25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
daruel
Beiträge: 691
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von daruel » Fr 27. Mär 2020, 11:20

Moin,

bräuchte ca. 1m 35², evtl auch 25², für die Verkabelung meines Wechselrichters an die Boardbatterie. Da ich auf max. 30-40cm Strecke komme, sollte das wohl reichen für 1,5kw Dauerleistung.

Mindestens 6 Kabelschuhe M6 oder M8 bräuchte ich dann auch noch. Wer hat was da?

Danke und Gruß,

Daniel

Online
Benutzeravatar
Chemnitzsurfer
Beiträge: 5003
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:10
Wohnort: Chemnitz (OT Hutholz)
Kontaktdaten:

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von Chemnitzsurfer » Fr 27. Mär 2020, 11:49

Müssen es Rohr Kabelschuhe sein oder gehen auch Quetschkabelschuhe für Dornpressung

daruel
Beiträge: 691
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von daruel » Fr 27. Mär 2020, 12:06

Chemnitzsurfer hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 11:49
Müssen es Rohr Kabelschuhe sein oder gehen auch Quetschkabelschuhe für Dornpressung
Da keine Zange vorhanden, hauptsache irgendwas Crimpfähiges :D Werde mir ein Tool aus ner M20 Mutter mit M8 Schrauben an allen 6 Flanken zum Pressen bauen.

Online
MSG
Beiträge: 515
Registriert: Fr 9. Nov 2018, 23:24
Wohnort: Nähe Dieburg

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von MSG » Fr 27. Mär 2020, 12:09

daruel hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 12:06
a keine Zange vorhanden
Macht es bei 30€ Sinn, da groß zu basteln?

https://www.ebay.de/itm/12T-10-300mm-Hy ... SwWEddsCgn

Ich hab so ein Teil seit jahren und es macht, was es soll....

daruel
Beiträge: 691
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von daruel » Fr 27. Mär 2020, 12:12

MSG hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 12:09
daruel hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 12:06
a keine Zange vorhanden
Macht es bei 30€ Sinn, da groß zu basteln?

https://www.ebay.de/itm/12T-10-300mm-Hy ... SwWEddsCgn

Ich hab so ein Teil seit jahren und es macht, was es soll....
Hab schon so ein Teil für Verbundrohr hier liegen, welches ich wenigstens regelmäßig brauche, die letzen Kabelschuhe > 4mm² hab ich aber vor mind. 10 Jahren verbaut und damals einfach gelötet. Den Schuh mit Flamme erhitzt und nur eben mit Zinn volllaufen lassen. Noch nichts gebrochen bis heute.

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 10238
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von uxlaxel » Fr 27. Mär 2020, 13:07

Moin, angelötete Kabelschuhe funktionieren bei fester Installation, aber bei Fahrzeugen (KFZ, Anhänger, Boot usw.) wird das nicht ewig gut gehen.

hoffendlichS3
Beiträge: 709
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von hoffendlichS3 » Fr 27. Mär 2020, 16:18

Würde ich arbeiten wären sowohl 25qmm, als auch 35qmm mit passenden Schuhen kein Problem, aber ich halte mich da jetzt fern...

Ich hätte noch zwei Stücke ca. 30cm 35qmm mit M8er Schuhen auf beiden Seiten Rumfliegen, hab ich noch nie verbaut, ist aber NSGAFÖU...

Benutzeravatar
uxlaxel
Beiträge: 10238
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)
Kontaktdaten:

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von uxlaxel » Fr 27. Mär 2020, 17:01

das schweißkabel nsgaföu ist doch für 120V oder sowas spezifiziert. warum willst du es nicht einsetzen?

sukram
Beiträge: 561
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Leibzsch

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von sukram » Fr 27. Mär 2020, 17:16

Wahrscheinlich sind 30cm zu kurz ;)

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4301
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von Roehricht » Fr 27. Mär 2020, 19:57

Hallo,
bräuchte ca. 1m 35², evtl auch 25², für die Verkabelung meines Wechselrichters an die Boardbatterie. Da ich auf max. 30-40cm Strecke komme, sollte das wohl reichen für 1,5kw Dauerleistung.

Mindestens 6 Kabelschuhe M6 oder M8 bräuchte ich dann auch noch. Wer hat was da?

Danke und Gruß,
Wenn du mir die genaue Länge der beiden Kabelstücke und was für Kabelschuhe drauf sollen mitteilst kann ich die das bauen und zuschicken.

ich habe die passenden Kabelsorten und Kabelschuhe hier liegen. ich verwende meist die Rohrkabelschuhe von der Firma Klaucke.

