mehr gemeldet haben.
Eben hat aber einer zugeschlagen. Ich hab ihn gebeten, Fotos von der Restaurierung/Reparatur zu posten. Die Dinger sind also weg vom Hof :-)
Verladen in den Sprinter war ein ziemliches Abenteuer, der Stapler wollte nicht fahren (wahrscheinlich Bremse fest) aber Heben konnte er noch :roll:

Antworten