[S] Stecker für Makita 18V Akku (oder defekten Akku / Board)

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Benutzeravatar
scotty-utb
Beiträge: 1468
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Hormersdorf (Schnaittach)

[S] Stecker für Makita 18V Akku (oder defekten Akku / Board)

Beitrag von scotty-utb » Do 26. Mär 2020, 19:29

Hi!

nächster Patient, liegt schon seit einem Jahr bei mir...
Gehört dem Schwiegeronkel.

Makita BL1830
Vom gelben Ladestecker/Buchse ist der Deckel abgebrochen.

Mehrere Möglichkeiten:
- Buchse besorgen, Einlöten (wie heisst die Buchse, wo könnte es die geben?
- defekten/platten Akku besorgen, umbauen
- Board aus einem gebrickten Akku besorgen, umlöten (Bricken die überhaupt, nächster Punkt lässt drauf schließen)
- Nachbau Board vom Ali besorgen (~4€) kleiner, Mechanische anpassung erforderlich soweit ich das sehe, nur 1 Zelle überwacht, Buchse hat anderen Footprint.
- besseres Nachbau Board suchen (~13€) das alle Zellen überwacht (die bei Ali passen aber auch von den Bohrungen her nicht, die Buchse scheint aber identisch)
(https://de.aliexpress.com/item/4000834698464.html)
- 3D druckvorlage?

Ideeen, Leichen, Links?

ciao, Flo
Dateianhänge
Screenshot_20200326-183121.png
Screenshot_20200326-183116.png

Online
Benutzeravatar
Wurstblinker
Beiträge: 534
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: [S] Stecker für Makita 18V Akku (oder defekten Akku / Board)

Beitrag von Wurstblinker » Do 26. Mär 2020, 20:28

könntest Glück haben ;)
Bild
...schick mal Adresse via pn

Benutzeravatar
scotty-utb
Beiträge: 1468
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 14:46
Wohnort: Hormersdorf (Schnaittach)

Re: [S] Stecker für Makita 18V Akku (oder defekten Akku / Board)

Beitrag von scotty-utb » Do 26. Mär 2020, 21:13

Nope, zu niedrig und falscher footprint zum tauschen.
Und nur eine Zelle überwacht, oder?
Naja, abdremeln und Aufkleben könnte fusionieren

Online
Benutzeravatar
Wurstblinker
Beiträge: 534
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:09
Wohnort: weit West

Re: [S] Stecker für Makita 18V Akku (oder defekten Akku / Board)

Beitrag von Wurstblinker » Do 26. Mär 2020, 21:27

ups stimmt, die ganze Platine ist flacher , stammt aber auch von nem 18v Makita original Akku
Wie die genau angeschlossen war weiß ich nicht mehr, fliegt schon Jahre hier rum

Antworten