73
Wolfgang

hoffendlichS3
Beiträge: 709
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 00:00

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von hoffendlichS3 » Fr 27. Mär 2020, 21:34

uxlaxel hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 17:01
das schweißkabel nsgaföu ist doch für 120V oder sowas spezifiziert. warum willst du es nicht einsetzen?
Nix Schweißkabel, kurzschlussfeste Leitung^^ Wobei Schweißkabel umgekehr tja auch Kurzschlussfest sein muss :D

bastl_r
Beiträge: 745
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:58

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von bastl_r » Fr 27. Mär 2020, 22:08

uxlaxel hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 17:01
das schweißkabel nsgaföu ist doch für 120V oder sowas spezifiziert. warum willst du es nicht einsetzen?
NSGAFÖU ist, bei Gummiisolation, doppelt isoliert und Spannungsfest bis 1,8kV!
Dagegen ist Schweißkabel eben nicht Kurzschlußfest.
Das was da vom Schweißgerät kommend als Kurzschlußstrom entsteht ist viel zu wenig.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3425
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von video6 » Sa 28. Mär 2020, 00:23

hab noch Flugzeuganschlusskabel liegen so daumendick ca 25 m schweineschwer aber schön flexibel.
Hab ich mal gerettet aber nie was mit gemacht.
da mal ein wenig abtrennen ist kein Problem.
Kabelschuhe hab ich aber nicht.
wäre schön zum verschrotten aber mir zu schade dafür.

daruel
Beiträge: 691
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von daruel » Sa 28. Mär 2020, 11:14

Ok, es scheint also Material vorhanden. Für definierte Längen bin ich noch nicht weit genug, deshalb hatte ich ja erstmal nach einem Meterstück gefragt.
hoffendlichS3 hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 16:18
Ich hätte noch zwei Stücke ca. 30cm 35qmm mit M8er Schuhen auf beiden Seiten Rumfliegen,
Könnte schonmal ein Anfang sein.
video6 hat geschrieben:
Sa 28. Mär 2020, 00:23
hab noch Flugzeuganschlusskabel liegen so daumendick
Was hast du denn so für Daumen :D
Roehricht hat geschrieben:
Fr 27. Mär 2020, 19:57
Wenn du mir die genaue Länge der beiden Kabelstücke und was für Kabelschuhe drauf sollen mitteilst kann ich die das bauen und zuschicken.
Wenn ich die Sachen verbaut habe, weiß ich die Längen. Du hast doch dann bestimmt noch einen Sicherungshalter für zwischen WR und Batterie?

Benutzeravatar
Roehricht
Beiträge: 4301
Registriert: Di 13. Aug 2013, 04:00
Wohnort: 25474 Hasloh

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von Roehricht » Mo 30. Mär 2020, 01:41

Hallo,
Wenn ich die Sachen verbaut habe, weiß ich die Längen. Du hast doch dann bestimmt noch einen Sicherungshalter für zwischen WR und Batterie?
ja ich habe Streifensicherungen wie sie in Gabelstapler verbaut sind. Wieviel kVA hat der WR den. Ein 2 kW WR wird mit 200A abgesichert (12V) bei 24V die hälft.

Angeschlossen werden die indem man einfach 2 M8/10 Bolzen inne Isoliestoffplatte schraubt und dann den Sicherungstreifen mir ner 2. Mutter obendrauf schraubt.

Sowas hier:

https://www.google.com/search?q=streife ... 80&bih=805

73
Wolfgang

daruel
Beiträge: 691
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 08:53
Wohnort: NRW

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von daruel » Mo 30. Mär 2020, 07:00

Roehricht hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 01:41
ja ich habe Streifensicherungen wie sie in Gabelstapler verbaut sind.
Solche Sicherungen hatte ich schon eingeplant und mir einen Halter gedruckt, welcher den Shunt zum Chinamesswerk und eine Sicherung aufnimmt. Der WR hat 1,5kw und 3kw Spitze bei 2sek. Wollte mt 150A absichern.

Benutzeravatar
video6
Beiträge: 3425
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 09:18
Wohnort: Laage bei Rostock

Re: 25 / 35mm² Litze und Rohrkabelschuhe

Beitrag von video6 » Mo 30. Mär 2020, 09:30

Muss mal messen das Zeug liegt grad ein wenig ungünstig muss erst mal einiges rausholen damit ich da ran komme.
Trocken aber verbaut :o

Antworten