SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese

Antworten
Flip
Beiträge: 322
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von Flip » Fr 22. Mai 2020, 23:14

Ich suche ersatz für einen Explodierten SMPS chip in einem Nedap PR50SB einen Ersatz. Der Deckel ist sauber weggeflogen und nicht mehr aufzufinden. einzig die Pinbelegung und Bauform hilft mir bei der suche. Ich hatte schon einen LNK304GN in der hand und festgestellt, dass dort schon die Pinlücke nicht passt. Suche bei Mouser zeigte TOP258GN oder TNY280GN als kandidaten. Die Stärkste variante vermute ich, weil der chip vor seinem ableben noch einem Mosfet sekundärseitig half, ein 5cm loch in die Platine zu brennen, das kann ein 3 oder 8W chip sicher nicht. Das war vermutlich auch auslöser der überlast und der Explosion.

Ich schaue mal ob ich einen der Oben genannten Chips anhand der schaltung einsetzen kann. Kennt ihr noch andere (Hersteller) mit exakt dieser Pinbelegung?
Dip8, Pin 1 & 2 Regelsignale/versorgung, 4 Drain, 5-8 Source.
Darf ich eigentlich hier MouserProduktseinen und Datenblätter verlinken?

https://www.mouser.de/ProductDetail/Pow ... KsSg%3D%3D

https://www.mouser.de/ProductDetail/Pow ... B9EQ%3D%3D
Dateianhänge
WhatsApp Image 2020-05-22 at 23.23.37.jpeg

berferd
Beiträge: 319
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 23:45

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von berferd » Sa 23. Mai 2020, 11:26

Wenn ich mir die Platine so ansehe... weiss nicht, ob da der Tausch des ICs ausreicht, selbst falls alle anderen Bauteile noch OK sind.
Lässt sich der Schmodder denn sauber entfernen? Sind die Leiterbahnen alle noch da und lötbar?
Ich denke ich würde den Schaltungsteil fast ersetzen, z.B. mit einer Schaltnetzteil-Platine huckepack.

Flip
Beiträge: 322
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von Flip » Sa 23. Mai 2020, 12:45

Ja, ich habe mich auch gefreut als ich das sah. Das ist aber nicht die Schadstelle mit dem explodierten SMPS chip. Das ist ein (bidirektionaler!) selbstschwingender ZVS-Wandler, geniale konstruktion. Die Leiterbahnen habe zum rekonstruieren freigelegt und mache eine kleine Platine neu, die den Teil ersetzt.
DSC01687.JPG
Den schauplatz mit dem entdeckelten SMPS chip sieht man hier.
DSC01686.JPG

Benutzeravatar
ferdimh
Beiträge: 7279
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:19

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von ferdimh » Sa 23. Mai 2020, 12:55

Der TNY280x hat eine Pinreihe (5-8) nur Masse. Damit dürfte der nach Bild ausgeschlossen sein.
Dann bleibt eigentlich nur der TOP258 übrig.

Bedenke aber, dass ein solcher Exitus gerne durch einen verschlissenen Snubberkondensator (in Reihe mit D302) getriggert wird. Zumindest ist das in chronisch explodierenden Waschmaschinen so.

Flip
Beiträge: 322
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von Flip » Sa 23. Mai 2020, 13:11

Ich habe ihn rausgesucht, weil er an 5-8 Source/Masse hat. Auf dem Angehängten Bild sieht man, wie die an die Kupferfläche angebunden sind.
Ein bisschen was in der umgebung werde ich sowieso erneuern, serienwiderstand ist natürlich auch durch.
Dateianhänge
DSC01690.JPG

Online
Benutzeravatar
Bastelbruder
Beiträge: 6942
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von Bastelbruder » Sa 23. Mai 2020, 14:00

Was ist das eigentlich für ein dunkler Flleck am Ende von dem fetten 47k-Widerstand?

Flip
Beiträge: 322
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von Flip » Sa 23. Mai 2020, 14:53

Das ist der Serienwiderstand am Drain, der ist durch als der Schaltregler auf durchzug geschaltet hat. sonst hätten sich die ganzen 8300µF Zwischenkreis in die siliziumschmelze entladen und es wäre vielleicht ein größerer krater.

Flip
Beiträge: 322
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:04

Re: SMPS Chip rätsel, TOP258, TNY280 oder ähnliche

Beitrag von Flip » So 24. Mai 2020, 00:34

In unserem Troll Paralellforun hat jemand glücklciherweise Originalbilder gefunden:
https://www.mikrocontroller.net/topic/496480#new
das habe ich selbst nicht gefunden.
Der richtige Chip ist der TNY280.

Antworten