Eure aktuellen Funde

Der chaotische Hauptfaden

Moderatoren: Sven, Heaterman, TDI, Finger

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Chaoskreator » So 12. Aug 2018, 18:49

Bastelbruder hat geschrieben:Elementar ist der 6db-Hochpaß mit 2 kHz Grenzfrequenz im Dynamik-Regelkreis. Dann funktionieren auch die einfachen RC-Filter zur Kanalselektion.

Warum? Haben Bässe zu viel Pegel? Also so eine Art Dauerstrich? :D
Benutzeravatar
Chaoskreator
 
Beiträge: 826
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 20:58
Wohnort: 92xxx

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Andreas_P » So 12. Aug 2018, 19:16

Ja so eine Ampel hätte was, haben will. :roll:
Im Fablab Würzburg gibt es einne Fußgängerampel als Deko,
lässt sich über das Wlan per Smartphone schalten.
Benutzeravatar
Andreas_P
 
Beiträge: 1155
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Bastelbruder » So 12. Aug 2018, 19:43

Bässe haben grundsätzlich zu viel Pegel. Mach mal ein anständiges anhörbares Konzert-bootleg mit 'nem Kassettenrecorder.
Das erinnert mich an Echtkopf-Stereoaufnahmen bei Markus, der anno '84 vor Nena spielen durfte und Hänk Häberle Jr. anno '92 oder '93 :?
Bild
Wer findet die ungewöhnliche Spezialität in diesem Bild?
Da habe ich die Eckfrequenz auf etwa 400 Hz gelegt, sowas kann man später wieder geradebiegen. Hauptsache die Übersteuerungsgefahr ist gebannt.

Und dann war noch der Kompressor, der soll die Lautstärke der Musik einpegeln und nicht die irgendwelcher Stampfgeräusche. Auch das Auge reagiert komisch wenn nach jedem Bass-Event nicht bloß die rote, sondern alle Lampen ausgehen.

Sogar ein Sprachkompressor für Funkanwendung braucht den Hochpaß, da allerdings über den gesamten Frequenzbereich. Mit der Technik habe ich - stets auf der Suche nach der lautesten Modulation - jahrelang experimentiert. Ich bin sicher daß besonders Kompressoren "mit dem Blubb" speziell diesen Hochpaß nicht enthalten, Mitkopplung durch die Regelspannung (haben 30% aller Sprachkompressoren) ist noch nicht das Schlimmste.

Abgesenkte Tiefen lassen sich mit nachfolgender Höhenabsenkung einfach schöner klippen als das ohne Frequenzgangverbiegung möglich ist. Die beim Klippen zwangsläufig entstehenden Oberwellen und deren Mischprodukte werden durch das Zurückbiegen hinterher zumindest stark gedämpft. Das klingt dann einfach besser nicht so schlimm.
Bastelbruder
 
Beiträge: 4737
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon uxlaxel » So 12. Aug 2018, 20:30

Bastelbruder hat geschrieben:Wer findet die ungewöhnliche Spezialität in diesem Bild?

180min-Kassette?
Benutzeravatar
uxlaxel
 
Beiträge: 9111
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:05
Wohnort: Jena (Thüringen)

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Sir_Death » So 12. Aug 2018, 20:38

uxlaxel hat geschrieben:..

180min-Kassette?


wäre auch mein Tipp :-)
Sir_Death
 
Beiträge: 1607
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:36
Wohnort: südlich von Wien

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon sukram » So 12. Aug 2018, 20:40

@Bastelbruder:

Deine Tricks würde ich direkt mal im Heimstudio ausprobieren wollen, wenn denn nicht noch alles in Umzugskartons läge :-(
sukram
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:27
Wohnort: Wilder Osten

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Bastelbruder » So 12. Aug 2018, 21:12

Richtig! C-180 war eine Kassette die man nicht überall bekommen hat.
- - - -
Bei der Verwandschaft liegt dieses Teil im Garten.
Bild
Vuvuzela mit Gardena-Anschluß?
Bild
Bild
Wahrscheinlich doch nicht.
Aber ein paar Minuten später ertönt ein helles Pfeifen, der beste Freund des Menschen verdrückt sich und der Analyzer zeigt zwei dicht beieinander liegende Linien bei 4,5 kHz und die ersten Oberwellen. :o
Bild
"Das Ding pfeift erst seit es mal runtergefallen ist!"
Ich weiß nicht so recht, es könnte tatsächlich irgendein Turbulenzerzeuger verloren gegangen sein. Vielleicht wurde der originale Gardena-Adapter durch ein geringfügig anderes Modell ersetzt?

:idea: Mal aufheben fürs nächste Treffen.
P.S. Das Vieh-DEO ist leider etwas groß geworden, vielleicht kann ich das noch eindampfen.
Bastelbruder
 
Beiträge: 4737
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Andreas_P » So 12. Aug 2018, 21:54

Interessantes Teil. :o
Wie groß ist muss die Durchfluss Menge sein damit die Uwe Seeler pfeift?
Benutzeravatar
Andreas_P
 
Beiträge: 1155
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 11:35
Wohnort: Gemünden am Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Bastelbruder » So 12. Aug 2018, 22:32

"Normaler" Leitungswasserdruck.
Bild
Bastelbruder
 
Beiträge: 4737
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 18:28
Wohnort: drunt' am Neckar - km142,7

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » So 12. Aug 2018, 23:33

hä?
also es Pfeift, wenn das Wasser da durch strömt?
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3784
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Lötfahne » Mo 13. Aug 2018, 07:56

Desinfector hat geschrieben:hä?
also es Pfeift, wenn das Wasser da durch strömt?


