Gasdruckfeder klein

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Amper
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Okt 2013, 10:17

Gasdruckfeder klein

Beitrag von Amper » Mi 12. Feb 2020, 15:37

Moinmoin, bin mal wieder auf der Suche :D

Eine Gasdruckfeder, dämpfer in die ausfahrende richtung am ende für den Deckel meiner Zentrifuge.

Hubwenn ich mich nicht vermessen habe 90mm, abstand gelenkpunkte zueinander 305mm ausgefahren, durchmesser außen 18mm, Kraft etwas über 200N, drunter fällt der deckel von alleine zu...

Wenn ich infos vergessen habe bitte nachfragen, links zu shops sid auch willkommen, ich habe selbst nichts passendes gefunden.

grüße
gasdruckfeder.jpg

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2191
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von RMK » Mi 12. Feb 2020, 16:05

frag mal bei denen hier nach:

https://www.gasfedershop.de/

die haben auch schon welche gebaut für uns, ab 10 Stück... :) aber vielleicht gibts was passendes aus dem Sortiment.

Benutzeravatar
BigJim
Beiträge: 600
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:24
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von BigJim » Mi 12. Feb 2020, 17:11

So was suche ich immer in der Bucht. Irgend jemand bietet immer was an

https://www.ebay.de/itm/153282720749

Amper
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Okt 2013, 10:17

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Amper » Mi 12. Feb 2020, 18:29

Ja, nur kann ich halt nicht irgend eine nehmen, die befestigungspunke sind fest gegeben und da funktionieren die dinger mit angebautem kugelgelenk nicht.

Benutzeravatar
BigJim
Beiträge: 600
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:24
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von BigJim » Mi 12. Feb 2020, 18:38

Dann bleibt immer das Original-Ersatzteil des Herstellers.

Benutzeravatar
BigJim
Beiträge: 600
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:24
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von BigJim » Mi 12. Feb 2020, 18:45

Dann nimmst halt die:

https://www.ebay.de/itm/231658952608

260mm zwischen den Gewinden und 250N sollten doch passen, oder?

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 6431
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Bastelbruder » Mi 12. Feb 2020, 19:54

Ein kleiner Tip:
Gasdruckfedern leben länger wenn die Kolbenstange in Ruhelage nach unten zeigt.

Online
Benutzeravatar
Finger
Administrator
Beiträge: 4099
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:16
Kontaktdaten:

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Finger » Mi 12. Feb 2020, 20:31

Wie kommt’s? Dichtet enthaltenes Öl dann ab, weil es vor den Oring läuft?

Benutzeravatar
RMK
Beiträge: 2191
Registriert: Di 20. Jan 2015, 14:59
Wohnort: östlich von Stuttgart

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von RMK » Mi 12. Feb 2020, 21:56

genau das. enthaltenes Öl hält den Dichtungsring geschmeidig.

Amper
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Okt 2013, 10:17

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Amper » Mi 12. Feb 2020, 22:27

Dann war die schonmal richtig verbaut. Originalteil des Herstellers kommt nicht in frage, die zentrifuge ist vom schrott und kostet neu über 5k€, da werden ersatzteile zu teuer sein. 250 ist leider auch zu kurz, aber tecvictor hat mir die seite hier gezeigt, die haben wohl einen passenden mit gewinde:

https://www.norelem.de/de/de/Produkte/P ... Fe=08%2F19

Benutzeravatar
BigJim
Beiträge: 600
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:24
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von BigJim » Do 13. Feb 2020, 01:05

260mm Gesamtlänge plus Gewinde sind zu kurz? Dann solltest du dein Lineal mal nacheichen lassen. Von 3cm bis 29cm sind bei mir genau 260mm, oder ich rechne falsch. Schule ist bei mir halt schon ein paar Tage her.

Amper
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Okt 2013, 10:17

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Amper » Do 13. Feb 2020, 12:24

Tja, da hast du natürlich zu 100% recht, war ich wohl mal wieder geistig weggetreten... Nur gewinde M8 ist noch ein Problem, aber da findet sich schon was...

Benutzeravatar
BigJim
Beiträge: 600
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 08:24
Wohnort: 67454 Haßloch

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von BigJim » Do 13. Feb 2020, 20:39

Das was ich dir geschickt habe ist M8. Hast du was anderes? Der gleiche Shop hat auch die Befestigungsteile.

Amper
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Okt 2013, 10:17

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Amper » Fr 14. Feb 2020, 00:18

Ja, ich meine M8 ist zu groß für meine restlichen Bauteile, die originale hat M6 und nur 18mm außendurchmesser.

Aber da finde ich schon eine.

Azze
Beiträge: 1765
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Azze » Fr 14. Feb 2020, 10:53

Bastelbruder hat geschrieben:
Mi 12. Feb 2020, 19:54
Ein kleiner Tip:
Gasdruckfedern leben länger wenn die Kolbenstange in Ruhelage nach unten zeigt.
Meinst du mit "Ruhelage" den entspannten Zustand oder die hauptsächlich vorherrschende räumliche Stellung der Gasdruckfeder?

Ich würde mal behaupten, dass bei vielen Geräten bei geschlossenem Deckel die Feder halbwegs horizontal liegt und eingedrückt ist. Würde es in dem Fall Sinn machen, die so einzubauen, dass wenigstens bei geöffneter Klappe die Stange unten liegt?

Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 6431
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Bastelbruder » Fr 14. Feb 2020, 14:01

Es wurde bereits gesagt: es geht um ein paar Tropfen Öl und die Dichtigkeit an der Kolbenstange.

Der Gasdruck in so einer Feder ist nahezu unabhängig von der Position des Kolbens. Die Kraft wirkt tatsächlich nur auf die Fläche der Kolbenstange und nur dessen Volumen im Verhältnis zum Gesamtvolumen bewirkt eine relativ geringe Druckänderung.
250 N auf 7 mm Durchmesser deutet auf den ansehnlichen Druck von 65 bar. Und der soll ein paar Jahre da drin bleiben.
Im Kolben ist bloß noch eine kleine Bohrung und ein Ventil, mit denen die richtungsabhängige Dämpfung realisiert wird.

Amper
Beiträge: 25
Registriert: Di 8. Okt 2013, 10:17

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Amper » Fr 14. Feb 2020, 14:52

Wieso füllt man sowas eigentlich nicht mit eienm gas das eine flüssige phase beid en Drücken hat?
Zu temperaturabhängig? Sonst wäre ja eine Teilflüssige CO2 füllung ideal für ewige lebensdauer.

Azze
Beiträge: 1765
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:53

Re: Gasdruckfeder klein

Beitrag von Azze » Mo 17. Feb 2020, 15:21

Bastelbruder hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 14:01
Es wurde bereits gesagt: es geht um ein paar Tropfen Öl und die Dichtigkeit an der Kolbenstange.
Hab ich bereits verstanden. Wenn der Kolben aber im Ruhezustand und damit die meiste Zeit (fast) horizontal liegt, dann bekommt eben auch die meiste Zeit nur der unten liegende Teil der Dichtung das Öl ab. Die Frage ist, ob es dann Sinn macht, nicht in Ruhelage sondern im geöffneten Zustand die Kolbenstange unten zu haben. Die Stellung liegt dann zwar nur jeweils kurzzeitig vor, dafür steht er Dämpfer dann aber ggf so steil, dass die ganze Dichtung mit Öl benetzt wird. Ich weiß nicht, ob klar ist, was ich meine

Antworten