LTE W-Lan AP Dingens gesucht [Erledigt]

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

LTE W-Lan AP Dingens gesucht [Erledigt]

Beitrag von Rial » Mi 12. Feb 2020, 20:35

Ich bräuchte schnell und kurzfristig so ein W-Lan HotSpot Dingens-Kirchen.
Also so eine komische "Maus",wo eine SIM-Karte reinkommt und einen AP darstellt.

- Vorzugsweise Prepaid
- Vodafone-Festvertrag ist vorhanden (kann also erweitert werden)
- Soll nur für sporadische Nutzung sein (deshalb Prepaid)
- Viel GB für wenig Geld
- Bevorzugt Vodafone Netz
Anbieter ist eigentlich egal,sofern das Vodafon-Netz genutzt wird.

Ich blicke da bei den ganzen Anbietern nicht mehr durch :roll:

Vielleicht hat ja jemand sowas im Einsatz und kann mir was empfehlen :)
Zuletzt geändert von Rial am Do 20. Feb 2020, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.

TDI
Beiträge: 2059
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:43
Wohnort: plattdeutsches Nordland

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von TDI » Mi 12. Feb 2020, 22:00

Schau mal nach dem Vodafone Gigacube. Dafür gibts auch passende Tarife, die für eine vorübergehende Nutzung geeignet sind.

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Rial » Mi 12. Feb 2020, 22:16

Habe ich grad schon online geguckt.
Auf deren HP ist aber alles etwas verwirrend :?

Für das Teil,werde ich dann wohl mal morgen in den Shop gehen müssen !?

Habe auch noch was von Lidl gefunden...
Aber die wollen auch die Kohle für 4 Wochen
haben mit 1 Tag Kündigungsfrist.

Eigentlich würde mir schon eine SIM-Karte reichen,
weil ich mit dem Eierfon einen Hotspot aufmachen kann.

Geht mir eigentlich nur um einen Prepaid-Tarif
mit viel GB für wenig Geld.

Miraculix
Beiträge: 312
Registriert: So 27. Mai 2018, 17:35
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Miraculix » Mi 12. Feb 2020, 22:54

SIM Karten mit viel Volumen gibt es an französischen Tankstellen.
Das hat sich die Freundin eines Kollegen für ihren Urlaub dort gekauft. 100Gb für 30€ oder so... Prepaid und nach Ablauf aufladen oder einfach entsorgen.

Benutzeravatar
T5000
Beiträge: 32
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 11:57
Wohnort: Lichtenau

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von T5000 » Do 13. Feb 2020, 11:44

kuk mal in der Bucht Stichwort "EU SIM 10GB" oder eben mehr.
so nen AP würd ich auch nicht mehr kaufen, ein abgelegtes Smartphone tut es auch.

ALF2000
Beiträge: 348
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 01:22

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von ALF2000 » Do 13. Feb 2020, 14:14

freenet funk. lte router..mast fuer hoehe..lte sektorantennen war fuer 2monate mein gebilde. lte unlimited gewesen aaaaaaaber ned vodafone sondern o2 netz :-/

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Rial » Do 13. Feb 2020, 21:03

Ich habe jetzt was passendes bei Vodakom gefunden.
10 GB in 4 Wochen für 20 Euronen
Ist eine PrePaid-Karte.
Aber trotzdem wollen die Kollegen alle 4 Wochen
20 Euro von meinem Konto abbuchen :cry:
Das ist ja nu mal so gar KEIN PrePaid !

Werde morgen mal in den Shop gehen und mir das erklären lassen.

Henning
Beiträge: 1499
Registriert: So 11. Aug 2013, 23:38

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Henning » Fr 14. Feb 2020, 00:33

Ich habe gerade von 1und1 so eine Kiste bekommen... Habe noch nicht getestet ob das was taugt... liegt seit Dezember hier rum...

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Rial » Fr 14. Feb 2020, 15:40

Werde morgen mal in den Shop gehen und mir das erklären lassen.
Im Shop :
"Äh ne.Zu dem Tarif kann ich ihnen keine Auskunft geben,
da es den nur online gibt"

Hmpf.Wieder umsonst in die Stadt geiert :?
Aber wenigstens eine Nummer der PrePaid-Hotline bekommen.

Also angerufen.
"Bei der Bestellung müssen sie die Bankdaten erstmal angeben
und die Karte wird mit 20 Euro aufgeladen.Danach können sie
dann wieder hier anrufen und den automatischen Bankeinzug
widerrufen.
Danach können sie das Guthaben über die normalen
Möglichkeiten,bei Bedarf,aufladen"

Aaaaarrrrgh :evil:

Benutzeravatar
Botanicman2000
Beiträge: 2020
Registriert: Di 9. Jul 2013, 09:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Botanicman2000 » Fr 14. Feb 2020, 15:59

Hallo

das geht bestimmt darum das Verifiziert wird wer die Karte hat damit niemand Anonym im Netz ist

sysconsol
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 17:22

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von sysconsol » Sa 15. Feb 2020, 19:21

SIM Karten mit viel Volumen gibt es an französischen Tankstellen.
Wenn ich die in Frankreich kaufe und in Deutschland nutze - wie ist das dann?

Der Finanztipp biete eine Übersicht über LTE-Tarife.
Da gibt es auch einen Vergleichrechner.

Das LTE WLAN AP Dingens kann man auf verschiedene Arten realisieren.

LTE-USB-Modem (LTE-Stick) an dafür geeigneten Internet-Router (Fritzbox, Lancom, Cisco).

Smartphone (wenn deines LTE kann, mir reicht bis jetzt 3G).

Mobiler LTE-Router (das sind die Dinger mit Akku, hier liegt ein Huawei E5372, nur bekomme ich da die gebastelte Firmware nicht zum laufen).

Benutzeravatar
Rial
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 19:20
Wohnort: Region Hannover

Re: LTE W-Lan AP Dingens gesucht

Beitrag von Rial » Do 20. Feb 2020, 17:51

das geht bestimmt darum das Verifiziert wird wer die Karte hat damit niemand Anonym im Netz ist
Ne,verizifiert wurde ich über meinen bestehenden Acount bei Vodakom.

Benutze jetzt ein altes 6er Eifon als Hotspot mit der Karte.
Ich habe/mußte mir die Vodakom-App runterladen.
Da kann man dann die monatliche Abbuchung abschalten und
auch über andere Wege die Karte wieder aufladen.

Antworten