Wasserpfeife? *scnr*
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 847
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Desinfector » Mo 13. Aug 2018, 08:44

:lol:
Benutzeravatar
Desinfector
 
Beiträge: 3784
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 07:50
Wohnort: in a fuzzy realm

Aw: Eure aktuellen Funde

Beitragvon PowerAM » Mo 13. Aug 2018, 12:12

Ich hatte vom Wochenende noch übrig: Schwarzbiersteak, Kartoffelecken und keinen Tomatensalat mehr. Dachte daran, mir bei Aldi Quark dazu zu kaufen.

Ein Kollege hatte Quark, war aber auch auf das Schwarzbiersteak scharf. Er bot mir zum Tausch eine Schweineroulade (mit Gürkchen) und Rotkohl sowie zwei Klößen an, sein gestriges Mittagessen.
Abgemacht! - Der kann tatsächlich ganz gut kochen!
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 2159
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mo 13. Aug 2018, 19:06

Heute hatte ich meinen ersten Arbeitstag nach meinem Urlaub.
Und meine lieben Kollegen haben den Interessanten Schrott für mich aufgehoben :D

Die ganzen alten Plasmabildschirme habe ich alle weggehauen (sowas will echt niemand mehr haben), aber es waren doch einige Sachen dabei:
IMG_20180813_182059[1].jpg

IMG_20180813_184525[1].jpg


Alte Rechner (alle noch mit USB 3.0, also uralt)
Laptops, davon ein Anus EE-PC
ein NAS
Roboterarm (Spielzeug)
Haufenweise Fernbedienungen von alten Beamern (mit Laserpointer!)
Bildschirme, davon ein kleiner Touch-Vorschaumonitor
irgendwelche BrighSign Videoplayer (nur Full HD--> Uralt)
und noch einiges an Kleinkram.....
Zum glück habe ich in meinem Urlaub Platz geschaffen :D
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3670
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon lommodore » Mo 13. Aug 2018, 19:18

Da würd ich auch gern schaffen ... Ist das auf Bild 1 in der Kiste oben Links ein Objektiv?
BTT: Bei Kleinanzeigen eine defekte R9 280X fürn 5er geschossen, mal schauen ob ich die Retten kann...
lommodore
 
Beiträge: 415
Registriert: So 22. Feb 2015, 14:52

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Toddybaer » Mo 13. Aug 2018, 20:15

Wie wird der Roboterarm denn angesteuert?

Per USB und dann zum teeumrühren benutzen? :lol:
Benutzeravatar
Toddybaer
 
Beiträge: 1807
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 13:48
Wohnort: Hemmoor

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mo 13. Aug 2018, 20:19

Nee, das Ding scheint noch aus den 90-ern zu kommen :lol:
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3670
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon lommodore » Mo 13. Aug 2018, 21:01

Solltest du jemals was finden, was HDMI iiirgendwie in 1080p30 grabben kann, denk an mich :lol:
lommodore
 
Beiträge: 415
Registriert: So 22. Feb 2015, 14:52

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon xanakind » Mo 13. Aug 2018, 22:23

Habe ich schon längst.
Das waren solche BlackMagic PCI-Express Karten für den PC.
Da ich mit solchem Gelumpe nichts anfangen kann, hatte ich die einfach veraalt.
Die konnten aber halt wirklich nur 1080, daher flogen die in den Schrott.
Benutzeravatar
xanakind
 
Beiträge: 3670
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:55
Wohnort: in der nähe von Frankfurt/Main

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon lommodore » Mo 13. Aug 2018, 23:07

Hui nett, wenn davon nochmal eine auftaucht und abzuaalen ist, ich würde mich darüber freuen^^
lommodore
 
Beiträge: 415
Registriert: So 22. Feb 2015, 14:52

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Spike » Di 14. Aug 2018, 07:18

xanakind hat geschrieben:ein NAS

Hmm. Kann das Sata oder oder ist das noch Pata? Wenn Du es nicht brauchst, gib vielleicht mal einen Übergangswiderstand an :-)
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 603
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

Aw: Eure aktuellen Funde

Beitragvon PowerAM » Di 14. Aug 2018, 07:27

...ich fand einen uralten 450er Smart für 200 EUR. Der Klassiker: Motorschaden. :? Nun ja, wundert nicht. Erstmal muss die Möhre auf'm Hänger geholt werden und dann schauen wir uns das Ding genauer an. Ob der wohl nochmal gemacht wird?
Benutzeravatar
PowerAM
 
Beiträge: 2159
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:14
Wohnort: JO62rr

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Lötfahne » Di 14. Aug 2018, 09:26

Ich fand heute morgen eine frisch aus der Larvenhülle geschlüpfte Libelle am Terassentümpel:
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Lötfahne
 
Beiträge: 847
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 10:43
Wohnort: KBS 669 bzw. 9401

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon queck » Di 14. Aug 2018, 09:36

@lommodore: und, was macht die R9? Ich habe eine R7 370, die ist auch prima, leider Lagerschaden an den Lüftern. Kühlleistung reicht aber wenn man die nur hoch genug drehen lässt :)
Benutzeravatar
queck
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 17:41

Re: Eure aktuellen Funde

Beitragvon Spike » Di 14. Aug 2018, 11:12

Lötfahne hat geschrieben:Ich fand heute morgen eine frisch aus der Larvenhülle geschlüpfte Libelle am Terassentümpel

The aliens are among us... Sehr schöne Fotos :-) Danke!
Ist eine Mosaikjungfer, oder?
Benutzeravatar
Spike
 
Beiträge: 603
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 08:05

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], tschäikäi und 11 Gäste

span