m2 SATA - USB Adapter - Erledigt

Moderatoren: Sven, TDI, Heaterman, Finger, duese, Marsupilami72

Antworten
Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9695
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

m2 SATA - USB Adapter - Erledigt

Beitrag von Desinfector »

ERLEDIGT

hat jemand sowas übrig und möchte es mir veräussern?

konkret:
ich hab eine Laptopleiche gefunden und da ist so eine SSD drin:

Toshiba THNSNJ128G8NU

das muss ich jetzt zum Anlass nehmen, einen solchen m2-SATA Adapter zu haben.

Gerne auch Aale dabei.
Zuletzt geändert von Desinfector am Mo 13. Feb 2023, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bzzz
Beiträge: 1203
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 01:06
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: m2 SATA - USB Adapter

Beitrag von Bzzz »

Hätte ich als USB-Variante, aber wär sowas nicht auch ne Idee? Die gibts einzeln, rein für PCIe-Betrieb (gut! Kaufempfehlung!), oder in der Huckepack-Variante, wo oben noch eine SATA draufsitzt, parasitär Strom bekommt, und ihre Daten über einen normalen SATA-Port abgibt.
https://www.ebay.de/itm/313125382899 (keine Werbung für *diesen* Anbieter, findet man sicherlich günstiger, oder mit Versand aus D, oder ...)
xanakind
Beiträge: 11081
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55

Re: m2 SATA - USB Adapter

Beitrag von xanakind »

Ich vermute, es geht einzig & allein nur darum einfach & schnell Datenträger auf gefundenen Schrottrechnern nach "interessanten" Daten zu durchsuchen. Mit der Steckkarte muss man dann ja jedes mal den Rechner aufschrauben, sind also eher für den festen Einbau geeignet.
Benutzeravatar
Desinfector
Beiträge: 9695
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: ACME-Labs

Re: m2 SATA - USB Adapter

Beitrag von Desinfector »

hat sich erledigt.

und ja, die Suche nach Daten ist durchaus ein Grund.
Und eben der, dass ich sowas noch nicht hatte.
Antworten